Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Asante Gold: Bohrprogramm für neue Ziele bei Goldoption Keyhole in Ghana geplant

Von Asante Gold Corp.

Asante Gold: Bohrprogramm für neue Ziele bei Goldoption Keyhole in Ghana geplant DIESE PRESSEMITTEILUNG IST NICHT FÜR DIE VERÖFFENTLICHUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN UND AUCH NICHT FÜR US-AMERIKANISCHE PRESSEAGENTUREN Vancouver (British Columbia), 18. Januar 2017. Asante Gold Corporation (CSE: ASE; FRANKFURT: 1A9; OTC: ASGOF) (Asante oder das Unternehmen) gibt bekannt, dass es die Daten der ersten von mehreren geophysikalischen Bodenuntersuchungen der induzierten Polarisation (Induced Polarization, IP) bzw. der Widerstandsfähigkeit, die in seinem Goldoptionskonzessionsgebiet Keyhole in Ghana durchgeführt werden, zusammengestellt hat. Es wurden sieben unterschiedliche linear verlaufende IP-Zonen beschrieben, die als Gebiete mit erhöhter Sulfidmineralisierung interpretiert werden. Sulfidkonzentrationen (relativ hohe IP-Werte) in diesem strukturell günstigen Keyhole-Gebiet werden als erstklassige Bohrziele erachtet. Die IP-Karte ist hier verfügbar: http://www.asantegold.com/assets/img/memipnr18jan17.jpg und die Karte der Widerstandsfähigkeit hier: http://www.asantegold.com/assets/img/memres-_nr18jan17.jpg. Die IP-Methode wurde angesichts des starken Zusammenhangs von Gold mit einer Sulfidmineralisierung im Goldgürtel Asankrangwa - wie etwa bei der Goldmine Asanko (Obotan), die entlang des Gürtels 40 Kilometer weiter nordöstlich liegt - als bevorzugte Technik zur Beschreibung von Bohrzielen mit beträchtlichem Potenzial ausgewählt. Aufgrund der Topografie, der umfassenden und lokal dicken alluvialen Deckschicht sowie der starken Verwitterung und Laterisierung ist eine Erfassung der Mineralisierung mittels der direkten Erkundungs-, Grabungs- und geochemischen Bodenmethoden, die von früheren Erkundern in diesem Gebiet angewendet wurden, nicht möglich. Im Rahmen eines 1.200 Meter umfassenden Diamantbohrprogramms, das Anfang 2017 beginnen soll, werden die Bohrkragen zur Erprobung der beschriebenen Ziele hinsichtlich einer Goldmineralisierung ausgewählt. Eines der geplanten Bohrziele mit hoher IP stimmt mit dem umfassenden winkeligen Quarzerzgang überein, der im stark von Galamseys gestörten Gebiet des historischen Vorkommens MEM beobachtet wurde, wo bereits zuvor bedeutsame Goldwerte gemeldet wurden: http://www.asantegold.com/assets/img/img_20161210_001315.jpg. Für weitere Informationen konsultieren Sie bitte unsere Pressemitteilung vom 18. September 2016 unter http://www.asantegold.com/news/asante-acquires-strategically-located-keyhole-gold-project-ghana sowie unsere Website unter http://www.asantegold.com/projects/keyhole-option. Für das Board: Douglas R. MacQuarrie President und CEO Die wissenschaftlichen und technischen Daten in dieser Pressemitteilung wurden von Douglas R. MacQuarrie, P.Geo. (B.C.) Geology & Geophysics, President und CEO des Unternehmens, einer qualifizierten Person (Qualified Person, die QP) gemäß NI 43-101, beaufsichtigt, geprüft und genehmigt. Fred Akosah, MSc. Geophysics, ein registrierter Geophysiker der Ghana Institution of Geoscientists (GhIG), hat die IP-Untersuchung durchgeführt und die Daten zusammengestellt. Er wendete dabei ein IP-Zeitbereichssystem mit 2,5 kW, eine Pol-Dipol-Konfiguration von n = 1 bis 6, einen Dipolabstand von 50 Metern und einen Stationsabstand von 25 Metern an. Über Asante Gold Corporation Asante und BXC Company (Ghana) Limited haben ein Joint Venture im Wert von 19,5 Millionen Kanadischen Dollar gebildet, was einem endgültigen Abschluss unterliegt. Im Rahmen dieses Joint Ventures sollen unsere Kubi-Goldabbaukonzessionen als potenzieller kurzfristiger Untertagebetrieb erschlossen werden. Asante erkundet außerdem die Optionen Keyhole und Betenase sowie Fahiakoba und andere Konzessionen, die sich allesamt neben oder entlang des Streichens größerer Goldminen in der Nähe des Zentrums des Goldenen Dreiecks in Ghana befinden. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Website unter: www.asantegold.com Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte: Douglas R. MacQuarrie, President und CEO, Tel.: +1 604-558-1134; E-Mail: douglas@asantegold.com Doreen Kent, Shareholder Communications, Tel.: +1 604-948-9450; E-Mail: d.kent@eastlink.ca Kirsti Mattson, Media Relations, Tel.: +1 778-434-2241; E-Mail: kirsti.mattson@gmail.com Rebecca Greco, Business Development, Tel.: +1 416-822-6483; E-Mail: fighouse@yahoo.com Florian Riedl-Riedenstein, Director, European Investor Relations, E-Mail: frram@aon.net Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, unter anderem zu den künftigen Explorations-, Joint Venture-, Erschließungs-, Genehmigungs- und Abbauvorhaben in Kubi und den anderen Konzessionsgebieten, zu welchen das Unternehmen Beteiligungen, Finanzierungen, erforderliche Aktionärsgenehmigungen und Fristsetzungen für den Abschluss von Optionen laufen hat. Zukunftsgerichtete Aussagen sind mit Risiken und Unwägbarkeiten verbunden, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse von dem abweichen, was in den zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck kommt. Das Unternehmen übernimmt keinerlei Verpflichtung, die zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist. Diese Informationen geben die beste Einschätzung des Managements auf der Grundlage der derzeit verfügbaren Informationen wieder. Den Lesern wird empfohlen, sich nicht über Gebühr auf zukunftsgerichtete Informationen zu verlassen. Weder IIROC noch eine Börse oder andere Wertpapierregulierungsbehörde über nehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung. Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!
18. Jan 2017

