Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Finanzierung und Fördermitteln sichern

Von imc Unternehmensberatung

Im Workshop erfahren Sie, welche Fördermittel und Zuschüsse es für Startups und junge Unternehmen in NRW gibt und wie Sie diese richtig beantragen.

m Workshop erfahren Sie, welche Fördermittel und Zuschüsse es für Startups und junge Unternehmen in NRW gibt und wie Sie diese richtig beantragen.
Zudem befassen wir uns mit ganz typischen Finanzierungsfallen, die junge Unternehmen die Existenz kosten können. Sie werden lernen, wie Sie diese Fallen vermeiden.
Schließlich wird es auch darum gehen, wie Sie Investoren und sonstige Kapitalgeber von Ihrem Unternehmen überzeugen. Der Workshop will Sie fit machen für die Realität - entsprechend viele Tools, Links und Tipps werden vermittelt.

Zielgruppe

Existenzgründer und Startups in NRW vor und während der Gründung, junge Unternehmen in NRW im Wachstum.

Warum sollte ich teilnehmen?

Sie werden lernen, welche Fördermittel Sie in NRW beantragen können und wie Sie diese so beantragen, dass Sie auch Zahlungen erhalten. Sie werden lernen, wie Sie existenzbedrohende Finanzierungsfallen vermeiden, in die viele junge Unternehmen unbewusst tappen. Sie erfahren, mit welchen Strategien Sie sich Investoren und sonstigen Kapitalgebern bestmöglich präsentieren.

Die Schwerpunkte des Workshops

Welche Gründungsdarlehen und Zuschüsse gibt es in NRW?
Fördertöpfe: EXIST, Gründungszuschuss der Agentur für Arbeit
Lohnzuschüsse, Weiterbildungszuschüsse, Coachingprogramme
Erfolgschancen verbessern: Planung, Timing und Kombination von Fördermitteln
Tipps für den Umgang mit Förderstellen: die richtige Antragstellung
Finanzierungsfallen und wie man sie vermeidet - Was hätte Elon Musk getan?
Umgang mit Investoren und Kapitalgebern

Der Referent:

Andreas M. Idelmann, selbst Investor und Unternehmer, ist seit 1996 in der Beratung von Existenzgründern und jungen Unternehmern tätig und zudem Buchautor und Dozent für Fördermittel. Er hat seither eine Vielzahl von GründerInnen betreut und ist akkreditierter Gründercoach bei der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW), IHK und HWK in NRW.


Eckdaten zum Seminar DÜSSELDORF:

Ort: Factory Campus
Erkrather Straße 401 in 40231 Düsseldorf
Datum: 24. März 2017
Uhrzeit: 17:00 bis 20:00 Uhr
Kosten: ab 24,90 €

Anmeldung: Anmeldung

22. Feb 2017

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Andreas M. Idelmann (Tel.: 0211 911 82 196), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 398 Wörter, 2736 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von imc Unternehmensberatung


16.09.2017: Ein Finanzierungsbedarf von mehreren hunderttausend Euro bis hin zu mehrstelligen Millionenbeträgen kommt in der unternehmerischen Praxis häufig vor. Regelmäßige Anlässe sind kostenintensive Neugründungen - etwa in den Bereichen Produktion und Handel -, eine Franchise-Finanzierung oder der Unternehmens- oder Beteiligungserwerb. Doch auch etablierte Unternehmen sind bei der Umsetzung von Sanierungen, Expansionsvorhaben und Turnarounds häufig auf Fremdkapital angewiesen. Aus unserer langjährigen Erfahrung in der Unternehmensberatung und -betreuung kennen wir die entscheidenden Punkte, um... | Weiterlesen

11.07.2017: Nicht-EU-Staatsangehörige, die in Deutschland ein Gewerbe gründen möchten, sind den Regularien der Gewerbeordnung (GewO) unterworfen. Dabei ist vor allem Paragraph 1 Absatz 1 von zentraler Bedeutung: Der sogenannte "Grundsatz der Gewerbefreiheit" besagt, dass jede natürliche oder juristische Person grundsätzlich ein Gewerbe betreiben darf. Dies gilt unabhängig davon, ob die betreffende Person die deutsche oder eine EU-Staatsbürgerschaft besitzt oder ob es sich um einen ausländischen Staatsbürger handelt. Dieser Grundsatz unterliegt allerdings diversen Ausnahmen und Beschränkungen, di... | Weiterlesen

11.07.2017: Viele wissen es häufig nicht: Auch bei einer Betriebsübernahme warten auf Unternehmenskäufer Fördermittel zur Finanzierung. Es ist wichtig, sich rechtzeitig und richtig darauf vorzubereiten. Auch für erfolgreiche Unternehmen ist nicht immer ein Nachfolger aus der Familie und Mitarbeitern verfügbar, so wird nach einem geeigneten Käufer von außen gesucht. In diesen Fällen kommt der Finanzierung eine bedeutende Rolle zu, denn der Verkäufer stimmt selten einer Ratenzahlung des Kaufpreises in Gänze zu. Daher ist der Geldbetrag entsprechend hoch, den ein Erwerb als Summe finanzieren muss... | Weiterlesen