Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Scientific Metals kündigt Privatplatzierung an

Von Scientific Metals Corp.

Scientific Metals kündigt Privatplatzierung an 17. Mai 2017 - VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA - Scientific Metals Corp. (STM oder das Unternehmen) (TSXV: STM) (Frankfurt: 26X) (OTCQB: SCTFF) freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen - vorbehaltlich der Genehmigung durch die TSX Venture Exchange - eine nicht vermittelte Privatplatzierung von Einheiten (die Privatplatzierung) plant. Die entsprechenden Einheiten (jede eine Einheit) sollen zu einem Preis von 0,85 $ pro Einheit begeben werden und einen Bruttoerlös von bis zu 1.700.000 $ erwirtschaften. Jede Einheit setzt sich aus einer Stammaktie aus dem Unternehmensbestand und einem halben Stammaktienkaufwarrant zusammen. Jeder ganze Warrant berechtigt den Inhaber zum Erwerb einer Stammaktie zu einem Preis von 1,10 $ pro Aktie und kann innerhalb von 24 Monaten nach dem Ausgabedatum der Warrants ausgeübt werden. Die im Rahmen der Privatplatzierung ausgegebenen Wertpapiere werden einer Veräußerungsbeschränkung von vier Monaten unterliegen. Das Unternehmen hat die Absicht, den Nettoerlös aus dieser Privatplatzierung für das Phase-I-Explorationsprogramm in seinem Flaggschiffprojekt, dem Kobaltkonzessionsgebiet Iron Creek in Idaho, sowie für allgemeine betriebliche Zwecke zu verwenden. Die Geschäftsleitung geht davon aus, die Privatplatzierung bis zum 18. Mai 2017 abschließen zu können. Weitere Informationen zum Unternehmen und Kobalt erhalten Sie auf https://youtu.be/HVQwpQy0_1k. Nähere Informationen erhalten Sie über: Scientific Metals Corp. Wayne Tisdale, President T: (604) 639-4457 E: info@scientificmetalscorp.com Webseite: www.scientificmetalscorp.com Hinweis für den Leser Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der einschlägigen Wertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete Informationen erkennt man häufig anhand von Begriffen wie planen", erwarten", prognostizieren, beabsichtigen, glauben, vorhersehen, schätzen und an anderen ähnlichen Wörtern oder Aussagen darüber, dass bestimmte Ereignisse oder Bedingungen eintreten können oder werden. Insbesondere zählen zu den zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemeldung ohne Einschränkung auch Aussagen zum geplanten zeitlichen Ablauf und Abschluss der Privatplatzierung und zur geplanten Verwendung des Erlöses aus der Privatplatzierung. Wir gehen davon aus, dass die Erwartungen, die in diesen zukunftsgerichteten Informationen enthalten sind, auf vernünftigen Annahmen beruhen; es kann allerdings keine Gewähr übernommen werden, dass sich diese Erwartungen auch als richtig erweisen. Wir können zukünftige Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge nicht garantieren. Es kann daher nicht bestätigt werden, dass die tatsächlichen Ergebnisse zur Gänze oder auch nur zum Teil den Ergebnissen entsprechen, die in den zukunftsgerichteten Informationen enthalten sind. Zukunftsgerichtete Informationen basieren auf den Meinungen und Schätzungen des Managements zum Zeitpunkt der Äußerung dieser Aussagen und unterliegen einer Reihe von Risiken und Ungewissheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Informationen unterscheiden. Sie unterliegen einer Vielzahl von Risiken und Unsicherheiten sowie anderen Faktoren, die eine wesentliche Abweichung der eigentlichen Ereignisse oder Ergebnisse von den in zukunftsgerichteten Informationen dargelegten Erwartungen bewirken können. Zu diesen Faktoren gehören unter anderem die allgemeine Wirtschaftslage in Kanada und weltweit; das Branchenumfeld einschließlich Regierungs- und Umweltvorschriften; das Unvermögen, die Zusagen und Genehmigungen von Branchenpartnern und anderen Dritten einzuholen, wenn dies erforderlich ist; die Verfügbarkeit von Finanzmitteln zu akzeptablen Konditionen; die Notwendigkeit zur Einholung erforderlicher Genehmigungen bei den Aufsichtsbehörden; die Volatilität an den Aktienmärkten; mögliche Risiken der operativen Minen und unter anderem qualifiziertes Personal und Versorgungsgüter; fehlerhafte Beurteilungen des Werts von Akquisitionen; geologische, technische, aufbereitungs- und transportspezifische Schwierigkeiten; Änderungen der Steuergesetze und Förderprogramme; das Unvermögen, die erwarteten Vorteile von Akquisitionen und Veräußerungen zu realisieren, und andere Faktoren. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass diese Liste von Risikofaktoren nicht als vollständig gilt. Diese Warnhinweise gelten ausdrücklich für die zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemitteilung. Wir sind nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, damit diese den tatsächlichen Ergebnissen bzw. unseren geänderten Erwartungen entsprechen, es sei denn, dies wird in den entsprechenden Gesetzen gefordert. Die Leser werden davor gewarnt, sich bedenkenlos auf solche zukunftsgerichteten Informationen zu verlassen. Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung. Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!
17. Mai 2017

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Scientific Metals Corp., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 708 Wörter, 5873 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Scientific Metals Corp.


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Scientific Metals Corp.


24.05.2017: Scientific Metals Corp meldet Namensänderung in US Cobalt Inc. (USCO) 24. Mai 2017 - VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA - Scientific Metals Corp. (das Unternehmen) (TSXV: USCO) (Frankfurt: 26X) (OTCQB: SCTFF) gibt bekannt, dass das Unternehmen seinen Namen in US Cobalt Inc. geändert hat. Mit Wirkung zum Handelsbeginn am 25. Mai 2017 wird das Unternehmen unter dem neuen Namen sowie unter dem neuen Börsenkürzel USCO in den Handel an der TSX Venture Exchange starten. Wayne Tisdale, CEO des Unternehmens, erklärt: Wir freuen uns sehr, die Umfirmierung von Scientific Metals Corp. in US Cobalt Inc. ... | Weiterlesen

18.05.2017: Scientific Metals schließt Privatplatzierung ab 18. Mai 2017 - VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA - Scientific Metals Corp. (STM oder das Unternehmen) (TSXV: STM) (Frankfurt: 26X) (OTCQB: SCTFF) freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen die am 17. Mai 2017 angekündigte nicht vermittelte Privatplatzierung von Einheiten (jede eine Einheit) abgeschlossen hat. Das Unternehmen hat insgesamt 2.000.000 Einheiten zu einem Preis von 0,85 $ pro Einheit begeben und damit einen Bruttoerlös von 1.700.000 $ erwirtschaftet. Jede Einheit setzt sich aus einer Stammaktie aus dem Unternehmensbestand und e... | Weiterlesen

26.04.2017: Scientific Metals meldet Update des Arbeitsprogramms beim Kobaltprojekt Iron Creek VANCOUVER (BRITISH COLUMBIA), 26. April 2017. Scientific Metals Corp. (TSXV: STM, Frankfurt: 26X, OTCQB: SCTFF) (STM oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen sein Explorationsprogramm 2017 beim Kobaltprojekt Iron Creek gestartet hat, wobei zunächst die Untertageanlagen saniert werden. Das Unternehmen finalisiert mit einem Vertragspartner Pläne hinsichtlich des Absteckens von Schürfrechten, um die Größe des Konzessionsgebiets mittels Abstecken zu erweitern, und wird mit dem A... | Weiterlesen