Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Manganese X Energy unterzeichnet Abkommen bezüglich elektrolytischen Mangandioxids für den Lithium-Ionen-Batterie-Markt

Von Manganese X Energy Corp.

MANGANESE X ENERGY UNTERZEICHNET ABKOMMEN BEZÜGLICH ELEKTROLYTISCHEN MANGANDIOXIDS FÜR DEN LITHIUM-IONEN-BATTERIE-MARKT Montreal (Quebec, Kanada), 29. Dezember 2016. Manganese X Energy Corp. (TSX-V: MN; FRA: 9SC2; OTCMKTS: SNCGF) (das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass es ein Abkommen mit Kingston Process Metallurgy Inc. (KPM) hinsichtlich der Durchführung einer Electrolytic Manganese Dioxide (EMD) Concept Study unterzeichnet hat. Das Unternehmen hat entschieden, aufgrund der jüngsten Preissteigerung von elektrolytischem Mangandioxid (EMD) (bitte klicken Sie auf den Link, um die Metall- und Manganpreise abzurufen: http://www.metal-pages.com/metalprices/manganese/) KPM zu beauftragen. Elektrolytisches Mangandioxid ist ein äußerst wertvolles Manganprodukt, das in unterschiedlichen Bereichen Anwendung findet, insbesondere beim Kathodenmaterial in Lithium-Ionen-Batterien für Elektrofahrzeuge (weitere Details entnehmen Sie bitte der Pressemitteilung des Unternehmens vom 21. Dezember 2016: http://www.newsfilecorp.com/release/24218/Manganese-X-Energy-Completed-Its-Diamond-Drill-Program#.WGQpfVUrKUk). Manganese X Energy Corp. hat KPM mit der Durchführung einer Electrolytic Manganese Dioxide (EMD) Concept Study beauftragt, um alle Optionen zur Verbesserung des Mangans für die Anwendung in Lithium-Ionen-Batterien zu prüfen und um den potenziellen Mehrwert des unternehmenseigenen Mangankonzessionsgebiets Houlton Woodstock in Carleton County (New Brunswick, Kanada) zu maximieren. Diese Studie würde durchgeführt werden, indem Konzepte technischer Prozesse in Kapital- und Betriebsschätzungen integriert werden, um die Entwicklung eines praktischen Wegs hinsichtlich des Konzessionsgebiets sicherzustellen. Bezüglich der jüngsten Pressemitteilung des Unternehmens vom 21. Dezember 2016 wartet das Unternehmen in Zusammenhang mit dem kürzlich vom Unternehmen durchgeführten, 16 Bohrlöcher auf 3.589 Meter umfassenden Diamantbohrprogramm im Konzessionsgebiet Houlton Woodstock auf die Untersuchungsergebnisse eines unabhängigen Labors. Die Ergebnisse werden voraussichtlich bis Ende Januar 2017 eintreffen. Das primäre Ziel des Unternehmens hinsichtlich der oben genannten Concept Study besteht darin, relevante Daten zu analysieren und geplante effiziente Abbau- sowie chemische und metallurgische Prozesse zu untersuchen. Außerdem liegen die Ergebnisse historischer und kürzlich durchgeführter metallurgischer Explorationstestarbeiten bei einer ähnlichen Mangan-Eisen-Mineralisierung in benachbarten Gebieten vor, die bei der Bewertung und weiteren Planung des unternehmenseigenen Projektes von Vorteil sein werden. Das Unternehmen erwartet sich von der Concept Study, ein besseres Verständnis dafür zu erlangen, wie ein vorläufiger Aktionsplan zur Umwandlung von äußerst reinem Manganoxiderz im unternehmenseigenen Mangankonzessionsgebiet Houlton Woodstock erstellt werden kann. Über Kingston Process Metallurgy Inc. Kingston Process Metallurgy Inc. wurde im Jahr 2002 gegründet, um mittels Auftragsforschungs- und Entwicklungsdienstleistungen für die chemische, die Bergbau- und die metallurgische Industrie Prozessentwicklung und -optimierung bereitzustellen. Das Projektportfolio von KPM ist vielfältig, im Mittelpunkt steht jedoch die Integration seiner experimentellen Arbeit in die technologische Ökonomie, um Prozesse zu entwickeln, die sowohl finanziell als auch technisch solide sind. Sein Team verfügt über das Know-how, die multidisziplinären Fertigkeiten und die grundlegenden Kenntnisse, um Konzepte zu entwickeln und einzigartige Herausforderungen zu meistern. Manganese X Energy hat es sich zur Aufgabe gemacht, Manganbergbauprojekte in Nordamerika mit großem Potenzial zu erwerben und auszubauen. Das Unternehmen hat die Absicht, die Lithiumionenbatteriebranche und andere alternative Energiesektoren mit Mehrwertstoffen zu versorgen. Wir sind bestrebt, CO2-neutrale Manganlösungen zu entwickeln. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website unter www.manganesexenergycorp.com. FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS: Martin Kepman Interimistischer CEO & Director martin@kepman.com 1-514-802-1814 Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen: Einige Aussagen in dieser Pressemeldung enthalten zukunftsgerichtete Informationen, die auch Risiken und Unsicherheiten beinhalten, welche die Geschäftstätigkeit von Manganese X Energy beeinflussen. Die tatsächlichen Ergebnisse können unter Umständen wesentlich von jenen abweichen, die in solchen Aussagen prognostiziert werden. Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung. Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!
29. Dez 2016

