info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Great Panther Silver Ltd. |

Great Panther Silver erwirbt die polymetallische Coricancha Mine in Peru

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Great Panther Silver erwirbt die polymetallische Coricancha Mine in Peru

Vancouver, British Columbia, 19. Dezember 2016. Great Panther Silver Ltd. (TSX: GPR; NYSE MKT: GPL; WKN: A0Y H8Q) ("Great Panther"; das "Unternehmen") gibt bekannt, dass man eine Übereinkunft mit Tochtergesellschaften von Nyrstar N.V. ("Nyrstar") über den Kauf der Coricancha Gold-Silber-Blei-Zink-Kupfer Mine nebst Verarbeitungskomplex (der "CMC") geschlossen hat. Der CMC befindet sich in den Zentralanden on Peru, ca. 90 Straßenkilometer östlich der Hauptstadt Lima.

Die Übernahme wird als Aktienkauf strukturiert, bei dem die vollständige peruanische Tochter des Unternehmens ("GP Peru") alle ausstehenden Aktien von Nrystar Coricancha S.A. ("Coricancha") von Tochtergesellschaften von Nyrstar übernehmen wird. Coricancha ist der Eigentümer von 100% der Anteile am CMC. Der Abschluss bedarf bestimmter Bedingungen und soll im ersten Quartal 2017 stattfinden.

"Wir sind hocherfreut über die Aussichten für die Coricancha Mine", sagte Robert Archer, Präsident & CEO. "Wir haben Great Panther durch den Erwerb ehemals produzierender Minen in Mexiko und deren erfolgreiche erneute Produktionsaufnahme aufgebaut. Wir hoffen, diesen Erfolg jetzt in Peru zu wiederholen, beginnend mit dem CMC. Die 2015 und 2016 in der Optionsperiode abgeschlossenen Arbeiten zeigten beträchtliches Aufwärtspotential und wir glauben, dass wir die Erfahrung und Disziplin haben, dies zu nutzen. Das Projekt hat das Potential für eine jährliche Produktion von ca. 3 Millionen Unzen Silberäquivalent, was einen beträchtlichen Beitrag zu unserem Wachstum bedeuten würde. Wichtig ist, dass das Unternehmen mit über 54 Mio. US$ in bar voll finanziert ist, die Mine zurück in die Produktion zu bringen."

Der CMC ist eine voll genehmigte polymetallische Mine, die eine betriebsbereite 600 t/Tag Flotations- und Gold BIOX® Bio-Laugungs-Anlage nebst zugehörender Minen-Infrastruktur umfasst. Der CMC ist seit August 2013, als er wegen fallender Rohstoffpreise geschlossen wurde, im Wartungszustand. Das CMC Projekt umfasst über 3.700 ha im reichen, zentralen polymetallischen Gürtel und die Produktion der Mine datiert bis 1906 zurück. Gold-Silber-Blei-Zink-Kupfer-Mineralisierung (vom Wert her sind ca. 80% Gold und Silber) tritt in massiven Sulfidadern auf, die unterirdisch mittels "Cut and Fill" abgebaut wurden.

Die Umsetzung des Vertrages folgt auf eine Optionsvereinbarung, die Great Panther und Nyrstar im Mai 2015 schlossen. Great Panther unternahm beträchtliche Explorations- und Bewertungsarbeiten beim CMC in den Jahren 2015 und 2016, die nach Beendigung des Optionsvertrages zu weiteren Verhandlungen mit Nyrstar führten.

Gemäß der Bedingungen des Kaufvertrages wird Great Panther Coricancha von Nyrstar für einen Verkaufspreis, bestehend aus (i) 0,1 Mio. US$ bei Abschluss, (ii) der den Barmitteln von Coricancha bei Abschluss entsprechende Summe und (iii) einer Ausstiegs-Zahlung von bis zu 10 Mio. US$ erwerben. Bei dem Ausstieg wird Nyrstar 15% des vom CMC während der 5-Jahres-Periode nach Schließung erhalten, nachdem der CMC kumulativ ab Schließung einen positiven freien Cashflow aufweist.

