Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Veritas stellt Update zu Cannevert bereit

Von Veritas Pharma Inc.

Veritas stellt Update zu Cannevert bereit 7. März 2017, Vancouver, B.C. - Veritas Pharma Inc. (CSE: VRT; OTC: VRTHF; und Frankfurt: 2VP), ein aufstrebendes Unternehmen im Bereich Forschung und IP-Entwicklung, stellt ein Update zu seiner Vereinbarung, den Erfolgen und den Abschlussbedingungen für den Erwerb von Cannevert Therapeutics Ltd. (CTL) bereit. CTL ist ein privat geführtes Unternehmen, das sich im Besitz von etablierten Wissenschaftlern von der University of British Columbia befindet. Gemäß einer Vereinbarung vom Dezember 2015 muss Veritas 1,5 Millionen CAD an Cannevert überweisen, damit CTL als Forschungszweig des Unternehmens agiert. Dieser Betrag muss in vierteljährlichen Ratenzahlungen in Höhe von jeweils 250.000 CAD entrichtet werden. Im Anschluss an jede Ratenzahlung erstattet Cannevert Veritas Bericht über den Forschungsfortschritt (sofern neue Informationen verfügbar sind): ForschunDatum Ergebnis gs- bericht 1 7. April 2Implementierung und Standardisierung 016 von chemischen und pharmakologischen Analyseverfahren zur Untersuchung neuer Cannabis-Kultursorten 2 17. Juli 2Analyse und Screening der 016 Cannabisstämme fortgesetzt 3 14. Sept. Analyse und Screening der 2016 Cannabisstämme fortgesetzt 4 4. Okt. 20Mehrere Cannabisstämme als potenziell 16 therapeutisch erkannt 5 24. Feb. 2Fortschritte der Tierversuche als 017 Grundlage f ür die klinischen Versuche Im Januar 2017 überwies Veritas die fünfte Ratenzahlung und hinterlegte die verbleibende sechste Ratenzahlung auf einem Treuhandkonto. Mit dieser letzten Ratenzahlung, die am 1. Mai 2017 überwiesen wird, erwirbt Veritas eine Beteiligung von 80 Prozent an Cannevert. Das Unternehmen wird anschließend einen unabhängigen Prüfer mit der Bewertung der Aktiva und Forschungsergebnisse von Cannevert beauftragen. Alle Ratenzahlungen wurden fristgerecht bezahlt und die Vereinbarung zwischen den beiden Parteien hat weiter Bestand. Zum kompetenten und erfahrenen Personal von Cannevert gehören aktuell: zwei Doktoranden (PhDs) für die Grundlagenchemie, die - mit Unterstützung von einigen Nachwuchskräften - für die Isolierung und Quantifizierung von Cannabinoiden zuständig sind; fünf Doktoranden und ein Mediziner (MD) für die Pharmakologie und Biologie; und zwei Post-Doktoranden, die sich auf die Untersuchung von Analgesie und durch Übelkeit verursachtes Erbrechen konzentrieren. Cannevert hat zudem drei Teilzeitmitarbeiter sowie einen Buchhalter für die Verarbeitung, Analyse, Berichterstattung und Archivierung der erhobenen Daten angestellt. In den kommenden Monaten wird das Forschungsziel von Cannevert in erster Linie in der Durchführung klinischer Versuche bestehen, die der Schaffung von schutzfähigem geistigen Eigentum in der Cannabis-Forschung dienen werden. CTL hat bereits erste Gespräche mit Fachleuten auf den Gebiet der klinischen Prüfung und des Patentschutzes geführt. Über Veritas Pharma Inc. Veritas Pharma Inc. ist ein aufstrebendes Pharma- und IP-Entwicklungsunternehmen, das über Cannevert Therapeutics Ltd. (CTL) die wissenschaftlichen Grundlagen von medizinischem Cannabis weiterentwickelt. Ziel des Unternehmens ist es, durch Investitionen in CTL die wirksamsten Cannabisstämme (Anbausorten) gegen Schmerzen, Übelkeit, Epilepsie und posttraumatische Belastungsstörung (PTBS) zu entwickeln und damit die so dringend nötigen klinischen Daten für den Nachweis der positiven Eigenschaften von medizinischem Marihuana zu liefern. Das Alleinstellungsmerkmal von CTL ist der Einsatz eines kostengünstigen Forschungs- und Entwicklungsmodells, das zur Steigerung des Unternehmenswertes und zur rascheren Markteinführung beiträgt. Das Investment von Veritas in CTL wird von einem starken Führungsteam aus erfahrenen Pharmakologen, Anästhesisten und Chemikern mit akademischer Ausbildung geleitet. Wirtschaftliches Ziel des Unternehmens ist es, sein geistiges Eigentum an CTL (Anbausorten und Züchtungen) patentrechtlich zu schützen und dieses an Krebskliniken, Versicherungen und Pharmabetriebe zu verkaufen bzw. zu lizenzieren. Die Zielgruppe sind internationale Märkte mit einem Umsatzvolumen von mehreren Milliarden Dollar. Über Cannevert Therapeutics Ltd. CTL ist ein Privatunternehmen, das sich im Besitz einer Gruppe von Chemikern, Pharmakologen und anderen medizinischen Fachkräften befindet. CTL unterhält Büros auf dem Campus der University of British Columbia und hat von Health Canada die Genehmigung für die Durchführung von Forschungsarbeiten zu Cannabiszüchtungen erhalten. CTL hat ein Finanzierungsabkommen mit Veritas unterzeichnet, über das Veritas nach Übergabe von 1,5 Millionen Dollar an CTL eine 80 %-Beteiligung an CTL erwerben wird. Obwohl Veritas 1.250.000 $ an CTL bezahlt hat, gehen die Eigentumsanteile erst auf Veritas über, wenn der Gesamtbetrag in Höhe von 1,5 Millionen $ entrichtet wurde. CTL hat mit Veritas auch ein Lizenzabkommen unterzeichnet, das Veritas zur Vermarktung aller von CTL entwickelten Produkte berechtigt. Veritas Pharma Inc. ist ein börsennotiertes Unternehmen, dessen Aktien in drei Ländern gehandelt werden: in Kanada an der Canadian Stock Exchange unter dem Kürzel VRT, in den Vereinigten Staaten am OTC-Markt unter dem Kürzel VRTHF und in Deutschland an der Frankfurter Börse unter dem Kürzel 2VP. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Website veritaspharmainc.com. Für das Board of Directors: Veritas Pharma Inc. Dr. Lui Franciosi Dr. Lui Franciosi Chief Executive Officer Weitere Informationen über das Unternehmen finden Sie auf unserer Website unter www.veritaspharmainc.com, unter unserem Firmenprofil auf der SEDAR-Website (www.sedar.com) sowie auf der Website der kanadischen Börse CSE (www.thecse.com). Kontakt für Investoren und Medien Veritas Pharma Inc. Sam Eskandari Tel: +1.416.918.6785 E-Mail: ir@veritaspharmainc.com Webseite: www.veritaspharmainc.com Die CSE hat den Inhalt dieser Pressemitteilung weder geprüft noch genehmigt oder missbilligt. Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!
08. Mrz 2017

