Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Altair gibt Keynote Referenten der 9. europäischen Altair Technology Conference in Deutschland bekannt

Von Altair Engineering

Von A wie Airbus bis Z wie Zodiac Aerospace - die 9. europäische ATC präsentiert hochwertige Keynote-Vorträge

TROY, Mich., 28. Februar 2017 - Altair hat heute die Keynote-Vorträge der 9. europäischen Altair Technology Conference (ATC) bekannt gegeben. Die Veranstaltung findet vom 26. - 28. Juni 2017 im Congressforum Frankenthal statt.

In diesem Jahr wird es zum ersten Mal einen kompletten Tag nur für Keynote Präsentationen geben. Dieser Tag bietet Vorträge zu Visionen und Strategien des Altair Managements sowie Beiträge von namhaften Kunden wie Airbus, Artemis Racing, Daimler, IAI (Israel Aerospace Industry), Porsche, Schneider Electric, Streetscooter und Zodiac Aerospace. Die Kundenpräsentationen kommen aus der Luft- und Raumfahrt sowie der Automobil- und anderen Industrien, behandeln Themen wie bewährte Methoden für den Einsatz der Simulation in der Produktentwicklung und bieten Einblicke in moderne Techniken aus dem Bereich Simulation-driven InnovationTM. Die Keynote-Vorträge sind für den 27. Juni geplant. Dieser Tag ist für alle Manager, Ingenieure und Produktentwickler, die auf der Suche nach Informationen von Industrieführern sind, ein absolutes "Muss".

Unter dem Motto "Design the Difference"TM feiert Altair in diesem Jahr mit seinem ATC Programm die Kunden und Partner, die mit den Lösungen Altairs neue Wege in der Produktentwicklung gegangen sind. Der erste Tag der Konferenz behandelt Themen wie Leistungssteigerungen industrieller Maschinen, Design für den 3D Druck, Entwicklung von Elektrogeräten und moderne Methoden für die Systemmodellierung. Das Programm dieses Tages richtet sich an ein Publikum mit einem allgemeinen Interesse an Design- und Entwicklungsthemen und bietet wichtige Einblicke in Produktentwicklungsmethoden und Simulationslösungen, allgemeine Informationen über die Möglichkeiten der Simulation in verschiedenen Industrien und die Möglichkeit, direkt von Industrieführern zu lernen.

Darüber hinaus findet an diesem Tag auch wieder die Hochschul-Anwenderkonferenz des Unternehmens mit Präsentationen von Studierenden und Professoren aus ganz Europa statt. Das Hochschulprogramm umfasst außerdem eine Poster-Session, die an allen drei Tagen im Ausstellungsbereich zu sehen sein wird.

Aufgeteilt in parallele Sessions, richtet sich der dritte und letzte Tag der Konferenz mit seinen technischen Präsentationen erfahrener Altair Kunden an alle Nutzer der Altair Lösungen. Bis zum 31. März werden für diese Sessions noch Vortragsvorschläge angenommen. Kunden, die Interesse haben, ihre Arbeiten hier zu präsentieren, können ihre Abstracts unter www.altairatc.com/europe einreichen.

"Das Programm der 9. europäischen ATC bietet mit visionären und technischen Vorträgen eine große Vielfalt an Themen. Ich bin mir sicher, dass jeder Teilnehmer das Bestmögliche aus diesem umfassenden Programm für sich mit nach Hause nimmt", sagte Dr. Detlef Schneider, Senior Vice President EMEA, Altair. "Das Congressforum in Frankenthal bietet außerdem einen passenden Rahmen für die über 700 erwarteten Teilnehmer und lässt von organisatorischer Seite keine Wünsche offen."

Eine Fachausstellung mit Informationsständen von Altair und seinen Soft- und Hardwarepartnern sowie die akademische Poster-Session runden das Programm ab. Die Ausstellung wird am Abend des 26. Junis eröffnet und steht den Besuchern an den Folgetagen durchgehend offen. Bisher bestätigte Sponsoren und Aussteller sind Componeering und PDTec, die Mediapartner der Veranstaltung sind Scientific Computing World und Prototype Today.

Die Teilnahme an der gesamten Konferenz ist kostenfrei. Sie können sich unter www.altairatc.com/europe registrieren und die vorläufige Agenda ansehen.

28. Feb 2017

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Mirko Bromberger (Tel.: +49 7031 62080), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 495 Wörter, 3733 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Altair Engineering


18.04.2018: TROY, Michigan, 18. April 2018 - Altairs (Nasdaq: ALTR) Global Altair Technology Conference 2018 findet vom 16. - 18. Oktober im Palais des Congrès d'Issy, Paris, Frankreich statt. Im Mittelpunkt der diesjährigen Veranstaltung stehen Präsentationen und außergewöhnliche Anwendungsbeispiele des Simulation-Driven Innovation Ansatzes von Technologieführern und Führungskräften der Industrie aus aller Welt. Fachlich tiefgehende, technische Sessions und Präsentationen zu aktuellen Industrietrends wie IoT und Digitaler Zwilling, E-Mobility und EV-Entwicklung oder über den Einfluss von IoT, K... | Weiterlesen

21.09.2017: Troy, Mich., 21. September 2017 - solidThinking hat die Agenda der 2. europäischen CONVERGE in Essen, am 17. Oktober 2017, bekanntgegeben. Die inspirierenden Vorträge von Zaha Hadid, Faraone, Stephan Henrich Robotikdesign und Architektur, Sagrada Família Foundation, ELiSE Alfred-Wegener-Institut, thyssenkrupp Elevators, PROTIQ und der TU Dresden decken Themenbereiche wie Architektur, Design und Technologie ab. Die Master Classes am Nachmittag des 17. Oktobers geben einen tieferen Einblick in das Design von Produkten, mit Schwerpunkt auf Stil und Funktionalität sowie in den industriellen 3D... | Weiterlesen

31.05.2017: TROY, Mich., 31. Mai 2017 - Altair hat die komplette Agenda der 9. European Altair Technology Conference (ATC), die im Congressforum in Frankenthal vom 26. - 28. Juni 2017 stattfindet, veröffentlicht. Der erste Tag der Konferenz, der 26. Juni, bietet Einblicke in Entwicklungslösungen für Bereiche wie Maschinenbau, Strömungsmechanik, Elektromagnetik, additive Fertigung und Systemsimulation sowie detaillierte Informationen zu vier verschiedenen simulationsbezogenen Themen. Ganz im Sinne des Mottos: "Lernen Sie von den Besten" bieten die vier Sessions über die Effizienzmaximierung mechani... | Weiterlesen