info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SKVTechnik |

Seitenkanalverdichter helfen beim Abtransport von Spanabfällen in der Industrie

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


SKVTechnik berichtet über Einsatzgebiete seiner Seitenkanalverdichter in der Industrie. Im vorliegenden Beitrag wird der Abtransport von Spanabfällen erläutert. Spanabfälle entstehen bei jeglicher Bearbeitung von Material durch schneidende oder sägende Bearbeitungsvorgänge.



Industrielle Bearbeitungsprozesse gehen einher mit zerspanenden oder trennenden Bearbeitungsvorgängen. Werkstücke  müssen zugeschnitten, gefräst, oder gebohrt werden. Die dabei entstehenden Spanabfälle müssen vom Arbeitsplatz entfernt werden. Diesen Abtransport möglichst resourcenschonend auszuführen, bedeutet gerade für deutsche Arbeitskostenverhältnisse, diese Vorgänge automatisch und ohne Zutun der Mitarbeiter auszuführen.


Die Abfallprodukte können Anwender unter Zuhilfenahme von Seitenkanalverdichtern abtransportieren. Späne lassen sich über weite Strecken und Höhenunterschiede transportieren. Das Verfahren der Luftförderung ist dem Leser prinzipiell auch aus dem Rohrpostbetrieb bekannt. Die zu transportierenden Stoffe werden mittels eines Luftstromes mit mehr oder weniger Druck in einer Transportleitung mitgerissen. Durch die flexiblen Verlegemöglichkeiten einer Rohrleitung sind unterschiedliche oder wechselnde Entsorgungsstationen (Arbeitsmaschinen) möglich und die Abfallprodukte können in wechselnden Behältern gesammelt werden.
Technisch sind zwei Varianten denkbar. Einerseits kann der Anwender in ein Rohr einblasen und die Abfallprodukte mit dem Luftstrom durch das Rohr drücken. Andererseits ist auch das Ansaugen der Abfallprodukte möglich.

Wie ist die genaue Arbeitsweise und die Komponentenanordnung:
In der Prinzipskizze wird dargestellt, wie der Seitenkanalverdichter mit den Transportrohrsystem verbunden ist. Nach den Blasstutzen wird die Luft in eine Weiche geleitet. Die Weiche kann leicht um mehrere Stränge erweitert werden. Die Apparatur kann somit leicht an den realen Anlagenprozess, an mehrere Ansaugstellen angepasst werden. Die Messer in der Prizipskizze trennen vom zugeführten Material die vorgesehenen Teile. Die Schnittreste werden vom Sammler aufgenommen und in die Rohre eingelassen. Dort werden die Schnittreste vom Luftstrom erfasst und schließlich mit zunehmender Länge, die mit dem Luftstrom in unmittelbarer Verbindung steht wegtransportiert. Die Transportrohre können sehr flexibel verlegt werden. Zum Beispiel am Hallendach entlang. Somit sind die Transportrohre den anderen  Einrichtungen im Betrieb nicht im Weg.

Bei der  Berechnung oder Auslegung der Maschinengröße für interessierte Anwender kann SKVTechnik helfen. Erfahrene Ingenieure können aus den vorhandenen betrieblichen Gegebenheiten die notwendigen Parameter für einen anzuschaffenden Seitenkanalverdichter berechnen. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit Probemaschinen zu testen. Hier testen Kunden ca. 4 Wochen die Eignung eines oder mehrerer  Seitenkanalverdichter und entscheiden sich erst dann zum Kauf, wenn fest steht, welches Gerät am besten geeignet ist.

SKVTechnik schlägt für den Einsatz heute beispielhaft das Seitenkanalverdichter-Modell S2-1-117-2,2kW-3 vor. Diese Maschine ist mit einem 3Phasen-Motor ausgestattet. Bei der normalen Netzspannung von 50 Hertz leistet der Seitenkanalverdichter 2,2 kW und bei der Netzspannung von 60 Herz leistet er 2,6 kW. Damit erreicht das Modell S2 bei 50 Hertz Netzspannung und einer Volumenleistung von 117 m³/h einen Blasdruck von 425 mbar und einen Saugdruck von 350 mbar. Bei einer Netzspannung von 60 Hertz erreicht der Seitenkanalverdichter bei einer Volumenleistung von 137 m³/h einen Blasdruck von 400 mbar und einen Saugdruck von 375 mbar. Der Seitenkanalverdichter S2 ist mit 1 ¼ Zoll Anschlüssen ausgestattet und hat ein Nettogewicht von 20 Kilogramm.
Folgende technische Eigenschaften kennzeichnen den Seitenkanalverdichter:
Die Maschine hat eine Konstruktion aus Aluminiumlegierung.
Der Motor ist mit einem Temperaturschutz (PTO) ausgestatten und kann mit einem Frequenzumrichter betrieben werden.  Optional sind für den Seitenkanalverdichter S2 erhältlich:
- Sonderspannungen (IEC 60038),
- Abgedichtete Versionen,
- als unlackierte Ausführung.



