Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Neues Release der Software NLPP vereinfacht Big Data-Analysen im technischen Einkauf

Von Saphirion AG

Zug/Schweiz, 11. Januar 2017 – Die Preisanalyse-Software NLPP wurde speziell zur Kostenoptimierung, Preisprognose und Benchmark-Erstellung im technischen Einkauf entwickelt. Mit dem ab sofort verfügbaren Release 2.4.1. beschleunigt sich nun die Analyse von sehr großen Datenmengen: Mehr als 5.000 Teilenummern mit beliebig vielen Merkmalsausprägungen können auf Knopfdruck sehr schnell miteinander verglichen werden. Die Software ermittelt automatisch für alle Teile die Abweichung zwischen Soll- und Ist-Preisen, zeigt Inkonsistenzen des absoluten und relativen Preisniveaus von Beschaffungsobjekten und informiert den Einkäufer über die Einflussstärke der einzelnen Kostentreiber. Durch Aufdecken der Einsparpotenziale verschafft NLPP dem Anwender einen Wissensvorsprung bei strategischen Sourcing-Entscheidungen und ebnet so den Weg für Einsparungen in signifikanter Höhe.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Kostenanalyse-Tools nutzt die Software NLPP die intelligente Methodik des Performance Pricing, um die Angemessenheit von Preisen zu überprüfen: NLPP  bündelt eine Sammlung von statistischen Analyseverfahren zu einer mehrdimensionalen nicht-linearen Regressionsanalyse. Bei der Analyse von Ist- und Zielpreisen berücksichtigt NLPP vollautomatisch die relevanten Leistungs- und Preistreiber der betrachteten Sachnummern und setzt diese ins Verhältnis zum Preis. Neben quantitativen Preistreibern wie Gewicht oder Menge können auch qualitative Preistreiber in die Analyse einfließen, z.B. „oberflächenbehandelt: ja/nein“ oder „verzinkt/beschichtet“.

 

„Mit dem neuen Release hat NLPP den Sprung in die Welt der Big Data Analytics gemeistert“, so Robert M. Münch, CEO der Saphirion AG, die NLPP entwickelt hat. „Der Vergleich von 5.000 Datensätzen ist um bis zu Faktor 20 schneller geworden. Zudem haben wir das visuelle Feedback verbessert, was die Interpretation der Ergebnisse massiv vereinfacht. Dadurch erreicht NLPP im Vergleich zu anderen Analyseverfahren eine außerordentlich hohe Effizienz. Hinter den Kulissen arbeiten wir bereits am Major Release 3.0, das wegweisende neuen Funktionen bieten wird und den strategischen Einkauf auf ein neues Level hebt.“

 

Die Software NLPP ist seit 2010 am Markt erhältlich. Alle bestehenden Anwender erhalten das neue Release – so wie auch das Major Release 3.0 – automatisch.

Zu den Referenz-Anwendern von NLPP zählt u.a. die Robert Bosch GmbH.

Weiterführende Informationen unter www.nlpp.ch

 

11. Jan 2017

Bewerten Sie diesen Artikel

1 Bewertung (Durchschnitt: 5)

Teilen Sie diesen Artikel

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jutta Thiel (Tel.: 0531 / 47 21 52 60), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 215 Wörter, 1661 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Saphirion AG

Saphirion bietet Kostenmanagement Lösungen.

Unsere Kunden werden durch unsere smarten Lösungen Kostenführer.

Unser Roter Faden: Wir verstehen zuerst Ihre Situation und liefern Ihnen dann eine smarte Lösung.

Unsere Lösungen sparen Ihnen Geld, Zeit und Nerven, denn smarte Lösungen folgen einer inneren Logik und haben einen roten Faden der alles verbindet.

Unsere Lösungen schaffen Transparenz in dem die Fragen wo, wie viel und warum Kosten entstehen beantwortet werden.

Alles außer gewöhnlich. Innovation entsteht, wenn neue Ideen und Ansätze bestehende Probleme besser lösen.

