Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MCM Investor Management AG |

MCM Investor Management AG: Was Immobilienkäufer beim Grundbucheintrag beachten sollten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Immobilienkäufer sollten beim Erwerb genau beachten, was im zugehörigen Grundbucheintrag stehen wird – die MCM Investor Management AG aus Magdeburg gibt Hilfestellung


Immobilienkäufer sollten beim Erwerb genau beachten, was im zugehörigen Grundbucheintrag stehen wird – die MCM Investor Management AG aus Magdeburg gibt Hilfestellung



Immobilienkäufer sollten beim Erwerb genau beachten, was im zugehörigen Grundbucheintrag stehen wird – die MCM Investor Management AG aus Magdeburg gibt Hilfestellung

 

Magdeburg, 14.03.2017. Diese Woche erklären die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG aus Magdeburg, was man beim Grundbucheintrag beachten sollte, welche Rechte und Pflichten man hat und was beispielsweise bei einer Scheidung passiert. „Das Grundbuch und der damit verbundene Eintrag sorgen bei neuen Eigentümern immer wieder für Unklarheiten und offene Fragen“, so die MCM Investor. „Das Grundbuch erfüllt den Sinn, alle Grundstücke detailliert mit Größe, Art und Besitzer zu archivieren“. Das Grundbuch ist in drei Kategorien unterteilt: Das zuständige Grundbuchamt, das Bestandsverzeichnis und drei Abteilungen, in denen die Rechte fixiert werden. „Diese drei Kategorien sollten vom künftigen Eigentümer der Immobilie genauestens gelesen werden, wenn es um Kauf und Finanzierung eines Grundstücks geht“, rät die MCM Investor Management AG. In Abteilung I „Eigentumsverhältnisse“, stellt ein potenzieller Käufer fest, ob der Verkäufer wirklich Eigentümer des Grundstücks ist. Bei Abteilung II „Lasten und Beschränkungen“ sollte beachtet werden, da sie zum Beispiel Wegerechte, Vorkaufsrechte und andere Besonderheiten definiert. Abteilung II ist außerdem wichtig, weil auch die rechtlich genehmigte Nutzung eines Nachbargrundstücks oder Wohnrechte von Vorbesitzern angemerkt sind, was einen erheblichen Einfluss auf den Gesamtwert haben kann. „Abteilung III ist für die Finanzierung und die verschiedenen Finanzierungsränge verantwortlich: erster Finanzierungsrang bedeutet bis 60 Prozent des Beleihungswertes, zweiter Finanzierungsrang bis 80 oder 90 Prozent des Beleihungswertes oder dritter Finanzierungsrang bis 100 Prozent des Beleihungswertes“, erklärt die MCM Investor. „Vor allem für die finanzierende Bank ist dieser Part sehr wichtig. Jede Hypothek wird im Grundbuch festgehalten und räumt einem das Recht ein, ein Darlehen zu erhalten. Als Grundschuld wird also die Darlehenssumme eingetragen“, erläutert die MCM Investor Management AG aus Magdeburg.

 

Unterdessen sollte auch beachtet werden, dass Eheleute je zu 50 Prozent als Eigentümer der Immobilie ins Grundbuch eingetragen werden. Im Falle einer Scheidung muss einer der Partner den anderen auszahlen, wenn er die Immobilie behalten möchte. „Auch das muss dann im Grundbuch geändert werden. Wem dies finanziell nicht möglich ist, der muss die Immobilie oft verkaufen. Jede Änderung im Grundbuch kostet Geld“, sagen die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG aus Magdeburg abschließend.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Enrico Selig (Tel.: 0391 – 5 36 45 410), verantwortlich.


Keywords: MCM Investor Management, MCM Magdeburg, Immobilienexperten, Grundbuch, Grundbucheintrag, Immobilienkauf

Pressemitteilungstext: 368 Wörter, 2866 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: MCM Investor Management AG

Die MCM Investor Management ist eine Beteiligungsgesellschaft, die Anlegern die Partizipation am deutschlandweiten Immobiliengeschäft ermöglicht. Das erfahrene Management investiert dabei in den günstigen Ankauf von Bestandsimmobilien und deren anschließende Vermietung von unterbewerteten Immobilien sowie den Einzel- und Paketverkauf von Projekten. In der Unternehmensgruppe werden sowohl Entwicklungsleistungen wie Bauträgerarbeiten „ aus einer Hand“ realisiert.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von MCM Investor Management AG lesen:

MCM Investor Management AG | 18.10.2018

MCM Investor Management AG: Weltweite Investitionen in Immobilien erreichen Rekordniveau

Magdeburg, 18.10.2018. In dieser Woche beschäftigen sich die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG aus Magdeburg mit dem Thema Investments in Immobilien und beruft sich dabei auf Zahlen des Maklerunternehmen Cushman & Wakefield. Die...
MCM Investor Management AG | 11.10.2018

MCM Investor Management AG über Immobilien für Pflegebedürftige

Magdeburg, 11.10.2018. In dieser Woche beschäftigen sich die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG aus Magdeburg mit dem Thema Zuschüsse für den Umbau der Immobilie. „Menschen, die pflegebedürftig werden, müssen in vielen Fällen i...
MCM Investor Management AG | 02.10.2018

MCM Investor Management AG: Warum viele Mietverträge unwirksam sind

Magdeburg, 02.10.2018. In dieser Woche beschäftigen sich die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG aus Magdeburg mit dem Thema Mietverträge. „Viele Mieter denken, dass sie an exakt die Vereinbarungen des Mietvertrags gebunden sind, di...