Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

MGX Minerals kündigt Finanzierung durch eine Privatplatzierung im Wert von 5 Millionen CAD an

Von MGX Minerals Inc.

MGX Minerals kündigt Finanzierung durch eine Privatplatzierung im Wert von 5 Millionen CAD an DIESE PRESSEMITTEILUNG IST LEDIGLICH FÜR DIE VERBREITUNG IN KANADA BESTIMMT; EINE WEITERGABE AN NACHRICHTENDIENSTE DER VEREINIGTEN STAATEN ODER EINE VERBREITUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN IST NICHT GESTATTET. VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA / 1. März 2017 / MGX Minerals Inc. (MGX oder das Unternehmen) ((CSE: XMG / FKT: 1MG / OTC: MGXMF) freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen eine schriftliche Verpflichtungserklärung mit Mackie Research Capital Corp. (der Makler) unterzeichnet hat. Der Makler soll im Zusammenhang mit einer geplanten Privatplatzierung (das Emissionsangebot) im Wert von bis zu 5 Millionen CAD durch die Emission von Sonder-Optionsscheinen (Sonder-Optionsscheine) des Unternehmens nach besten Kräften als Lead Agent und Sole Bookrunner fungieren. Der Makler kann andere registrierte Wertpapierhändler auffordern, sich als Konsortiumsmitglieder an dem Emissionsangebot zu beteiligen. Im Rahmen des Emissionsangebots beträgt die Mindestposition des Maklers im Konsortium 75 %. Das Unternehmen hat dem Makler auch eine Option (die Makler-Option) gewährt, um das Volumen des Emissionsangebots jederzeit bis zu 48 Stunden vor Transaktionsabschluss des Emissionsangebots um Sonder-Optionsscheine im Wert von bis zu weiteren $ 750.000 zu erhöhen. Jeder Sonder-Optionsschein berechtigt zum Bezug einer Einheit (Einheit) des Unternehmens ohne weitere Gegenleistung. Jede Einheit besteht aus einer Stammaktie (Stammaktie) und einem Optionsschein zum Erwerb einer Stammaktie (Optionsschein) des Unternehmens. Jeder Optionsschein berechtigt innerhalb von 24 Monaten nach Transaktionsabschluss des Emissionsangebots (Transaktionsabschluss) zum Bezug einer Stammaktie des Unternehmens. Die Preise der Sonder-Optionsscheine und der Optionsscheine werden im Marktkontext festgelegt. Der Transaktionsabschluss wird für die Woche des 27. März 2017 oder ein anderes Datum erwartet, das nach vernünftigem Ermessen zwischen dem Makler und dem Unternehmen vereinbart wird. Der Makler erhält eine Barprovision in Höhe von 8 % des gesamten Bruttoerlöses, der mit dem Emissionsangebot erwirtschaftet wird, sowie Vergütungsoptionen (Vergütungsoptionen) in Höhe von 8 % auf die Anzahl der im Rahmen des Emissionsangebots verkauften Sonder-Optionsscheine (oder gegebenenfalls Einheiten); dies schließt alle Beträge ein, die durch Ausübung der Makler-Option gezeichnet werden. Die Vergütungsoptionen können bis zu 24 Monate nach Transaktionsabschluss jederzeit zu einem Ausübungspreis, der dem Preis der Sonder-Optionsscheine entspricht, ausgeübt werden. Das Unternehmen hat sich bereit erklärt, sich nach besten Kräften um eine Bestätigung für einen endgültigen Kurzprospekt zur Qualifizierung der Verteilung der Einheiten bei Ausübung der Sonder-Optionsscheine (die Qualifizierungsbedingung) am oder vor dem Datum, das 45 Tage nach dem Transaktionsabschluss des Emissionsangebots eintritt (der Qualifizierungsstichtag), zu bemühen. Falls die Qualifizierungsbedingung nicht vor dem Qualifizierungsstichtag erfüllt wird, ist jeder Inhaber eines Sonder-Optionsscheins zum Bezug von 1,1 Einheiten pro Sonder-Optionsschein berechtigt, ohne dass eine eigene Handlung, einschließlich der Zahlung einer zusätzlichen Gegenleistung, erforderlich ist. Wenn die Qualifizierungsbedingung nicht erfüllt wird, unterliegen die im Zusammenhang mit dem Emissionsangebot ausgegebenen Wertpapiere einer Haltefrist von vier Monaten ab Transaktionsabschluss des Emissionsangebots. Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten dar. Die Wertpapiere wurden bzw. werden nicht gemäß dem Securities Act (Wertpapiergesetz) der Vereinigten Staaten von 1933 in der jeweils gültigen Fassung (das US-Wertpapiergesetz) oder den Wertpapiergesetzen beliebiger US-Bundesstaaten registriert und dürfen ohne Registrierung gemäß dem US-Wertpapiergesetz bzw. ohne Freistellung von der entsprechenden Registrierungspflicht in den Vereinigten Staaten nicht angeboten oder verkauft werden. Über MGX Minerals MGX Minerals (CSE: XMG) ist ein diversifiziertes kanadisches Bergbauunternehmen, das sich auf die Erschließung von industriellen Rohstoffprojekten im Westen Kanadas und den Vereinigten Staaten spezialisiert hat. Das Unternehmen betreibt Lithium-, Magnesium- und Siliziumprojekte in den kanadischen Provinzen British Columbia und Alberta sowie Öl- und Lithiumexplorationsprojekte im US-Bundesstaat Utah. Kontaktdaten Jared Lazerson Chief Executive Officer Tel: 1.604.681.7735 E-Mail: jared@mgxminerals.com Die Canadian Securities Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der Canadian Securities Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung. Zukunftsgerichtete Aussagen Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Informationen oder zukunftsgerichtete Aussagen (gemeinsam die zukunftsgerichteten Informationen) gemäß den anwendbaren Wertpapiergesetzen, in denen auch Aussagen zum Abschluss des Bezugsrechtsangebots enthalten sind. Zukunftsgerichtete Informationen sind typischerweise an Begriffen wie glauben, erwarten, prognostizieren, beabsichtigen, schätzen, potenziell und ähnlichen Ausdrücken, die sich von Natur aus auf zukünftige Ereignisse beziehen, zu erkennen. Das Unternehmen weist die Anleger darauf hin, dass zukunftsgerichtete Informationen des Unternehmens keine Garantie für zukünftige Ergebnisse oder Leistungen darstellen, und dass sich die tatsächlichen Ergebnisse aufgrund verschiedener Faktoren erheblich von jenen unterscheiden könnten, in den zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht wurden. Um eine vollständige Erörterung solcher Risikofaktoren und deren potenziellen Auswirkungen zu lesen, werden die Leser ersucht, die öffentlichen Einreichungen des Unternehmens im Firmenprofil auf SEDAR unter www.sedar.com zu konsultieren. Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!
01. Mrz 2017

