info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Kährs Parkett GmbH & Co. KG |

Großer Erfolg für die Kährs Group auf der BAU in München

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Drei renommierte Marken, viele spannende Kontakte und ein stark frequentierter Messestand – vom 16.-21. Januar 2017 präsentierte sich die Kährs Group einmal mehr auf der Weltleitmesse BAU in München. Auf gut 200 qm konnten die Fachbesucher an insgesamt sechs Messetagen in die Markenwelten von Kährs, Karelia und Upofloor eintauchen und dort viele Neuheiten erleben: Kährs stellte erstmals die ultramatten Kollektionen Lux und Lumen und die innovative 2-Schicht-Produktneuheit Atrio vor. Karelia präsentierte neue mattlackierte Parkettböden und Upofloor überzeugte mit ökologisch einwandfreien elastischen Belägen, die kein PVC und keine Weichmacher enthalten.



Tübingen, Januar 2017. Die Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme war für die Kährs Group auch in diesem Jahr sehr erfolgreich. Das offene und einladende Design des Messestands im Zentrum der Halle A5, gepaart mit vielen spannenden Produktneuheiten, zogen vom ersten Tag zahlreiche Händler, Architekten, Innenausstatter, Handwerker und Journalisten an. „Unser Messestand war an allen Tagen sehr gut besucht. Unsere Kunden und auch andere Besucher waren begeistert von den neuen Produkten und vom Messestand, dessen Design auf ganzer Linie überzeugte.“, erklärt Robert Bieger, Geschäftsführer von Kährs Parkett Deutschland.
Als Pionier der Parkettbranche und designorientiertem Hersteller überzeugt Kährs auf der BAU 2017 mit einem außergewöhnlichen Standkonzept. Denn durch die immer größere Bedeutung von Emotionen bei Kaufentscheidungen wurde der Fokus auf eine offene Gestaltung gelegt, in der Parkett als zentraler Bestandteil des Interieurs und als wichtiges Stilmittel der Raumgestaltung verstanden wird. Die heutige Konsumentin möchte ein Gefühl dafür bekommen, wie die Produkte in den eigenen vier Wänden aussehen und welcher Boden zu welchem Einrichtungsstil passt. Dafür wurden auf dem Messestand fertige Raumkonzepte mit passenden Interieurs vorgestellt. „Parkett hochwertig zu inszenieren und dem Kunden ein völlig neues Kauf- und Beratungserlebnis zu bieten, ist das Ziel unserer Designoffensive. Wir sind sicher, damit haben wir den Nerv der Zeit getroffen!“, so Robert Bieger.
Kährs überzeugt nicht nur mit einem architektonisch hochstehenden und inspirierenden Messestand, sondern auch mit neuen, konsumigen Produkten! Die neuen ultramatten Kollektionen Lux und Lumen feierten auf der BAU Premiere. Beide Kollektionen sind mit dem neuen Kährs Ultra-Mattlack versiegelt. Dadurch sehen sie so authentisch aus wie unbehandeltes Holz, und fühlen sich völlig unverfälscht an. Aber der Ultra-Mattlack schützt die Oberfläche sehr gut. Der Trick dabei ist, dass er das Licht absorbiert, wodurch die Farbe und die Natürlichkeit des Bodens voll zur Geltung kommt, während ebenso ein starker Schutz vor Verschleiß geleistet wird. Somit vereinen die beiden neuen Kollektion sowohl Vorteile von naturgeölten als auch von lackierten Böden.
Im 2-Schicht Bereich stellt Kährs eine echte Marktneuheit vor und ist einzigartig damit. Das Kährs Master 2-Schicht Sortiment umfasste bisher drei Kollektionen mit unterschiedlichen Formaten - Piazza, Atelier und Studio Collection. Doch im Januar 2017 präsentierte das Unternehmen in München eine neue Kollektion: die Atrio Collection! Die naturgeölten Dielen dieser Kollektion haben Handhobeloptik, wie die bereits am Markt erfolgreich eingeführte 3-Schicht Kollektion Smaland. Es ist das am Markt bisher einzige 2-Schicht Produkt in Handhobeloptik!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Eva Rojay (Tel.: 01709193221), verantwortlich.


Keywords: Boden, Parkett, Inneneinrichtung, Interior Design, Holzboden

Pressemitteilungstext: 388 Wörter, 2879 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Kährs Parkett GmbH & Co. KG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Kährs Parkett GmbH & Co. KG lesen:

Kährs Parkett GmbH & Co. KG | 01.06.2017

Auf den Altholzdielen von Kährs sechs Länder gleichzeitig sehen

Tübingen, Juni 2017. Für all diejenigen, die fernab vom stressigen Alltag die Natur und einen Moment der Ruhe genießen wollen, bietet das Hotel auf der Schwägalp ideale Bedingungen. Die moderne und doch zeitlose Architektur, die die Handschrift d...
Kährs Parkett GmbH & Co. KG | 01.03.2017

Matt, matter, ultra-matt – Kährs feiert sein 160-jähriges Jubiläum mit einer technischen Weiterentwicklung!

Tübingen, 2017. Kährs Parkett feiert 160 Jähriges Bestehen und überzeugt auch dieses Jahr mit innovativer und designorientierter Parketttechnologie. Mit 160 Jahren Branchenerfahrung zählt Kährs weltweit zu den ältesten Parkettherstellern. Glei...
Kährs Parkett GmbH & Co. KG | 01.01.2017

2-Schicht Dielen in Handhobeloptik – Kährs startet 2017 mit einer echten Innovation

Tübingen, Januar 2017. Der Boden gewinnt neben seiner Funktionserfüllung im Objektbereich als Gestaltungselement immer mehr an Bedeutung. Durch die Entwicklung hin zum Boden als zentrales Element eines Interieurs wird Einzigartigkeit großgeschrieb...