Stärkung Ihrer Position: Wir helfen Ihnen zu verstehen, wovon Ihre Kosten beeinflusst werden und zeigen Ihnen Einsparpotenziale die realisiert werden können.

Smarte Lösungen für bestehende Probleme: Lösungen messen sich an nutzbaren Ergebnissen. Unsere Lösungen liefern schnell und effizient die wirklich nutzbaren Ergebnisse für Sie. Denn es gilt, Probleme kann man niemals mit derselben Maßnahme lösen, durch die sie entstanden sind.

Implementierte Innovation: Sie bekommen eine smarte Lösung, die auf Sie abgestimmt ist und so einfach wie möglich ist, aber nicht einfacher.

Wir begeistern uns auch noch für ein paar weitere Themen, um ständig unseren Horizont zu erweitern

Technologie: Wir verwenden einen eigenen Technologie Stack um unsere Produkte zu erstellen. Diesen pflegen und erweitern wir ständig um noch schneller bessere Produkte erstellen zu können.

Erfahrungen: Zusammen mit Freunden und Kunden halten wir ständig nach Dingen Ausschau, die wir verbessern können. Nur so, kann Innovation entstehen.

All das folgt unserem Motto: smarter | better | faster

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Saphirion AG


Saphirion stelle NLPP Release 2.2.3 vor

Neue Version der Non-Linear Performance Pricing Lösung zur Berechnung von Einspartpotenzialen und Preisprognosen

23.06.2015
23.06.2015:   Nach nur 3 Monaten Entwicklungszeit stellt die Saphirion AG aus Zug, CH die neueste Version ihrer NLPP Software zur durchführung von Preisanalysen und Preisprognosen vor.   Mit Hilfe von NLPP (Non Linear Performance Pricing) können Unternehmen sehr schnell grosse Datenmengen analysieren, um Preise von Teilefamilien zu pürfen und darin Einsparpotenziale zu identifizieren.   NLPP nutzt verschiedenste mehrdimensionale Regressionsverfahren. Uns ist es gelungen die komplexe Mathematik für jeden Einkäufer, Techniker, Controller etc. nutzbar zu machen.   http:// www.nlpp.ch   Unverbindl... | Weiterlesen

Neue Non-Linear Performance Pricing (NLPP) Version 2.2.1 veröffentlicht

Preisanalysen und Einsparpotenziale auf Basis von Regressionsanalysen.

13.11.2014
13.11.2014: Nach nur 4 Monaten Entwicklungszeit stellt die Saphirion AG aus Zug, CH die neueste Version ihrer NLPP Software zur durchführung von Preisanalysen vor. Mit Hilfe von NLPP (Non Linear Performance Pricing) können Unternehmen sehr schnell grosse Datenmengen analysieren, um Preise von Teilefamilien zu pürfen und darin Einsparpotenziale zu identifizieren. NLPP nutzt dafür ein mehrdimensionales Regressionsverfahren. Auf Grund der komplexen Mathematik ist es unser oberstes Ziel, die NLPP Anwendung so einfach wie nur möglich zu gestalten. Mit diesem Release ist uns dies wieder ein Stück besser g... | Weiterlesen

18.09.2014
18.09.2014: NLPP nutzt ein mehrdimensionales Regressionsverfahren um Preise von Teilefamilien zu analysieren und darin Einsparpotenziale zu identifizieren. Auf Grund der komplexen Mathematik ist es unser oberstes Ziel, die NLPP Anwendung so einfach wie nur möglich zu gestalten. Mit diesem Release ist uns dies wieder ein Stück besser gelungen. http:// www.nlpp.ch Prozessorientierter Arbeitsablauf Die neue NLPP Version folgt einem prozessorientierten Arbeitsablauf. Die Anwendung leitet durch 6 Schritte und gibt ständig Feedback ob der aktuelle Schritt korrekt abgeschlossen wurde oder nicht. Im Fall, dass... | Weiterlesen