info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Kährs Parkett GmbH & Co. KG |

Matt, matter, ultra-matt – Kährs feiert sein 160-jähriges Jubiläum mit einer technischen Weiterentwicklung!

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


In der von Wäldern umgebenen schwedischen Stadt Nybro baute Johan Kähr 1857 eine kleine Werkstatt auf, in der er Gebrauchsgüter aus Holz herstellte. Heute, 160 Jahre später, befindet sich der Firmensitz noch immer in dieser kleinen ländlichen Gemeinde und ist immer geblieben was es von Anfang an war, eine Qualitätsfabrikation für die Veredelung des Naturproduktes Holz. Zahlreiche Innovationen von Kährs revolutionierten den Parkettmarkt und zum 160 Jährigen Jubiläum des schwedischen Unternehmens folgt die nächste Neuheit! Das Ziel von Europas größtem Parketthersteller Kährs war es, die Vorteile von Naturöl und Mattlack zu vereinen um ein noch besseres Parkett anbieten zu können und so entstand der neue Kährs Ultra-Mattlack. Ein Lack der aussieht wie Naturöl aber so widerstandsfähig und pflegeleicht ist wie Mattlack.



Tübingen, 2017. Kährs Parkett feiert 160 Jähriges Bestehen und überzeugt auch dieses Jahr mit innovativer und designorientierter Parketttechnologie. Mit 160 Jahren Branchenerfahrung zählt Kährs weltweit zu den ältesten Parkettherstellern. Gleichzeitig gehört das schwedische Traditionsunternehmen auch zu den innovativsten Unternehmen der Branche. Das Ziel bleibt aber immer das gleiche: die Böden noch schöner, strapazierfähiger, nachhaltiger und leichter verlegbar zu machen.
Pünktlich zum Jubiläum wird Anfang dieses Jahres der neue Kährs Ultra-Mattlack vorgestellt. Auf der Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme, der BAU in München, wurden die beiden neuen ultramatten Kollektionen Lux und Lumen erstmals präsentiert. Die Dielen mit ultramattem, lichtabsorbierendem Finish fühlen sich an, als würden sie aus unbehandeltem, frisch gesägtem Holz bestehen. Der technisch fortschrittliche Lack entstand durch die enge Zusammenarbeit von Kährs Spezialisten für Oberflächenbehandlungen und Designteams, sowie Lieferanten von Lacken, die ständig zusammenarbeiten, um das Aussehen, die Haltbarkeit und die Nachhaltigkeit von Kährs Holzböden zu perfektionieren.
Der ultramatte Lack absorbiert das Licht, wodurch die Farbe und die Natürlichkeit des Bodens noch schöner zur Geltung kommt, während durch die seidige aber unsichtbare Schutzschicht ein starker Schutz vor alltäglichen Beanspruchungen geleistet wird. Der große Vorteil bei dieser Versiegelung ist, dass der Boden trotz natürlichem Aussehen äußerst widerständig gegen Schmutz und Kratzer ist und er nicht aufwändig gepflegt werden muss. Somit vereinen die beiden neuen Kollektion sowohl Vorteile von naturgeölten als auch von mattlackierten Böden.
Die Lux Collection bietet sechs ultra-matte 1-Stab Böden aus sauberer, homogener Eiche mit den Maßen 2420x187x15 mm. Jede Diele dieser Kollektion ist sorgfältig bis zur Perfektion gebürstet, um den natürlichen Charakter des Holzes und dessen Maserung zu betonen. Klare gebürstete Strukturen mit dezenter weißer Färbung verleihen zum Beispiel dem Produkt Eiche Horizon aus der Lux Collection einen beruhigend leichten Charakter. Die Landhausdielen gibt es des Weiteren in verschiedenen Tönen von Weiß, Grau, Natur und geräuchert. Die Dielen sind für 99,90 € inkl. MwSt. erhältlich.
Die Lumen Collection bietet sechs natürlich sanfte, ultra-matte 3-Stab Böden aus sauberer, homogener Eiche mit den Maßen 2423x200x15 mm. Um die schwach geglätteten Nuancen der Maserung hervorzuheben, wird jede einzelne Diele sanft gebürstet. Die kräftige Farbe des 3-Stab Bodens Eiche Dawn, ein Produkt der Lumen Collection, unterstreicht den natürlichen Ausdruck der Eiche und erinnert an einen kraftspendenen Tageseinbruch. Die Schiffsböden gibt es ebenfalls in verschiedenen Tönen von Weiß, Grau über Natur bis hin zu geräuchert. Die Dielen sind für 59,90 € inkl. MwSt. erhältlich.3 / 3
Beide Kollektionen wurden so konzipiert, dass sie ideal miteinander kombiniert werden können. So kann in einem großen Raum wie dem Wohnzimmer ein Lux Boden verlegt werden und in kleineren Räumen wie dem Schlafzimmer der dazu passende Boden aus der Lumen Collection.

 

 

 

Kährs Parkett, gegründet 1857, ist einer der ältesten und führenden, europäischen Hersteller von Bodenbelägen aus Holz und Erfinder des Fertigparketts. Das Unternehmen bietet außergewöhnliche Parkettdesigns in Premiumqualität aus Schweden. Hochwertige Holzfußböden, moderne Oberflächen, innovative Technik wie das patentierte Verriegelungssystem Woodloc®5S, und ökologisch-nachhaltiges Umweltbewusstsein zeichnen das Unternehmen und seine Parkettprodukte seit vielen Jahren aus.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Eva Rojay (Tel.: 01709193221), verantwortlich.


Keywords: Boden, Parkett, Inneneinrichtung, Interior Design, Holzboden

Pressemitteilungstext: 491 Wörter, 3790 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Kährs Parkett GmbH & Co. KG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Kährs Parkett GmbH & Co. KG lesen:

Kährs Parkett GmbH & Co. KG | 01.06.2017

Auf den Altholzdielen von Kährs sechs Länder gleichzeitig sehen

Tübingen, Juni 2017. Für all diejenigen, die fernab vom stressigen Alltag die Natur und einen Moment der Ruhe genießen wollen, bietet das Hotel auf der Schwägalp ideale Bedingungen. Die moderne und doch zeitlose Architektur, die die Handschrift d...
Kährs Parkett GmbH & Co. KG | 01.01.2017

Großer Erfolg für die Kährs Group auf der BAU in München

Tübingen, Januar 2017. Die Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme war für die Kährs Group auch in diesem Jahr sehr erfolgreich. Das offene und einladende Design des Messestands im Zentrum der Halle A5, gepaart mit vielen spannende...
Kährs Parkett GmbH & Co. KG | 01.01.2017

2-Schicht Dielen in Handhobeloptik – Kährs startet 2017 mit einer echten Innovation

Tübingen, Januar 2017. Der Boden gewinnt neben seiner Funktionserfüllung im Objektbereich als Gestaltungselement immer mehr an Bedeutung. Durch die Entwicklung hin zum Boden als zentrales Element eines Interieurs wird Einzigartigkeit großgeschrieb...