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Asante Gold Corp., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 714 Wörter, 6268 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Asante Gold Corp.


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Asante Gold Corp.


11.03.2019: Asante Gold untersucht neue Abbautechnologie für Goldprojekt Kubi (Ghana) DIESE PRESSEMITTEILUNG IST NICHT FÜR DIE VERBREITUNG IN DEN USA ODER AN US-AMERIKANISCHE PRESSEAGENTUREN Vancouver (British Columbia), 11. März 2019. Asante Gold Corporation (CSE: ASE, Frankfurt: 1A9) (Asante oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass eine neue Abbautechnik, Sustainable Mining by Drilling (SMD), zurzeit vom Unternehmen hinsichtlich einer zukünftigen Anwendung bei seinem Goldprojekt Kubi in Ghana geprüft wird. SMD ist ein zweistufiges Bohrverfahren, das den direkten Abbau von schmalen... | Weiterlesen

12.12.2018: Asante Gold prüft hochgradige Option bei Goldprojekt Kubi (Ghana) Vancouver (British Columbia), 12. Dezember 2018. Asante Gold Corporation (CSE: ASE, Frankfurt: 1A9) (Asante oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass es den Schwerpunkt seiner Untertage-Explorations- und Erschließungspläne nun auf Gebiete innerhalb der aktuellen Ressource gemäß National Instrument 43-101* legen wird, wo mehrere hochgradige Bohrabschnitte mit über 10,0 Gramm Gold pro Tonne beobachtet wurden. Diese Zielgebiete mit einer Gesamtfläche von etwa 88.000 Quadratmetern sollen über eine zukünftige... | Weiterlesen

04.10.2018: Asante Gold holt nun Angebote für ein JV oder Buyout für das Goldprojekt Kubi in Ghana ein DIESE PRESSEMELDUNG IST NICHT ZUR VERBREITUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN ODER ÜBER US-NACHRICHTENDIENSTE BESTIMMT Vancouver, British Columbia - 4. Oktober 2018 - Asante Gold Corporation (CSE:ASE/ FRANKFURT:1A9) (Asante oder das Unternehmen) gibt - im Anschluss an eine frühere Meldung, in der über die Suche nach einem 50:50-Joint-Venture-Partner für die Exploration und Erschließung des Goldprojekts Kubi in Ghana berichtet wurde - bekannt, dass das Unternehmen ab sofort Barangebote für ein 100... | Weiterlesen