Derzeit kommt es zu Lieferzeiten von 1 Woche innerhalb Deutschlands, je nach Motorvariante. Dies gilt für Bestellungen im SKVTechik Onlineshop. Die Lieferung ist für deutsche Kunden kostenfrei.

Pressekontakt:
SKVTechnik
Klaus Doldinger
Straßberger Str. 31
08527 Plauen
Tel. 0172 7799600

Unternehmensprofil
SKVTechnik aus Plauen liefert einbaufertige Seitenkanalverdichter oder Seitenkanalgebläse, Seitenkanalpumpen. Wir liefern ausschließlich Verdichter bzw. Vakuumverdichter, die von Markenherstellern produziert wurden, in Deutschland kostenfrei und versichert. In die EU-Länder liefern wir gegen geringe Aufschläge ebenfalls versichert. Überzeugen Sie sich!  Profitieren  Sie von unseren Einkaufskonditionen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Klaus Doldinger (Tel.: 03741 2510951), verantwortlich.


Keywords: Seitenkanalverdichter, Seitenkanalgebläse, Seitenkanalpumpe, Ringverdichter, Blower, Gebläse­Technik, Gebläse, Vakuumverdichter, Verdichter, Vakuumpumpe, vakuumpumpen

Pressemitteilungstext: 587 Wörter, 4892 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: SKVTechnik

SKVTechnik ist Lieferant Ihrer Wahl für Seitenkanalverdichter in Marktführerqualität.

Wir bieten Ihnen Lösungen sowohl für Ersatzbeschaffungen als auch für einzelne Bestellungen oder Serienlieferungen an.
Neben den Seitenkanalverdichtern bieten wir auch das erforderliche Zubehör.
Sie finden im Online-Shop Schlauchanschlüsse, Verbindungsstücke, Muffen, Reduzierstücke, Rohrbogen, Nippel.
Außerdem bieten wir Ihnen unter Zubehör Anbauteile in großer Auswahl.
Dazu zählen Ansaugfilter, Durchgangsfilter, Schalldämpfer, Vakuumbegrenzer und Druckbegrenzer.

SKVTechnik
Inhaber: A. Mocker
Straßberger Str. 31
08527 Plauen

www.skvtechnik.de
info@skvtechnik.de
Tel.: 03741 2510951
Fax.: 03741 2510952


Tolle Möglichkeit, jetzt günstige Seitenkanalverdichter zu kaufen.
Die Möglichkeiten von SKVTechnik sind vielfältig: Einerseits bietet SKVTechnik im klassischen Onlineshop
natürlich Seitenkanalverdichter an, andererseits kann man hier auch die Berechnung für komplette Anlagen durchführen lassen.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SKVTechnik lesen:

skvtechnik | 05.12.2017

Schalldämpfung durch integrierte Schalldämpfer im Ansaug- und Ausblaskanal des Seitenkanalverdichters

In Seitenkanalverdichtern sind konstruktionsbedingt im Ansaug- und im Ausblaskanal Schalldämpfer verbaut. Daher ist die Geräuschemission der Seitenkanalverdichter bereits erheblich gegenüber dem Ausgangszustand reduziert. Das eigentliche Laufgerä...
skvtechnik | 04.12.2017

Schallschutzhauben für Seitenkanalverdichter

Seitenkanalverdichter werden nicht selten in Anlagensituationen eingesetzt, die die Vermeidung von höheren Lärmpegeln notwendig macht. Wenn sich beispielsweise in der Nähe des Aufstellortes der Seitenkanalverdichter Arbeitsplätze von Mitarbeitern...
skvtechnik | 04.12.2017

Die Aufstellarten von Seitenkanalverdichtern

Der Seitenkanalverdichter arbeitet berührungslos und im Dauerbetrieb. Ein Seitenkanalverdichter arbeitet fast verschleißfrei. Die Seitenkanalverchter haben zwei Aufstellarten. Das sind die Deckel- oder Kopfstellung(vertikale Stellung) und die Fußa...