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Veritas Pharma Inc. , verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1127 Wörter, 6997 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Veritas Pharma Inc.


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Veritas Pharma Inc.


06.11.2018: Veritas kündigt Abschluss seiner ersten Finanzierung an 6. November 2018, Vancouver, B.C - Veritas Pharma Inc. (CSE: VRT; OTC: VRTHF; und Frankfurt: 2VP) (Veritas oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass die am 20. September 2018 angekündigte Privatplatzierung geschlossen werden konnte. Das Unternehmen konnte über die Emission von 8.210.527 Aktien aus dem Stammaktienkapital des Unternehmens rund 1,56 Millionen Dollar an Finanzmittel aufbringen. Die aufgebrachten Finanzmittel wurden verwendet, um eine Beteiligung von 25 % an einem 10.000 Quadratfuß großen Cannabisaufzucht... | Weiterlesen

23.10.2018: Veritas meldet Investition in Cannabisaufzuchtanlage im Rahmen einer Lizenz von Health Canada Vancouver (British Columbia), 23. Oktober 2018. Veritas Pharma Inc. (CSE: VRT, OTC: VRTHF, Frankfurt: 2VP) (Veritas oder das Unternehmen) freut sich, eine Investition in Höhe von 1,25 Millionen Dollar für eine 25-Prozent-Beteiligung an einer 10.000 Quadratfuß großen Cannabisaufzuchtanlage in Kelowna (British Columbia) bekannt zu geben, die gemäß den Health Canada Access to Cannabis for Medical Purposes Regulations (die ACMPR) lizenziert ist. Die Investition erfolgt durch den Erwerb von Aktien ... | Weiterlesen

20.09.2018: Veritas-Tochter Cannevert unterstützt lizenzierte Cannabis- und Hanfproduzenten mit neuem Screening-Angebot und informiert über Neuigkeiten zum Unternehmen 19. September 2018 - Vancouver, B.C. - Veritas Pharma Inc. (CSE: VRT; OTC: VRTHF; und Frankfurt: 2VP) (Veritas oder das Unternehmen) freut sich, über die aktuellen Aktivitäten des Unternehmens, über die Meilensteine in den ersten drei Quartalen 2018 und über die Wachstumsstrategien für das neue Jahr zu berichten. Cannevert führt kostenpflichtige Screening-Leistungen ein und mietet eine neue Forschungsanlage an Die Veritas-Tochte... | Weiterlesen