Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Mountain Boy berichtet über Entdeckung großer Basis-Metall-Silber-Baryt-Zone auf Surprise Creek

Von Mountain Boy Minerals LTD

Mountain Boy berichtet über Entdeckung großer Basis-Metall-Silber-Baryt-Zone auf Surprise Creek Stewart, Kanada - Mountain Boy Minerals Ltd (Mountain Boy) gibt bekannt, dass zwei Bohrlöcher, die Ende 2016 niedergebracht wurden, die große Ataman-Zone im Surprise Creek im Goldenen Dreieck in Britsh Columbia, Kanada, getestet haben. Die besten Bohrergebnisse waren: - 4,58 m mit 4,31 % Zn, 44,75 g/t Ag, 0,33 % Cu und 67 % Baryt in Bohrloch DDH SC-2 Die weiteren Probenergebnisse ergaben folgende Werte: Bohrlovon(mbis(mW(m) Au Ag g/Zn % Pb % Cu % BaSo4 ch ) ) g/t t % # SC-2 58.2677.2018.940.12 28.0 1.21 0.03 0.31 46.73 Incl. 58.2662.844.58 0.11 44.754.31 0.05 0.33 67.0 Incl. 58.2660.4 2.14 0.09 70.7 6.49 0.09 0.56 60.48 Die Bohrungen wurde aufgrund schlechten Wetters und weil die Wasserzufuhr eingefroren war, beendet. DDH-SC-1 wurde parallel zur Zone gebohrt und durchteufte niedrige Gehalte. DDH-SC-2, das senkrecht zur Zone gebohrt wurde, befand sich noch innerhalb der Mineralisierung, denn die letzte Probe enthielt 73,47 % Baryt. Die Ataman-Zone wurde über eine Höhe von 600m und eine Breite von 600m innerhalb des Surprise Creek Valley verfolgt. Die 2016 durchgeführten Oberflächenarbeiten zeigen, dass sich der Baryt-Horizont vom Talboden bis zum Bergkamm, über eine Höhe von 600m, erstreckt. Die Länge der Ataman-Zone beträgt mindestens 1,2 km. Die Surprise Creek-Liegenschaft ist von einer antiklinalen Struktur, welche die VMS-Mineralisierung entlang der östlichen und westlichen Abschnitte der Liegenschaft beherbergt, unterlagert. E. Kruchkowski, President des Unternehmens, sagte dazu: Die vorläufigen Ergebnisse weisen auf ein starkes mineralisiertes System hin, das ein riesiges Explorationsziel zu sein scheint. In manchen Abschnitten wurden Werte von mehr als 90 % Baryt getestet. Bei den für 2017 geplanten Arbeiten werden wir uns auf diese große Baryt-Mineralisierung konzentrieren. Metallurgische Untersuchungen, die Mountain Boy an ähnlichem Material in der Stewart-Region durchgeführt hat, zeigten, dass Flotationsprozesse des nicht-sulfidischen Abraums ein Produkt mit mindestens 92% Baryt ergeben haben. Außerdem kann über den nahegelegenen Hafen von Stewart eine kostengünstige Verschiffung erfolgen. Baryt zeichnet sich vor allem durch sein hohes spezifisches Gewicht (SG 4.5) aus, weswegen es als Bohrschlamm in Bohrspülungen bei Erdöl- und Erdgasbohrungen verwendet wird. Eine weitere wichtige Eigenschaft von Baryt ist, dass es chemisch und physikalisch inert und relativ weich ist und eine sehr geringe Löslichkeit hat (somit für die Verwendung in der Medizin und Farbenindustrie geeignet). Die größten aktuell abgebauten Lagerstätten sind stratiforme Lagerstätten in China und Indien. Zurzeit importieren die USA und Kanada 400.000 Tonnen Baryt in Industriestärke (SG;4.3-4.4) und 3,6 Mio. Tonnen des für Erdölbohrungen geeigneten Baryts (SG >4.1). Dieses verkauft sich an den Bohrstellen für mehrere hundert Dollar pro Tonne. Das Surprise Creek-Projekt ist ein Joint Venture mit Great Bear Resources, dem 50-prozentigen Partner von Mountain Boy, dem Projektbetreiber. Die Ergebnisse der Gesteinsproben werden mit einem Qualitätskontroll- und