Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Ilm-Kreis-kliniken setzen im Qualitätsmanagement auf NEXUS

Von NEXUS AG

Ziel des Qualitätsmanagements ist es sicherzustellen, dass Krankenhäuser wirtschaftlich arbeiten und qualitativ hochwertige Leistungen erbringen. Erreicht wird dies, indem die Mitarbeiter in die unternehmerische Ausrichtung eingebunden werden. Dabei werden...

Donaueschingen, 19.01.2017 - Ziel des Qualitätsmanagements ist es sicherzustellen, dass Krankenhäuser wirtschaftlich arbeiten und qualitativ hochwertige Leistungen erbringen. Erreicht wird dies, indem die Mitarbeiter in die unternehmerische Ausrichtung eingebunden werden. Dabei werden die Ilm-Kreis-Kliniken künftig durch NEXUS / CURATOR unterstützt.

Die Ilm-Kreis-Kliniken bieten an zwei Standorten die stationäre Behandlung entsprechend der neuesten und besten medizinischen und pflegerischen Erkenntnissen und Möglichkeiten. Als Plankrankenhaus des Freistaates Thüringen beschäftigen die Kliniken 750 Mitarbeiter und versorgen circa 21.000 stationäre Patienten. Auch die ambulante Versorgung gehört zu den Aufgaben der Kliniken. Es ist sichergestellt, dass neueste Behandlungsmethoden und Geräte in allen Fachrichtungen eine zeitgemäße Diagnostik und Therapie erlauben.

Im Zuge der Weiterentwicklung der Managementsystem- und Qualitätsstandards sowie zur Verbesserung der Projektkoordination wird vollumfänglich NEXUS / CURATOR eingeführt.

Ziel der Einführung war es, eine klinikumsweite und lebendige QM-Plattform zu etablieren, die als Intranet genutzt wird und in der allen Mitarbeitern das gesammelte Wissen und alle Regelungen des Hauses zur Verfügung stehen. Gleichzeitig sollen die Anwender die Möglichkeit haben, mit ihrem eigenen Wissen zur Fortschreibung der Verfahren beizutragen und damit die Qualität des gesamten Organisations- und Behandlungsprozess zu erhöhen.

NEXUS / CURATOR, die webbasierte Wissensdatenbank, ist auf die Anforderungen des Qualitätsmanagements im Gesundheitswesen abgestimmt. Das flexibel anpassbare Redaktionssystem und die Dokumentenlenkung mit Workflowprozessen steht dem gesamten Krankenhauspersonal direkt zur Verfügung.

Neben der Unterstützung bei der Zertifizierung wird das integrierte Beschwerde- und Risikomanagement durchgeführt. Hierfür haben die Ilm-Kreis-Kliniken die Möglichkeit eigene elektronische Formulare, wie z.B. ein CIRS-Meldeformular oder ein Beschwerdemanagement-Formular zu definieren und ggf. mit den Verfahrensbeschreibungen zu verknüpfen. Das Meldewesen bündelt Meldungsarten in einer Oberfläche und liefert eine zentrale Datenbasis. Meldungen können einfach und schnell zu unterschiedlichen Themen erfasst werden.

Die Ilm-Kreis-Kliniken strukturieren, verwalten, verteilen und steuern mit dem Vertragsmanagement im NEXUS / CURATOR alle betriebsrelevanten Vereinbarungen des Unternehmens. Strukturen und Verantwortlichkeiten sind auf einen Blick ersichtlich und erleichtern die Arbeit.

Die integrierte Fortbildungsverwaltung optimiert die Weiterbildungsmaßnahmen und unterstützt alle erforderlichen Prozesse von der Planung, über die Durchführung und Dokumentation bis hin zur Auswertung von Fortbildungen, Seminaren, Schulungen, etc. – intern und extern.

19. Jan 2017

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 329 Wörter, 2909 Zeichen. Artikel reklamieren

Über NEXUS AG


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von NEXUS AG


NEXUS auf der DMEA 2019

Ganzheitliche digitale Prozesse von der Fachabteilung bis zum Krankenhaus

14.03.2019
14.03.2019: Donaueschingen, 14.03.2019 (PresseBox) - Die Lösungen der NEXUS AG tragen von der Aufnahme, oft auch schon im Vorfeld, bis zur Entlassung und darüber hinaus zur optimalen Patientenversorgung bei. Dabei steht NEXT GENERATION (NG) für umfassende E-Health-Funktionen und ein innovatives Bedienkonzept. Auf der DMEA, ehemals conhIT, zeigt NEXUS vom 9. bis 11. April 2019, dass das digitale Krankenhaus bereits heute Realität ist. Unter dem Slogan „ONE / NEXUS“ werden das NEXUS / KISNG und spezialisierte Fachlösungen im Zusammenspiel vorgestellt.Das NEXUS / KISNG ermöglicht schon heute die... | Weiterlesen

27.02.2019: Donaueschingen, 27.02.2019 (PresseBox) - Die neu eröffnete ARONA Klinik für Altersmedizin in Berlin-Marzahn verwirklichte zusammen mit NEXUS und dem BODENSEE INSTITUT ein Vorzeigeprojekt: Die vollständig digitalisierte Klinik. Die Idee, erstklassige Versorgung älterer Patienten digital zu unterstützten, wurde am 04.02.2019 mit dem Produktivstart realisiert.Als enger Kooperationspartner des Unfallkrankenhaus Berlin (ukb) ergänzt die ARONA Klinik für Altersmedizin zukünftig den Gesundheitscampus Berlin-Marzahn. Als Fachklinik für die Akutgeriatrie findet hier die Behandlung von älteren... | Weiterlesen

NEXUS / CURATOR bei DMI

Neue Impulse für das Qualitätsmanagement

06.12.2018
06.12.2018: Donaueschingen, 06.12.2018 (PresseBox) - Qualität ist im Umgang mit Patientendaten ein unverzichtbares Merkmal. Dieser Grundsatz gilt nicht nur für Gesundheitseinrichtungen, sondern auch für diejenigen Dienstleister, die täglich mit diesen Daten arbeiten. Dabei ist es von elementarer Wichtigkeit, dass alle Mitarbeiter von entsprechenden Informationen und Maßnahmen erreicht werden. Dies ist einer der Gründe, weshalb sich die DMI GmbH & Co. KG entschlossen hat, NEXUS / CURATOR für die bestehende Dokumentenlenkung unterstützend einzusetzen. Als führendes Unternehmen im Bereich Patienten... | Weiterlesen