Great Panther setzt seine ingenieurtechnischen und technischen Bewertungen für die Reaktivierung des CMC fort und hat das Ziel, die Kosten und den Zeitplan für den Neustart weiter zu verfeinern. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt erwartet man, dass es ca. 12 bis 18 Monate dauern wird, die Mine zurück in Produktion zu bringen. Dies basiert auf den bis dato abgeschlossenen ingenieurtechnischen Studien und darauf, dass die Kosten der Reaktivierung der Mine in der Gegend von 25 Mio. US$ liegen. Jedoch bedürfen diese Schätzungen weiterer Prüfungen und Verfeinerungen für die Startpläne. Das Unternehmen erwartet, weitere Details nahe am Abschluss bekanntzugeben und das Programm zum Neustart der Mine kurz danach zu beginnen. Darin eingeschlossen sein sollen Untergrundbohrungen, Oberflächenbohrungen (sobald die Genehmigungen vorliegen), Minenentwicklung, Anlagenverbesserungen und andere Betriebsstart-Untersuchungen und Maßnahmen. Außerdem wird eine gerade laufende Zusammenstellung der Untertage-Probe-Daten mit den vom Unternehmen während der Optionsphase in den Jahren 2015-2016 gewonnenen Daten kombiniert, um die Ressourcenbasis zu aktualisieren.

Nyrstar hat zugestimmt, die Verantwortung für bestimmte Renaturierungsarbeiten und für ausstehende Geldbußen in Zusammenhang mit Altlasten der Tailings-Anlage des CMC zu übernehmen und diese, sobald man sich über Maximalsummen geeinigt hat, nach Abschluss durchzuführen. Außerdem wird Nyrstar die bestehenden CMC Minenschließungs-Bonds für 3 Jahre weiter unterhalten.

Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen technischen Informationen wurden überprüft und genehmigt von Robert F. Brown, P. Eng. und Vizepräsident für Exploration des Unternehmens. Informationen bezüglich des Abbaus und der Metallurgie wurden von Ali Soltani, Chief Operating Officer von Great Panther geprüft.



Über Great Panther

Great Panther Silver Limited ist ein primäres Silberproduktions- und Explorationsunternehmen, das an der Toronto Stock Exchange unter dem Kürzel GPR und an der NYSE MKT unter dem Kürzel GPL gelistet ist. Die Aktivitäten des Unternehmens sind derzeit auf den Abbau von Edelmetallen in seinen beiden zu 100% eigene Minen, dem Guanajuato-Minenkomplex, der die San-Ignacio-Satellitenmine einschließt, und Topia in Durango, fokussiert.


