Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
DRONE DELIVERY CANADA CORP |

Drone Delivery Canada unterstützt neue Vorschriften für Freizeitdrohnen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Drone Delivery Canada unterstützt neue Vorschriften für Freizeitdrohnen

Toronto, Ontario-16. März 2017

Drone Delivery Canada Corp. (DDC oder das Unternehmen) (CSE:FLT) begrüßt die heutige Bekanntgabe der Bundesregierung, mit der Einführung neuer Vorschriften für Betreiber von Modellflugzeugen und Freizeitdrohnen mit einem Gewicht von über 250 g und bis zu 35 kg, Maßnahmen zum Schutz der kanadischen Bevölkerung vor dem rücksichtslosen Einsatz von Drohnen zu setzen.

Mit der von Verkehrsminister Honourable Marc Garneau verlautbarten einstweiligen Verfügung werden Betreiber nicht nur verpflichtet, Kontaktdaten auf ihren Drohnen anzubringen, sondern ihnen wird auch der Betrieb ihrer Flugobjekte in mehr als 90 Meter Höhe bzw. im Umkreis von 150 Meter von Gebäuden, Fahrzeugen und Menschen untersagt. Rund um Flughäfen, Helikopterlandeplätzen, Flugplätzen und Landeplätzen am Wasser wird eine flugfreie Zone von 9 Kilometer geschaffen.

Diese Vorschriften werden keinen direkten Einfluss auf unser Geschäft haben, und wir unterstützen sie, weil damit grundlegende Regeln geschaffen werden, die uns den Weg für eine Zusammenarbeit mit der Regierung ebnen und die Umsetzung von Richtlinien und Verfahrensweisen ermöglichen, um mit dem Fortschritt in der Branche Schritt halten zu können, erklärt Richard Buzbuzian, President von Drone Delivery Canada. Die aktuellen Richtlinien hinken dem Fortschritt der Branche noch hinterher. Wir wollen unsere Kräfte bündeln und mit der Regierung zusammenarbeiten, damit wir nicht länger in einem regulatorischen, gesetzlichen und ethischen Vakuum operieren müssen.

Wir befinden uns tatsächlich im Entwicklungsstadium eines zukunftsträchtigen und vielversprechenden Geschäftszweiges, fügt Buzbuzian hinzu, und es stimmt mich optimistisch, dass die Regierung fest entschlossen ist sicherzustellen, dass die richtigen Maßnahmen zur Beschränkung unbemannter Flugkörper - oder Drohnen - gesetzt werden.

Bereits seit 2014 arbeitet Drone Delivery Canada mit der Regierung und den Gemeinden zusammen, um das Potenzial von Drohnen für die Bereitstellung einer soliden Logistikplattform zu erforschen.

Drone Delivery Canada nimmt nicht nur eine Vorreiterrolle im Markt ein, sondern hat es auch in kürzester Zeit geschafft, einige der führenden Köpfe des Landes zusammenzuführen, um eine kommerzielle Logistikplattform zu entwickeln, die den Anforderungen der Regierung und der Wirtschaft im ländlichen Bereich bzw. in entlegenen Regionen des Landes gerecht wird.

Nähere Informationen erhalten Sie unter www.dronedeliverycanada.com.

Über Drone Delivery Canada

Drone Delivery Canada ist ein Drohnentechnologieunternehmen, das sich auf die Planung, Entwicklung und Umsetzung seiner auf dem Einsatz von Drohnen basierenden Logistik-Software-Plattform konzentriert. Die Plattform des Unternehmens wird Regierungsstellen und Unternehmensorganisationen als Software as a Service (SaaS)-Lösung zur Verfügung stehen. Drone Delivery Canada Corp. ist ein börsennotiertes Unternehmen, dessen Aktien an der Canadian Securities Exchange unter dem Börsensymbol FLT gehandelt werden.

Richard Buzbuzian, President, Drone Delivery CanadaTelefon: (647) 501-3290E-Mail: richard@dronedeliverycanada.com

Bill Mitoulis, Investor Relations, Drone Delivery CanadaTelefon: (416) 837-7147E-Mail: billm@venturenorthcapital.com

Nelson Hudes, Media Relations, Drone Delivery CanadaTelefon: (905) 660-9155E-Mail: nelson@hudescommunications.com

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, DRONE DELIVERY CANADA CORP, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 509 Wörter, 4164 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von DRONE DELIVERY CANADA CORP lesen:

DRONE DELIVERY CANADA CORP | 03.10.2018

Drone Delivery Canada integriert sich im Rahmen des BVLOS-Pilotprojekts in den kontrollierten Luftraum in Moosonee und Moose Factory

Drone Delivery Canada integriert sich im Rahmen des BVLOS-Pilotprojekts in den kontrollierten Luftraum in Moosonee und Moose Factory 100 % erfolgreicher Flugbetrieb auf genehmigter Flugroute Toronto, ON, 2. Oktober 2018, Drone Delivery Canada (DDC ...
DRONE DELIVERY CANADA CORP | 20.09.2018

Drone Delivery Canada kündigt Pilotprojekt in den Gemeinden Moosonee und Moose Factory in Ontario an

Drone Delivery Canada kündigt Pilotprojekt in den Gemeinden Moosonee und Moose Factory in Ontario an Toronto, ON, 20. September 2018, Drone Delivery Canada (DDC oder das Unternehmen) (TSX.V:FLT OTC:TAKOF), freut sich bekannt zu geben, dass das Unte...
DRONE DELIVERY CANADA CORP | 23.08.2018

Drone Delivery Canada führt erfolgreiche Beyond Visual Line of Sight- (BVLOS)-Testflüge in Alma (Quebec) durch

Drone Delivery Canada führt erfolgreiche Beyond Visual Line of Sight- (BVLOS)-Testflüge in Alma (Quebec) durch Toronto (Ontario), 23. August 2018. Drone Delivery Canada (TSX-V: FLT, OTC: TAKOF) (DDC oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu gebe...