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, MGX Minerals Inc., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 808 Wörter, 6772 Zeichen. Artikel reklamieren

Über MGX Minerals Inc.


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von MGX Minerals Inc.


18.04.2019: MGX Minerals meldet Durchbruch bei der Entwicklung von leistungsstarken Lithiumionenbatterien VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA / 18. April 2019 / MGX Minerals Inc. (MGX oder das Unternehmen) (CSE: XMG / FKT: 1MG / OTCQB: MGXMF) hat heute berichtet, dass die Forschungspartnerschaft mit der University of British Columbia (UBC) erfolgreich ein neuartiges Hybridmaterial aus organischen und anorganischen Stoffen für die technische Verarbeitung von Siliziumgrenzflächen entwickelt hat. Diese Grenzflächen sind für die Herstellung einer hocheffizienten, langlebigen Siliziumanode, mit der Lithiumion... | Weiterlesen

11.04.2019: MGX Minerals erhält bedingte Genehmigung der Canadian Securities Exchange für Notierung von Zink-Luft-Batterie-Tochtergesellschaft MGX Renewables Inc. Vancouver (British Columbia), 11. April 2019. MGX Minerals Inc. (CSE: XMG, OTCQB: MGXMF, FSE: 1MG) (MGX oder das Unternehmen) berichtet, dass seine 100-Prozent-Tochtergesellschaft MGX Renewables Inc. (MGXR), ein führendes Unternehmen bei der Entwicklung von Zink-Luft-Flüssigbatterien für Anwendungen, die eine langfristige Speicherung mit hoher Kapazität erfordern, die bedingte Genehmigung erhalten hat, seine Aktien an der Canadian Securit... | Weiterlesen

29.03.2019: MGX Minerals gibt Umsatzerwartungen für die ersten angemieteten Abwasserbehandlungssysteme bekannt 29. März 2019, VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA: MGX Minerals Inc. (MGX oder das Unternehmen) (CSE: XMG/ FKT: 1MG/ OTCQB: MGXMF) und sein Technikpartner PurLucid Treatment Solutions (PurLucid) freuen sich, über den aktuellen Stand der Bereitstellung der ersten beiden Abwasserbehandlungssysteme zu informieren, die von Vertragspartnern angemietet wurden. Das erste angemietete System wurde bereits zur Gänze errichtet. Es wird derzeit in einer Ölsand-SAGD-Betriebsanlage in Alberta in Betrieb genomm... | Weiterlesen