Robert Archer
Präsident & CEO



WARNUNGEN ZUR VORSICHT HINSICHTLICH VORAUSSCHAUENDER AUSSAGEN

Diese Meldung enthält vorausschauende Aussagen im Sinne des US-amerikanischen Private Securities Litigation Reform Act von 1995 und vorausschauende Informationen im Sinne des kanadischen Wertpapierrechts (zusammen "vorausschauende Aussagen"). Zu solchen vorausschauenden Aussagen können unter anderem gehören: Aussagen hinsichtlich der Fähigkeit des Unternehmens, die Übernahme von Coricancha abzuschließen, Zeitplan und Kosten für das Unternehmen für die Reaktivierung des CMC, erwartete Verarbeitungs- und Produktionsraten, die vom CMC nach Reaktivierung erreicht werden, die letztendlichen Kosten für Altlasten der Tailings-Anlage, mögliche Erhöhungen der CMC Ressourcen-Basis, die Verfügbarkeit angemessener Finanzierung. Zudem können sie bekannte und unbekannte Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren beinhalten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistung und Errungenschaften von den in solchen vorausschauenden Aussagen angekündigten oder implizierten deutlich abweichen. Zu solchen Faktoren zählen unter anderem Risiken und Unsicherheiten im Zusammenhang mit möglichen politischen Risiken bei Operationen des Unternehmens in ausländischen Rechtssystemen, technische und operative Schwierigkeiten, die bei der Reaktivierung des CMC auftreten können, Unsicherheiten bei den Schätzungen zu Produktion und Kosten und mögliche unerwartete Kosten und Ausgaben, Unsicherheiten bei Mineral-Ressourcenschätzungen, physische Risiken im Bergbau, Währungsschwankungen, Schwankungen bei den Preisen für Silber, Gold und Basismetalle, der Abschluss von wirtschaftlichen Bewertungen, Änderungen der Projektparametern bei der Optimierung der Pläne, die Unzugänglichkeit oder das Scheitern beim fristgerechten Abschluss einer angemessen Finanzierung sowie andere Risiken und Unsicherheiten, darunter auch die im Jahresbericht des Unternehmens für das am 31. Dezember 2015 geendete Geschäftsjahr und im Bericht wesentlicher Änderungen beschriebenen, eingereicht bei der Canadian Securities Administrators und verfügbar auf www.sedar.com und die Berichte auf Formular 40-F und Formular 6-K, eingereicht bei der Securities and Exchange Commission und verfügbar unter www.sec.gov. Es gibt keine Sicherheit, dass sich solche vorausschauenden Aussagen als korrekt erweisen; Ergebnisse können wesentlich von solchen vorausschauenden Aussagen abweichen. Die Leser sind angehalten, kein unangemessenes Vertrauen in vorausschauende Aussagen zu setzen. Das Unternehmen hat nicht die Absicht, die vorausschauenden Aussagen zu aktualisieren, es sein denn es ist gesetzlich vorgeschrieben.

Für den Inhalt der Pressemeldung ist allein die Gesellschaft verantwortlich. Sie wurde weder von der TSX-Venture Exchange, noch von einem Dritten geprüft. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com bzw. www.sec.gov oder auf der Firmenwebsite!



Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Great Panther Silver Ltd.
Spiros Cacos
Direktor Investor Relations
+1-604-638-8955 oder gebührenfrei: 1-888-355-1766
scacos@greatpanther.com
www.greatpanther.com

Deutsche Anleger:
Metals& Mining Consult Ltd.
Tel.: 03641 / 597471




Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Great Panther Silver Ltd., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1155 Wörter, 9115 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Great Panther Silver Ltd. lesen:

Great Panther Silver Ltd. | 12.10.2017

Great Panther Silver gibt die Produktionsergebnisse des 3. Quartals 2017 bekannt

Great Panther Silver gibt die Produktionsergebnisse des 3. Quartals 2017 bekannt Vancouver, British Columbia, 12. Oktober 2017. Great Panther Silver Ltd. (TSX: GPR; NYSE MKT: GPL; WKN: A0Y H8Q) (Great Panther", das Unternehmen) gibt die Produktionse...
Great Panther Silver Ltd. | 03.08.2017

Great Panther Silver meldet die Finanzergebnisse des 2. Quartals 2017

Great Panther Silver meldet die Finanzergebnisse des 2. Quartals 2017 Vancouver, British Columbia, 02. August 2017. Great Panther Silver Ltd. (TSX: GPR; NYSE MKT: GPL; WKN: A0Y H8Q) ("Great Panther"; oder das "Unternehmen") gab heute die Finanzergeb...
Great Panther Silver Ltd. | 02.08.2017

Great Panther Silver bestellt neuen CEO

Great Panther Silver bestellt neuen CEO Vancouver, British Columbia, 01. August 2017. Great Panther Silver Ltd. (TSX: GPR; NYSE MKT: GPL; WKN: A0Y H8Q) (Great Panther, das Unternehmen) gibt die Bestellung von Jim Bannantine zum Präsidenten und CEO ...