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Manganese X Energy Corp., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 620 Wörter, 5477 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Manganese X Energy Corp.


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Manganese X Energy Corp.


12.07.2019: Montréal, Québec, Kanada, 12. Juli 2019, Manganese X Energy Corp. (TSXV: MN) (FWB: 9SC2) (TRADEGATE: 9SC2) (OTC Pink: SNCGF) (Manganese oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen eine Vereinbarung über den Erwerb sämtlicher Anteile (100 %) am Graphitkonzessionsgebiet Lac Aux Bouleaux (das Graphitkonzessionsgebiet LAB) im kanadischen Quebec unterzeichnet hat. Das Konzessionsgebiet besteht aus 14 Mineralkonzessionen mit einer zusammenhängenden Fläche von insgesamt 738,12 Hektar in der Nähe der Stadt Mont-Laurier (Block 31J05 des National Topographic System (NT... | Weiterlesen

24.04.2019: Manganese X gründet Batterie-Tochtergesellschaft namens Disruptive Battery Corp. Nicht für die Verbreitung in den USA oder durch US-amerikanische Nachrichtendienste Montreal (Quebec, Kanada), 24. April 2019. Manganese X Energy Corp. (TSX-V: MN, FSE: 9SC2, TRADEGATE: 9SC2, OTC Pink: SNCGF) (Manganese oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass innerhalb der Muttergesellschaft eine separate Tochtergesellschaft namens Disruptive Battery Corp. gegründet wurde. Wir haben uns die Domain batterydisruptors.com gesichert - die Website wird zurzeit erstellt. Das neue Unternehmen wurde... | Weiterlesen

11.04.2019: Manganese X Energy Corp. stellt vierteljährliches Update bereit Montréal, Québec, Kanada,11. April 2019, Manganese X Energy Corp. (TSXV: MN) (FWB: 9SC2) (TRADEGATE: 9SC2) (OTC Pink: SNCGF) (Manganese oder Unternehmen) freut sich ein vierteljährliches Update über unsere Projekte, Ziele und Leistungen bereitzustellen. Wir freuen uns sehr, einige wichtige Meilensteine erreicht zu haben, und sehen einem noch besseren zweiten Quartal entgegen. Projekt mit dem National Research Council of Canada (NRC) Potential to Ore Upgrading and Purification Techniques Study to Produce Battery Grade Mate... | Weiterlesen