sicherungsverfahren (QAQC) bewertetet, für das die üblichen Standards für Edel- und Basismetallwerte gelten. Die Proben wurden von Loring Laboratories Ltd. in Calgary untersucht. Ed. Kruchkowski, P. Geo., qualifizierter Sachverständiger gemäß Vorschrift NI 43-101 ist für den Inhalt dieser Pressemitteilung verantwortlich. E. Kruchkowski ist kein unabhängiger Sachverständiger, da er Präsident und Direktor des Unternehmens ist. Mountain Boy Minerals ist ein kanadisches Mineralexplorationsunternehmen mit einem vielfältigen Portfolio an Konzessionen und Ressourcen, es hat eine 20-prozentige Beteiligung an der Silver Coin-Lagerstätte, die zwischen Ascots Minen Premier und Big Missouri (mehr als 2 Mio. Unzen Goldäquivalent; der Anteil wurde von Jayden Resources Ltd. zur Produktion gebracht) liegt. Außerdem hat das Unternehmen eine 35-prozentige Beteiligung an der Liegenschaft Red Cliff, einem hochgradigen, fortgeschrittenen Gold-Kupfer-Explorationsprojekt. Weiterhin ist das Unternehmen zu 100% an MB Silver und zu 50% an den Claim-Blöcken BA und George Copper (Ausgaben von bislang > 12 Mio., Zink-, Blei-, Silber- und Kupfermineralisierung) beteiligt. Für das Zeolite Project des Unternehmens, im Süden von British Columbia, sind für diesen Frühling Beratungs- und Genehmigungsverfahren geplant. Eine vollständige Liste der Unternehmens-Assets und -Entwicklung finden Sie auf der Unternehmenswebsite unter www.mountainboyminerals.ca. Investor-Informationen erhalten Sie unter der Nummer 250-636-2264 oder bei Gary Assaly unter der Nummer 604-377-7969. IM NAMEN DES BOARD OF DIRECTORS von Mountain Boy Minerals LTD. Ed Kruchkowski Ed Kruchkowski, President, Director Mountain Boy Minerals LTD Box 859 Stewart, British Columbia V0T 1W0 Phone (250) 636-2290 Fax (250) 636-2446 Web page: mountainboyminerals.ca Handelssymbol: TSX -MTB Frankfurt-M9U Weder die TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsdienstleister (gemäß der Definition des Begriffs in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernehmen Verantwortung für die Richtigkeit dieser Pressemitteilung. Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten. Die tatsächlichen Ergebnisse können erheblich von den in dieser Pressemitteilung beschriebenen abweichen. Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen. Bitte englische Originalmeldung beachten. Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!
02. Feb 2017

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Mountain Boy Minerals LTD, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 840 Wörter, 6316 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Mountain Boy Minerals LTD


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Mountain Boy Minerals LTD


18.07.2017: Mountain Boy Minerals: Barytkonzentrat von VMS-Test bei Surprise Creek übertrifft API-Standards bei Weitem - Cu-Gehalt von 26,2 % mit Gewinnungsrate von 70,5 % und Zn-Gehalt von 53,8 % mit Gewinnungsrate von 89,1 % 18.Juli 2017 - Stewart (British Columbia). Mountain Boy Minerals Ltd. (Mountain Boy) gibt bekannt, dass es die Ergebnisse der metallurgischen Untersuchungen der Massivsulfid-Baryt-Mineralisierung im Kern von Bohrloch DDH-SC-2016-2 erhalten hat. Das Bohrloch wurde in der Zone Ataman, innerhalb der Surprise-Creek-Schürfrechte im goldenen Dreieck von British Columbia gebohrt. Das Bo... | Weiterlesen