Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Anzeigen24.com startet kostenfreie Portalkette

Von D.AI.SY

Thalheim 22.12.2016: Nach zwei Jahren Entwicklungszeit startet Dipl.-BW.(BA) Mirko Schneider unter der Bezeichnung Anzeigen24.com mehrere kostenfreie Anzeigenportale.

Alle Portale haben eines gemeinsam: private und gewerbliche Anbieter inserieren ihre Anzeigen kostenlos. Wer seine Angebote besonders hervorheben und vermarkten möchte, dem stehen verschiedene optionale Zusatzprodukte zur Verfügung.

Das Layout der Portale wurde einfach und übersichtlich gestaltet, damit sich Besucher leicht zurechtfinden können. Zusätzlich sorgt ein sogenanntes Responsive Webdesign (kurz: RWD) dafür, dass die Anzeigenportale auf allen Ausgabegeräten problemlos dargestellt werden können, egal ob Smartphone, Tablet oder PC.

Zum Start wurden drei Anzeigenportale aus den Bereichen Immobilien, Ferienwohnungen und Branchenbuch gelauncht. Laut dem Inhaber sind weitere Portale geplant, die in den nächsten Monaten und Jahren veröffentlicht werden. "Zunächst liegt das Hauptaugenmerk aber auf der Steigerung des Bekanntheitsgrades", so Inhaber Mirko Schneider.

Das neue Ferienwohnungsportal https://www.fewoanzeigen24.com hält bereits zum Start knapp 37.000 Ferienwohnungen und Ferienhäuser aus aller Welt bereit. In der Kategorie "Sonderangebote" finden Schnäppchenjäger viele attraktive Preisnachlässe bei LAST-MINUTE- oder FRÜHBUCHER-ANGEBOTEN.

Damit Immobilienmakler ihre Anzeigen nicht doppelt erfassen und pflegen müssen, steht auf dem Immobilienportal https://www.immobilienanzeigen24.com eine OPENIMMO-Importschnittstelle zur Verfügung. Mit dieser können die Immobilienanzeigen automatisch aus der Maklersoftware in das Portal übertragen werden.

Das Branchenbuch https://www.Branchenanzeigen24.com steht Firmen, Dienstleistern, Vereinen, Behörden oder sonstigen Einrichtungen zur Verfügung. Dort kann sich jeder mit einem kostenfreien Branchenbucheintrag ansprechend präsentieren und neue Kunden gewinnen.

"Ich freue mich, das Projekt endlich starten zu können, auch, wenn die Arbeit nun erst richtig losgeht", so Schneider.

22. Dez 2016

Bewerten Sie diesen Artikel

1 Bewertung (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Mirko Schneider (Tel.: +49 (0) 3721 25 77 829), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 254 Wörter, 2216 Zeichen. Artikel reklamieren

Über D.AI.SY

- was für ein verrückter Start von D.AI.SY


Über 20.000 Leute in den ersten paar Minuten haben die Seite gecrasht  - gibt aktuell noch paar  Herausforderungen technischer Natur - die wurden aber gleich behoben....

Das hier ist mein Registrierungslink: ( daisy.global/r/smoking1 )

Bitte melde Dich über deine TRONLINK App oder TOKEN POCKET an -  solltest du bis dato nur das TRONWALLET oder die KLEVER App haben - spiegel bitte dein Konto in TRONLINK und TOKEN POCKET

Dort öffnest du dann den Browser und gibst den LINK ( daisy.global/r/smoking1 ) ein.

Wenn dich das System dann verbindet ist es ziemlich selbsterklärend - Buche dann im System



  1. Stufe 1

  2. Stufe 2

  3. Stufe 3..... usw...



Soviel Pakete wie du möchtest....

Dein eigener Empfehlungs-Link wird auf der Frontseite ganz unten angezeigt - diesen dann einfach kopieren und an deine persönlichen Frontlinien weiterleiten!!

Willkommen bei D.AI.SY - lassen wir es gemeinsam krachen


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von D.AI.SY


24.01.2020: Emojis in den sozialen Medien Emojis sind aus den sozialen Medien nicht mehr wegzudenken. Es gibt keine soziale Plattform, wo sie nicht in irgendeiner Weise zum Einsatz kommen. Ein besonderes Konzept verfolgen die Emojis von Snapchat. Sie haben eine einzigartige Funktion. Durch sie lassen sich nämlich Interaktionen auf Snapchat nachvollziehen. Die Emojis erscheinen neben den jeweiligen Benutzern, mit denen man befreundet ist. Es gibt viele verschiedene Arten von Emoticons. Das Babyface-Emoji zeigt beispielsweise an, dass jemand erst kürzlich zur Freundesliste hinzugefügt wurde. Doch es gib... | Weiterlesen

17.01.2020: 3D-Druck mit Kunststoff Bei den 3D-Drucktechnologien lässt sich grob zwischen Kunststoff- und Metallverarbeitung unterscheiden. Beim 3D-Kunststoffdruck können voll einsatzfähige Bauteile innerhalb kürzester Zeit bestellt und erstellt werden. Zuvor schickt das Unternehmen die am PC erstellen CAD-Daten, welche die Werkstücke enthalten, die im Vorhinein in kompletter Design-Freiheit erstellt werden konnten. Filigrane Strukturen sind ebenso möglich wie bewegliche Teile im Inneren des Funktionsprototypen. Mehrere Arten von Kunststoff stehen zur Verfügung, die alle unterschiedliche Material... | Weiterlesen

13.01.2020: Bildung ist ein Ziel der Bundesregierung Eine kontinuierliche Optimierung der Aus- und Weiterbildung in Deutschland ist ein Top-Thema, das Sie wohl in jedem Koalitionsvertrag finden. Unabhängig von der jeweils aktuellen Regierung schreiben sich alle großen Parteien in ihr Pflichtenheft, die Bildung in Deutschland zu optimieren. Nicht für jede Form der Bildung ist die Bundesregierung zuständig, die schulische Bildung ist zum Beispiel Sache der Bundesländer. Entsprechend intensiv und gelegentlich auch konfliktär ist der Austausch zwischen Bund und Ländern. Das Bundesinstitut für Berufsb... | Weiterlesen