Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

TIS übertrifft in 2016 alle Unternehmensziele

Von Treasury Intelligence Solutions GmbH (TIS)

TIS, die führende SaaS-Lösung für das Management unternehmensweiter Zahlungen, der Liquidität und der Bankbeziehungen, erreicht 2016 das umsatzstärkste Jahr der Firmengeschichte mit einem erheblichen Wachstum

Mit dem bisher stärksten Quartal aller Zeiten, schließt TIS auch das Jahr 2016 mit einem enormen Umsatzwachstum ab. Der wiederkehrende Umsatz konnte um 70% im Vergleich zum Vorjahr gesteigert werden. Aspekte wie die Sicherheit, Transparenz und Effizienz...

Walldorf, 26.01.2017 - Mit dem bisher stärksten Quartal aller Zeiten, schließt TIS auch das Jahr 2016 mit einem enormen Umsatzwachstum ab.

Der wiederkehrende Umsatz konnte um 70% im Vergleich zum Vorjahr gesteigert werden. Aspekte wie die Sicherheit, Transparenz und Effizienz des Zahlungsverkehrs waren den TIS Kunden im letzten Jahr besonders wichtig. TIS versteht diese Prioritäten und profitiert gleichzeitig von der steigenden Nachfrage nach einer integrierten Lösung für den Zahlungsverkehr. CEO Jörg Wiemer: “Wir freuen uns über die sehr starke Nachfrage nach unseren Lösungen aus fast allen Branchen. Finanz-Verantwortliche im Zahlungsverkehr setzen vermehrt auf vollständig integrierbare, revisionssichere und nutzerfreundliche Cloud-Lösungen. Risikominimierung sowie die Steigerung der Transparenz und Effizienz sind entscheidend im Zahlungsverkehr.“

Zu den Unternehmen die in 2016 den Mehrwert der TIS Lösung für sich nutzen gehören große und mittelgroße internationale Unternehmen wie tesa, Deutsche Bahn AG, Fresenius, Union Investment Real Estate GmbH und ROTHENBERGER AG in Deutschland, Zurich Versicherung und Oettinger Davidoff AG in der Schweiz, PPG Industries in den Niederlanden, Magotteaux in Belgien, ECCO Sko A/S und Rockwool International A/S in Dänemark, Plansee Group in Österreich und zahlreichen anderen weltweit.

TIS legt großen Wert darauf, seinen internationalen Kunden höchste Systemsicherheit und Verfügbarkeit der SaaS-Plattform zu garantieren. Aus diesem Grund sind TIS und alle relevanten Zulieferer nach ISO 27001 für Datensicherheit zertifiziert. Diese Sicherheitsaspekte sind insbesondere im Hinblick auf die zunehmend auftretenden Cyber-Bedrohungen und Betrugsversuche auf Unternehmen ausschlaggebend.

Im letzten Jahr ist die Mitarbeiteranzahl bei TIS sehr stark gewachsen und es sind für das kommende Geschäftsjahr weitere Neueinstellungen für einige Fachbereiche vorgesehen. Investitionen in Personal und Kooperationen mit externen Partnern tragen der steigenden Nachfrage nach einer sicheren und effizienten Cloud-Lösung für den Zahlungsverkehr Rechnung. Bis heute konnten Partnerschaften unter anderem mit Arvato Systems, SAP SE, BearingPoint, PAN Consulting GmbH, TIPCO und Zanders gefestigt werden. Zahlreiche Partner werden im Laufe des Jahres das TIS Partnernetzwerk erweitern.

Der Expansionskurs zeigt sich darüber hinaus vor allem in der Etablierung neuer Standorte in Deutschland und somit mittlerweile insgesamt fünf Standorten in Europa.

TIS präsentiert in 2017 auch neue Produkte für den Zahlungsverkehr, wie das Business Intelligence Tool „Better Decisions“, das Financial Messaging Network, und die Einführung eines Payment-Factory- und Inhouse-Bank-Moduls zur internen und externen Abwicklung des Zahlungsverkehrs.

26. Jan 2017

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 361 Wörter, 2987 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Treasury Intelligence Solutions GmbH (TIS)


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Treasury Intelligence Solutions GmbH (TIS)


OXEA entscheidet sich für TIS als Zentrale Payment- Plattform

OXEA hat sich jüngst für die TIS als zentrale Payment-Plattform entschieden und wird konzernweit die Module BAM (Bank Account Manager), BSM (Bank Statement Manager) und BTM (Bank Transaction Manager) einführen

12.12.2018
12.12.2018: Walldorf, 12.12.2018 (PresseBox) - OXEA ist ein führender Spezialchemie-Konzern mit Hauptsitz in Monheim und nach LANXESS und ARLANXEO ein weiteres Chemie-Unternehmen, welches sich für TIS entschieden hat.Oxo-Produkte bilden die Kernkompetenz von OXEA. Mit einer Produktionskapazität von mehr als 1,3 Millionen Tonnen im Jahr und einem Umsatz von ca. 1,3 Milliarden Euro stellt OXEA mehr als 70 Oxo-Chemikalien für ein breites Spektrum von Branchen mit unterschiedlichen Anwendungen her. Mit rund 1.400 Mitarbeitern weltweit produziert OXEA Intermediate und Derivate für Produkte des täglichen ... | Weiterlesen

Herausragendes erstes Halbjahr für die TIS

In Bezug auf die Umsatzentwicklung hat die Treasury Intelligence Solutions GmbH (TIS) ein extrem gutes erstes Halbjahr 2018 vorgelegt und startet mit einer außergewöhnlich hohen Wachstumsrate in den Sommer

17.07.2018
17.07.2018: Walldorf, 17.07.2018 (PresseBox) - Zu Beginn des dritten Quartals wird TIS mit neuen eigenen Veranstaltungsformaten und der Teilnahme an wegweisenden Branchenveranstaltungen am Markt und bei seinen Kunden und Interessenten präsent sein.Die führende SaaS-Lösung für das Management unternehmensweiter Zahlungen, der Liquidität und der Bankbeziehungen darf auch zahlreiche namhafte Neukunden willkommen heißen. Unter anderem begrüßte TIS im ersten Halbjahr LANXESS und ARLANXEO als neue TOP-Kunden in der TIS-Community. Andreas Froitzheim, Mitarbeiter Treasury und Projektleiter bei LANXESS: „... | Weiterlesen

TIS gewinnt LANXESS als Neukunden

LANXESS hat sich im Mai für die TIS-Lösung entschieden und wird konzernweit die Module BAM (Bank Account Manager), BSM (Bank Statement Manager) und BTM (Bank Transaction Manager) einsetzen

20.06.2018
20.06.2018: Walldorf, 20.06.2018 (PresseBox) - LANXESS ist ein führender Spezialchemie-Konzern, der 2017 einen Umsatz von 9,7 Milliarden Euro erzielte und aktuell rund 19.200 Mitarbeiter in 25 Ländern beschäftigt. Das Unternehmen ist derzeit an 74 Produktionsstandorten weltweit präsent. Das Kerngeschäft von LANXESS bilden Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von chemischen Zwischenprodukten, Additiven, Spezialchemikalien und Kunststoffen.  Mit ARLANXEO, einem Gemeinschaftsunternehmen mit Saudi Aramco, ist LANXESS zudem führender Anbieter für synthetischen Kautschuk.  Mit jährlichen Umsätzen vo... | Weiterlesen