info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Eurasian Minerals Inc. |

Eurasian Minerals ändert seinen Namen in „EMX Royalty Corporation“ und informiert über Neuigkeiten aus dem Unternehmen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)




Eurasian Minerals ändert seinen Namen in EMX Royalty Corporation und informiert über Neuigkeiten aus dem Unternehmen

Vancouver, British Columbia, 3. Mai 2017 (TSX Venture: EMX; NYSE MKT: EMXX) - Eurasian Minerals Inc. (das Unternehmen oder EMX) freut sich bekannt zu geben, dass eine Änderung des Firmennamens beschlossen und ein Posten in der Unternehmensführung neu besetzt wurde. Auch über andere Entwicklungen im Unternehmen wird berichtet. Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite www.eurasianminerals.com.

Änderung des Firmennamens. EMX hat sich im Laufe der Jahre zu einem Unternehmen entwickelt, das heute Rohstoffkonzessionsgebiete in fünf Kontinenten besitzt und sich vor allem auf Zuwächse bei den Gebührenbeteiligungen konzentriert. Das Unternehmen hat sich daher entschlossen, seinen Namen auf EMX Royalty Corporation zu ändern, um der Art seiner Geschäftstätigkeit damit besser Rechnung zu tragen. Die Änderung ist von der Börsenaufsicht der TSX Venture Exchange und der Börse in New York (NYSE MKT) zu genehmigen. Das Datum des Inkrafttretens sowie die neue Wertpapierkennziffer und die Wertpapieridentifikationsnummer (ISIN) werden in Kürze bekannt gegeben.

Bestellung eines neuen Führungsmitglieds. Um EMX bei der Steigerung seiner Gebühreneinnahmen und seinen unternehmensbildenden Geschäftsinitiativen zu unterstützen, wurde Herr Thomas G. Mair zum Leiter der Unternehmensentwicklung (General Manager of Corporate Development) bestellt. Herr Mair konnte im Laufe seiner 35-jährigen Karriere bei Newmont, Golden Star Resources und zuletzt im Rahmen seiner Tätigkeit als Berater umfangreiche Führungserfahrungen im Finanzwesen und Management sammeln. Er hat einen Bachelorabschluss (BA) und einen MBA-Abschluss von der Queen's University in Ontario (Kanada) und ist zertifizierter Wirtschaftsprüfer (CPA, CMA). Herr Mair ist aktiv in eine Reihe von Initiativen eingebunden, die dem Unternehmen dabei helfen sollen, die Einnahmen aus den Gebührenbeteiligungen weiter zu steigern. EMX freut sich, dass Herr Mair das Team verstärken wird.

Geplante Aktienemissionen. EMX hat die Absicht, Herr Mair für seine im Namen von EMX erbrachten Leistungen in den ersten drei Monaten des Jahres 2017 insgesamt 18.634 Aktien (zum Wert von 18.000 USD) zu überschreiben. Herr Mair wurde für ein Jahr als Berater verpflichtet. Der Beratervertrag endet am 31. Oktober 2017, kann nach Ablauf verlängert werden und bietet dem Unternehmen die Möglichkeit, das Beraterhonorar entweder zur Gänze oder zum Teil in Form von Aktien zu entrichten. Für die Bewertung der 18.634 Aktien hat EMX den volumengewichteten Durchschnittskurs an fünf aufeinanderfolgenden Handelstagen bis 31. März 2017 (VWAP) an der Börse in New York herangezogen. EMX hat außerdem die Absicht 30.000 Stammaktien als Prämie auf einen Mitarbeiter im Büro in Denver zu übertragen. Beide Emissionen müssen von der Börsenaufsicht genehmigt werden.

Update zu IGC und Darlehen. IG Copper LLC (IGC) hat bekannt gegeben, dass sich das Explorationsprogramm 2017 im Kupfer-Gold-Porphyrprojekt Malmyzh bereits in Umsetzung befindet und in den Lagerstätten Freedom und Valley vorrangige Folgebohrungen geplant sind. Die Explorations- und Bergbaulizenzen für das Malmyzh-Joint-Venture sind im Besitz von IGC (51 %) und der Freeport-McMoRan Exploration Corporation (49 %). IGC zeichnet für den Betrieb und die Projektleitung verantwortlich. EMX ist mit rund 39 % der ausgegebenen und ausstehenden Aktien (36 % des Aktienbestandes auf voll verwässerter Basis) der größte Aktionär von IGC.

EMX hat am 21. April 2017 einen Kreditvertrag mit IGC unterzeichnet und IGC in diesem Zusammenhang für die Explorationsaktivitäten bei Malmyzh ein Darlehen in Höhe von 250.000 USD gewährt. IGC muss das Darlehen innerhalb eines Jahres mit einem Zinssatz von 8 % p.a. zurückzahlen. Das Unternehmen hat die Möglichkeit, das Darlehen entweder zur Gänze oder zum Teil in IGC-Einheiten zum Preis von 5,00 USD pro Einheit zu tilgen. Jede Einheit kann in einen Mitgliedsanteil von IGC und einen Warrant umgewandelt werden. Jeder Warrant berechtigt das Unternehmen, innerhalb eines Jahres nach dem Ausgabedatum einen Mitgliedsanteil zum Preis von 7,00 USD zu erwerben.

