Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Hochsicherer Fernzugriff auf Daten und Anwendungen

Von ECOS Technology GmbH

IT-Security-Spezialist ECOS Technology stellt neue Generation des ECOS SECURE BOOT STICK vor

ECOS Technology (www.ecos.de), Anbieter von Lösungen für hochsicheren Fernzugriff, präsentiert eine neue Hardware-Generation des ECOS SECURE BOOT STICK (SBS). Die Lösung, die komfortabel per USB-Stick einen einfachen Zugriff auf Citrix, Microsoft Terminalserver,...

Oppenheim, 11.01.2017 - ECOS Technology (www.ecos.de), Anbieter von Lösungen für hochsicheren Fernzugriff, präsentiert eine neue Hardware-Generation des ECOS SECURE BOOT STICK (SBS). Die Lösung, die komfortabel per USB-Stick einen einfachen Zugriff auf Citrix, Microsoft Terminalserver, VMware View/Horizon oder Webanwendungen ermöglicht, bietet so eine nochmals gesteigerte Performance.

Neue Chip-Technologie sorgt für lange Lebensdauer

Dem neuen Stick liegt die MLC-Chip-Technologie zu Grunde (Multi Level Cell), was die Zahl der maximal möglichen Schreib-/Lesezyklen gegenüber dem Vorgängermodell um ein Mehrfaches erhöht. Insbesondere bei speziellen Einsatzszenarien mit extrem hoher Nutzungsfrequenz sorgt dies für eine wesentlich längere Lebensdauer des Sticks und beugt durch diese zusätzlichen Reserven Ausfällen vor.

Höhere elektromagnetische Verträglichkeit (EMV)

Das neue Stick-Modell bietet gleichzeitig eine höhere elektromagnetische Verträglichkeit (EMV). Die Lösung kann dadurch auch in besonders sensiblen, sicherheitskritischen Bereichen und Industrien eingesetzt werden, in denen spezielle Anforderungen an genutzte IT-Systeme gestellt werden. Bestätigt wird dies auch durch die Erfüllung entsprechender EMC-Normen (Electromagnetic compatibility).

30 % kleiner durch neues Produktdesign

Auch äußerlich präsentiert sich der neue ECOS SECURE BOOT STICK verändert. Das robuste Metallgehäuse ist jetzt rund 30 % kleiner. Insbesondere bei der Nutzung an Notebooks und beim Arbeiten unterwegs bringt das neue Produktdesign Vorteile: Der eingesteckte Stick ragt kaum aus dem USB-Port heraus, kann durch die griffgünstig gestaltete Form aber dennoch bequem entnommen werden. Auch die Eignung für die Verwendung an Tablet-PCs oder besonders dünnen Ultrabooks wurde dadurch verbessert. Um die Performance weiter zu steigern, unterstützt der neue SBS zudem den Standard USB 3.0.

Einsatz in Unternehmen und Organisationen

Der ECOS SECURE BOOT STICK kommt in Unternehmen und Organisationen beispielsweise zum Einsatz, um Mitarbeitern unterwegs oder im Home Office einen hochsicheren und gleichzeitig sehr einfach nutzbaren Zugang auf Daten und Applikationen im Firmennetzwerk zur Verfügung zu stellen. Auch entsprechend berechtigte externe Partner und Dienstleister lassen sich auf diese Weise anbinden. Der Zugriff erfolgt bei eingestecktem Stick aus einer komplett autarken, speziell gehärteten Linux-Umgebung heraus und ist völlig unabhängig vom verwendeten Rechner und der dort installierten Software. Dies bietet selbst bei der Nutzung von fremden, mit Viren oder Trojanern verseuchten Rechnern ein hohes Sicherheitsniveau.

Verfügbarkeit:

Die neue Generation des ECOS SECURE BOOT STICK (SBS) ist über die ECOS Technology GmbH und deren Fachhandelspartner erhältlich. Die Konditionen bleiben unverändert.

11. Jan 2017

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 356 Wörter, 2966 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von ECOS Technology GmbH


it-sa 2018: ECOS SECURE BOOT STICK [SX] mit BSI-Zulassung feiert Messe-Premiere

Sicherer Fernzugriff für die Geheimhaltungsstufe VS-NfD

01.10.2018
01.10.2018: Oppenheim, 01.10.2018 (PresseBox) - Sicherer Remote Access auf zentrale Daten und Anwendungen selbst von privat verwendeten, potenziell unsicheren PCs und Notebooks: Auf der it-sa feiert der im Sommer erstmals vorgestellte ECOS SECURE BOOT STICK [SX] seine Messe-Premiere (Halle 9 / 9-415). Mittlerweile ist der offizielle Rollout des Sticks gestartet, der als erstes ECOS-Produkt überhaupt nach den strengen BSI-Kriterien für die Geheimhaltungsstufe VS-NfD zugelassen ist.Der handliche ECOS SECURE BOOT STICK [SX] bietet sich dadurch für viele Fernzugriffs-Szenarien in Bundesbehörden, bei der ... | Weiterlesen

BSI-zugelassener Fernzugriff für VS-NfD

Der neue ECOS SECURE BOOT STICK [SX] bietet extreme Sicherheit beim Remote Access für Bundesbehörden und Unternehmen mit höchst sensiblen Daten

30.05.2018
30.05.2018: Oppenheim, 30.05.2018 (PresseBox) - ECOS Technology (www.ecos.de) präsentiert mit dem neuen ECOS SECURE BOOT STICK [SX] eine Lösung für den Fernzugriff (RAS), die speziell auf extrem hohe Sicherheitsanforderungen in Bundesbehörden, bei der Bundeswehr sowie in Unternehmen zugeschnitten ist. Als erstes ECOS-Produkt überhaupt ist er nach den strengen BSI-Kriterien für die Geheimhaltungsstufe VS-NfD zugelassen Selbst von privat genutzten, potenziell unsicheren PCs und Notebooks ist damit ein vollständig geschützter Zugriff auf sensible Daten möglich. Die Lösung eignet sich dadurch optima... | Weiterlesen

ECOS Technology auf der it-sa 2013

Transparenter VPN-Client ergänzt den Funktionsumfang des ECOS Mobile Office Stick

25.09.2013
25.09.2013: Oppenheim, 25.09.2013 - ECOS Technology (www.ecos.de), Anbieter von IT-Lösungen für den sicheren Fernzugriff auf Daten und Applikationen, präsentiert sich im Oktober auf der IT-Security Fachmesse it-sa 2013 in Nürnberg (08. - 10.10.2013, Halle 12.0 / Stand 539).Zu den diesjährigen Neuheiten zählt ein transparenter VPN-Client, der den Funktionsumfang der Lösung ECOS Mobile Office Stick abrundet. In Ergänzung zu dem standardmäßig genutzten, applikationsbasierten VPN-Client bietet der neue Client den Zugriff auf Applikationen, die eine vollständige Verbindung auf IP-Ebene voraussetzen... | Weiterlesen