info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
BHR Bauherrenreport GmbH |

BAUHERREN-PORTAL: Anbieterauswahl für Bauinteressenten ein schwieriges Unterfangen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
8 Bewertungen (Durchschnitt: 4.9)


Wenig Differenzierungsmerkmale erschweren die Entscheidung


Es ist nicht einfach für Bauinteressenten, einen echten Qualitätsanbieter im Marktumfeld zu erkennen, geschweige denn, sich für einen solchen zu entscheiden.



Zu sehr ähneln sich die Angebote, ohne wirklich ähnlich zu sein, zu verwirrend die Informationen, die auf Homepages bereitgestellt werden. Entsprechend verunsichert gehen Bauinteressenten vor, denn sie wissen lange Zeit nicht, zu welchem Anbieter sie ausreichend Vertrauen haben können.

 

Sie fahren in Baugebiete, besuchen Hausausstellungen oder Messen, surfen quer durch das Internet und haben am Ende fast ein halbes Dutzend Anbieter, die in Frage kommen.

 

Was dann geschieht, ist logisch: Informationen, die nicht plausibilisiert werden können, führen zur „Auslistung“ der entsprechenden Anbieter. Übrig bleiben diejenigen, die ihnen empfohlen worden sind und diejenigen, zu denen sie glaubwürdige Bauherren-Informationen im Netz finden. Entscheidend ist, wer mit der Zufriedenheit übergebener Bauherren ausreichend punkten kann.

 

Die Themen Empfehlungen und Internet-Transparenz stehen im Mittelpunkt des strategischen Marketing-Ansatzes, mit dem die Betreiber des http://WWW.BAUHERREN-PORTAL.COM Spitzenleistungen von Qualitäts-Anbietern aus dem Haus- und Wohnungsbau aus dem Marktumfeld hervorheben und damit eine unverwechselbare Abgrenzung gegenüber dem Wettbewerb erzeugen!

 

Die Ergebnisse sind so aufbereitet, dass sie für Bauinteressenten leicht verständlich sind und diese zu einer Kontaktaufnahme motiviert werden.

 

Verantwortlich für diese Meldung

BAUHERRENreport GmbH als Betreiberin des www.BAUHERREN-PORTAL.com

Theo van der Burgt

 

(Geschäftsführer)


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Theo van der Burgt (Tel.: 01722132602), verantwortlich.


Keywords: erfahrungen, bewertungen, bauen, hausbau, bauherren

Pressemitteilungstext: 195 Wörter, 1757 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: BHR Bauherrenreport GmbH

Die BAUHERRENreport GmbH bildet gemeinsam mit dem ifb Institut GmbH eine Qualitätsgemeinschaft, die unter anderem Betreiberin der Verbraucher-Plattform www.bauherren-portal.com ist.

Im BAUHERREN-PORTAL stehen Ergebnisse zertifizierter Haus- und Wohnungsbau-Unternehmen per kostenlosem Download inkl. der Prüfdokumente für Bauinteressenten zur Verfügung.

Der große Vorteil für Bauinteressenten besteht darin, dass sie ihre Favoriten in allen wichtigen Qualitätsprofilen transparent beurteilen können und so ein Plus an Sicherheit bekommen.

Bauunternehmen profitieren ebenfalls, indem sie als geprüfte Spitzenanbeter im Internet, mit allen damit verbundenen Vorteilen, veröffentlicht werden.

Für die Qualitätsgemeinschaft
Theo van der Burgt
(Geschäftsführer)


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von BHR Bauherrenreport GmbH lesen:

BHR Bauherrenreport GmbH | 24.11.2017

BAUHERREN-PORTAL: Hier bekommt gute Bauqualität ihre Alleinstellung!

Differenzierung über technische Details schwierig zu kommunizieren   Ob das unter dem Strich reicht, um ausreichend Aufmerksamkeit zu erzeugen bzw. neue Bauinteressenten zu beeindrucken oder gar zu überzeugen, ist allerdings fraglich, denn diese i...
BHR Bauherrenreport GmbH | 22.11.2017

VARWICK - ARCHITEKTUR, Steinfurt: Zufriedene Bauherren von zentraler Bedeutung

Für das Steinfurter Unternehmen VARWICK WOHNBAU GmbH & Co. KG ist Kundenzufriedenheit ein zentraler Bestandteil der Unternehmensphilosophie. Deutlich wird dies unter anderem dadurch, dass das Unternehmen die Zufriedenheit seiner Bauherren konsequent...
BHR Bauherrenreport GmbH | 21.11.2017

Aktuelle Studie zur Kundengewinnung im Massiv- und Fertig-Neubau!

Die Studie wurde von der Qualitätsgemeinschaft des BAUHERREN-PORTALS angefertigt und  veröffentlicht.   Demnach sind die Verlierer ausgemacht: Messeauftritte und alle Formen von  Print-Medien.    Bauschilder mit rund 12% und Hausausstellunge...