Über EMX. EMX nutzt seine Projektbeteiligungen und sein Explorations-Know-how zum Aufbau von Partnerschaften, bei denen der Partner die Mineralkonzessionen des Unternehmens erweitert und EMX über Gebühren beteiligt ist. EMX ergänzt sein generatives Geschäft mit strategischen Investments und dem Erwerb von Gebührenbeteiligungen an Drittunternehmen.

-30-



Nähere Informationen erhalten Sie über:

David M. Cole-------
President & Chief Executive Officer----
Tel: (303) 979-6666------
E-Mail: Dave@EurasianMinerals.com----
Webseite: www.EurasianMinerals.com

Scott Close
Director of Investor Relations
Tel: (303) 973-8585
E-Mail: SClose@EurasianMinerals.com


Suite 501 - 543 Granville Street, Vancouver,
British Columbia V6C 1X8, Kanada
Tel: (604) 688-6390 Fax: (604) 688-1157
www.EurasianMinerals.com

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, die auf den derzeitigen Erwartungen und Schätzungen des Unternehmens hinsichtlich der zukünftigen Ergebnisse basieren. Im Zusammenhang mit dieser Pressemeldung sollen Worte wie schätzen, beabsichtigen, erwarten, werden und ähnliche Ausdrücke auf zukunftsgerichtete Aussagen hinweisen, die aufgrund ihrer Beschaffenheit keine Gewähr für die zukünftige Betriebstätigkeit und Finanzsituation des Unternehmens darstellen. Sie sind von Risiken und Unsicherheiten sowie anderen Faktoren abhängig, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungsdaten, Prognosen oder Chancen des Unternehmens wesentlich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen direkt bzw. indirekt erwähnt wurden. Zu diesen Risiken, Unsicherheiten und Faktoren zählen möglicherweise auch die Nichtverfügbarkeit von finanziellen Mitteln, die Nichtauffindung von wirtschaftlich rentablen Mineralreserven, Schwankungen im Marktwert von Waren, Schwierigkeiten beim Erhalt von Genehmigungen für die Erschließung von Mineralprojekten, die Erhöhung der Kosten für die Erfüllung der behördlichen Auflagen, Erwartungen in Bezug auf die Projektfinanzierung durch Joint Venture-Partner und andere Faktoren.

Den Lesern wird empfohlen, sich nicht vorbehaltslos auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen, da diese lediglich unter Bezugnahme auf den Zeitpunkt der Erstellung dieser Pressemeldung bzw. einen in der Meldung gesondert angeführten Zeitpunkt getätigt wurden. Aufgrund von Risiken und Ungewissheiten, zu denen auch die in dieser Pressemeldung erwähnten Risiken und Ungewissheiten zählen, sowie anderen Risikofaktoren und zukunftsgerichteten Aussagen, die in den Erläuterungen und Analysen des Managements des Unternehmens für das am 31. Dezember 2016 endende Geschäftsjahr (MD&A) und im jüngsten Jahresbericht für das am 31. Dezember 2016 endende Geschäftsjahr (AIF) angeführt sind, können die tatsächlichen Ereignisse unter Umständen wesentlich von den aktuellen Erwartungen abweichen. Weitere Informationen über das Unternehmen - einschließlich MD&A, Formular 20-F und Finanzberichte des Unternehmens - sind auf SEDAR (www.sedar.com) und auf der EDGAR-Website der SEC (www.sec.gov) erhältlich.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Eurasian Minerals Inc. , verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1065 Wörter, 8319 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Eurasian Minerals Inc. lesen:

Eurasian Minerals Inc. | 23.02.2017

Eurasian Minerals möchte bis zu 7 Millionen $ durch eine Privatplatzierung aufbringen

Eurasian Minerals möchte bis zu 7 Millionen $ durch eine Privatplatzierung aufbringen Vancouver, British Columbia, 22. Februar 2017 (TSX Venture: EMX; NYSE MKT: EMX) - Eurasian Minerals Inc. (das Unternehmen oder EMX) freut sich, seine Absicht zur ...
Eurasian Minerals Inc. | 08.02.2017

Eurasian Minerals informiert über aktuelle Fortschritte in der Gold-/Silber-Gebührenbeteiligungskonzession Akarca in der Türkei und meldet Erhalt der ersten Goldbarrenzahlung

Eurasian Minerals informiert über aktuelle Fortschritte in der Gold-/Silber-Gebührenbeteiligungskonzession Akarca in der Türkei und meldet Erhalt der ersten Goldbarrenzahlung Vancouver, British Columbia, 8. Februar 2017 (NYSE MKT: EMX; TSX Ventur...
Eurasian Minerals Inc. | 26.01.2017

Eurasian Minerals meldet aktuellen Stand des Konzessionsgebiets Leeville im nördlichen Teil des Carlin-Trends in Nevada

Eurasian Minerals meldet aktuellen Stand des Konzessionsgebiets Leeville im nördlichen Teil des Carlin-Trends in Nevada Vancouver, British Columbia, 25. Januar 2017 (TSX Venture: EMX; NYSE MKT: EMX) -- Eurasian Minerals Inc. (das Unternehmen oder E...