info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Universität Paderborn |

OPALESCE - Online Portal and Active Learning System for Senior Citizens in Europe

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
25 Bewertungen (Durchschnitt: 5)


Mobiles Lernen für Senoiren


 

Mit dem Projekt OPALESCE wird im europäischen Kontext durch fünf Partner aus vier verschiedenen Ländern ein innovativer Lernansatz für Senioren entwickelt. Die Partner kommen aus Deutschland, Großbritannien, Griechenland, Portugal und Zypern. Durch den neuen Ansatz der sogenannten Mirco-Units werden Lerneinheiten als Learning Nuggets, also in kurzer und knapper Form abgebildert. Doch liegt hinter den einzelnen Lerneinheiten eine klare didaktische Struktur sowie eine extrem einfache Handhabung auf mobilen Endgeräten, die ohne größe Einweisung selbsterklärend und somit auch für ältere Personen zugänglich ist, die nicht in dem hohen Maße mit modernen Medien vertaut sind wie dies bei anderen Zielgruppen der Fall ist.



Der Generation "Silversurfer" einen realistischen Zugang zum mobilen Lernen neu an die Hand geben?

 

Mit dieser Fragestellung setzt sich ein Team aus Portugal, Zypern, Griechenland und Deutschland des Bildungsprogramms OPALESCE (Online Portal and Active Learning System for Senior Citizens in Europe) im Rahmen eines 36-monatigen Erasmus+ Projektes, zusammen.

 

Die Absicht dieses Projektes zielt darauf ab ein Lernsystem zu entwickeln, dass vorrangig Senioren dabei hilft, ohne PC-Vorkenntnisse online mit mobilen Endgeräten (Smartphones etc.) zu lernen. Dies geschieht mithilfe von „Micro Units“. Micro-Units stellen kurze Lerneinheiten dar, die spezifisch gesicherte Struktur verfolgen.  Des Weiteren soll ihnen die Möglichkeit gegeben werden, Lerninhalte aus auf Online-Plattform zu suchen, und anhand ihrer Bedürfnisse herunterladen zu können.

 

Daher ist eines der Projektziele das System so simpel zu gestalten, dass es Bedienungsfreundlich ist und sich auf mobilen Touchscreen-Geräten wie Tablets und Smartphones anwenden lässt. Dabei stellt dieses Lernsystem einen großen Nutzen angesichts der abnehmenden Mobilität dar. Auf dieses Weise soll Senioren die Möglichkeit gegeben werden, lebenslang zu lernen und einen Zugang zur Lernwelt geschaffen werden. Ein weiteres Projektziel von OPALESCE ist es einen Einführungskurs für Senioren zu entwickeln, um sie an dieses Multimedia-Medium heranzuführen.

Das OPALESCE-System ist bis zum Projektende für alle Interessenten frei zugänglich. Scheuen Sie sich nicht davor OPALESCE auszuprobieren.
Finanziert wird das Projekt über Mittel der europäischen Kommission.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marc Beutner (Tel.: (+49) 5251 60-2365), verantwortlich.


Keywords: Mobiles Lernen, Multimedia, Senioren, Learning Nuggets, Mirco Units

Pressemitteilungstext: 225 Wörter, 1813 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Universität Paderborn

Der Lehrstuhl Wirtschaftspädagogik II der Universität Paderborn arbeitet im Bereich der beruflichen Bildung. Wesentliche Themenschwerpunkte sind Evaluation in der Berufsbildung, eLearning, mLearning, Serious Games sowie Gamification, curriculare Entwicklungen für Schulen und Betriebe, Bildungsgangarbeit, nationale und vergleichende internationale Berufsbildungsforschung, Entrepreneurship und Learning Analytics. Lehrstuhlinhaber ist Prof. Dr. Marc Beutner.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Universität Paderborn lesen:

Universität Paderborn | 31.01.2017

Unternehmensgründungen im Bereich grüner Technologien fördern

Das Projekt GET-UP ist ein europäisches Projekt, dass aus Mitteln der Europäschen Kommission im Rahmen des ERASMUS+ Programmes finanziert wird. GET-UP steht für Green Entrepreneurship Training – Underpinning Prosperity und wird vom Lehrstuhl W...
Universität Paderborn | 31.01.2017

Lernen mit YES - Serious Game zu EU Themen

YES - das steht für Youth Engagement in Society. YES ist ein ERASMUS+ Projekt, welches Jugendlichen ermöglichen möchte, sich spielerisch mit Europa auseinanderzusetzen und den Anspruch hat European Citizenship also das Bewusstsein eine...
Universität Paderborn | 26.01.2017

Entrepreneurship im Kultur- und Kreativsektor - Das Shadows Projekt -

Shadows ist ein europäisches Projekt, welches aus Mitteln der Europäischen Kommission gefördert wird. In ihm arbeitet ein internationales Konsortium and der Konzeption und Umsetzung eines Födercurriculums für den Kultur- und ...