info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
X [iks] Institut für Kommunikation und ServiceDesign |

„Szenarien im Service“ – Aktuelle Ausgabe des Newsletter SERVICE TRENDS jetzt erhältlich

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


 

Lebens- und Alltagssituationen der Kunden bestimmen zusehends die Servicenachfrage! Welche Lösungen sind dabei besonders gefragt?



 Das X [iks] Institut für Kommunikation und ServiceDesign geht in seiner neuesten Ausgabe des Newsletter SERVICE TRENDS der Frage nach, welche neuen Szenarien sich im Service ergeben und welche Rolle dabei Lebens- und Alltagssituationen der Kunden spielen.

 

Interessierte Leser erfahren, welchen Ausschlag besondere Anwendungsbedürfnisse und Nutzungspräferenzen geben und wie sich passende Lösungen im Service darauf einstellen.

 

Auf der Internetseite des Instituts läßt sich die digitale Publikation zu Themen der „Service- und Kommunikationsentwicklung“ kostenfrei via E-Mail abonnieren.

Themen der aktuellen Publikation sind u.a.: 1. Chatbots im Service, 2. App Services, 3. Video Services.

 

Die Ausgabe „SERVICE TRENDS 022017“ steht interessierten Unternehmen unter folgendem Link als Download zur Verfügung https://www.dieserviceforscher.de/app/download/5808695919/Newsletter+SERVICE+TRENDS+022017.pdf

 

Weitere Ausgaben des Newsletter sind auf der Internetseite des Instituts zu finden: http://www.dieserviceforscher.de/publikationen/newsletter/

 



Web: http://www.DieServiceForscher.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Judith Blau (Tel.: 030/417 19 296), verantwortlich.


Keywords: Service, Kunden, Unternehmen, Szenarien, Lösungen

Pressemitteilungstext: 137 Wörter, 1416 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: X [iks] Institut für Kommunikation und ServiceDesign

Das X [iks] ist ein Forschungs- und Beratungsunternehmen für die Entwicklung von zukunftsfähigem Service und der Gestaltung kundengerechter Kommunikation.

Wichtige Zielorientierungen unserer Forschungstätigkeit und unserer Bemühungen um eine langfristig zukunftsorientierte Gestaltung von Service bilden die Leitperspektiven einer ökonomischen Nachhaltigkeit und die Verbesserung der Beziehung zwischen den Marktpartnern.

Vor diesem Hintergrund versuchen wir die Chancen der Serviceentwicklung und Kommunikationsgestaltung im Hinblick auf den notwendigen Strukturwandel aufzuzeigen und langfristig zukunftsfähige Handlungskonzepte zu erarbeiten.

Die Ergebnisse unserer Forschungen veröffentlichen wir in Form von Büchern, Ratgebern, Studien, Fachartikeln und Newsletter.

Unser Leistungsangebot umfaßt Marktstudien und Kundenumfragen, Praxisanalysen und Themenrecherchen, Strategieberatung und Konzeptbewertungen sowie Vorträge und Seminare.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von X [iks] Institut für Kommunikation und ServiceDesign lesen:

X [iks] Institut für Kommunikation und ServiceDesign | 04.09.2017

Service auf WhatsApp – Das X [iks] startet eigene Gruppe

Das X [iks] Institut für Kommunikation und ServiceDesign hat auf WhatsApp eine eigene Gruppe eingerichtet: http://bit.ly/2mMVPbX Neue Entwicklungen, aktuelle Trends und interessante Themen bilden den Hintergrund für die regelmäßigen „News“ de...
X [iks] Institut für Kommunikation und ServiceDesign | 21.08.2017

„Entwicklungen im Service“ – Aktuelle Ausgabe des Newsletter SERVICE TRENDS jetzt erhältlich

Das X [iks] Institut für Kommunikation und ServiceDesign geht in seiner neuesten Ausgabe des Newsletter SERVICE TRENDS der Frage nach, welche neuen technischen Entwicklungen zu beachten sind und welche Arten von Service sich dadurch ermöglichen las...
X [iks] Institut für Kommunikation und ServiceDesign | 09.05.2017

„Chatbots im Service“ – Sprechende Roboter müssen zu Kundenversteher werden

Der Einsatz von Chatbots im Service verspricht dann Erfolg, wenn es gelingt, künstliche Intelligenz noch mehr zu emotionalisieren und gleichzeitig datengestützt eine lernende Kundenbeziehung aufzubauen.    Das ist das Fazit einer Online-Umfrage, ...