info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
FIRST GLOBAL DATA LIMITED |

First Global unterzeichnet Vereinbarung über die Einführung seiner mobilen Geldbörse in 19 afrikanischen Ländern

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


First Global unterzeichnet Vereinbarung über die Einführung seiner mobilen Geldbörse in 19 afrikanischen Ländern

NICHT ZUR VERBREITUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN ODER ÜBER US-NACHRICHTENDIENSTE BESTIMMT.

TSX Venture Exchange: FGD
Frankfurter Wertpapierbörse: 1G5

Toronto, ON, 6. Juni 2017 - First Global Data (First Global oder das Unternehmen) freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen ein Abkommen über eine strategische Partnerschaft mit ImpalaPay in Hinblick auf die Einführung der mobilen Geldbörse in Kenya und 18 anderen afrikanischen Ländern unterzeichnet hat.

ImpalaPay ist ein kenianischer Zahlungsdienstleister mit bedeutenden Partnerschaften und beachtlicher Reichweite auf dem afrikanischen Kontinent. Die Zusammenarbeit von ImpalaPay und First Global dient der Einführung einer White-Label-Version der mobilen Geldbörse und der grenzüberschreitenden Compliance-Plattform für inländische und grenzüberschreitende Zahlungs- und Überweisungsleistungen in einem FINTECH-Marktplatz in 19 Ländern in Afrika.

ImpalaPay hat Zugang zu 7 nationalen Payment Gateways in Afrika sowie in Partnerschaft mit Airtel Africa zu 76 Millionen Abonnenten. Darüber hinaus hat ImpalaPay eine universelle Vereinbarung mit der UBA Bank über die Lizenzvergabe in 19 Ländern und Zugang zu rund 17 Millionen Kontoinhabern abgeschlossen.

Diese Partnerschaft ist für First Global von äußerster strategischer Bedeutung und ermöglicht die Fortsetzung unserer Strategie, die in der Einführung unserer Services rund um den Globus besteht. Durch die Compliance-Plattform von First Global sind diese Services miteinander verbunden und bieten die weltweit erste interoperable mobile Zahlungslösung, sagte Andre Itwaru, Chairman und CEO von First Global.

Über ImpalaPay (www.impalapay.com)

ImpalaPay ist ein richtungsweisender global tätiger digitaler Zahlungsplattformanbieter, der unter dem Dach von Cashswift Global Limited gegründet wurde. ImpalaPay ist die Triebfeder für die Konvergenz von Mobile Banking, virtuellen Währungen und grenzüberschreitenden Zahlungen. ImpalaPay hat umfassende und langjährige Erfahrung mit der Entwicklung einer nahtlosen Antwort auf die Komplexität von Zahlungsleistungen und bietet intelligente Multi-Kanal-Lösungen für den mobilen Handel (M-Commerce) zur Vermeidung von Betrug und der Umsatzsteigerung. Wir unterstützen global tätige mobile Zahlungs- und M-Commerce-Anbieter über unsere eigens entwickelte Austauschplattform und das vereinheitlichte Zahlungs- und Nachrichtensystem. ImpalaPay ist ein Anbieter von günstigen, effizienten, wirtschaftlich tragbaren Lösungen für Mobile Banking-Services, Mehrwertdienste sowie Überweisungs- und Zahlungsleistungen. ImpalaPay erbringt hochwertige Leistungen, die als Katalysator für die Wertschöpfung für unsere Aktionäre und Kunden wirken.

Über First Global: (www.firstglobaldata.com)

First Global ist ein international tätiges Finanzdienstleistungstechnologieunternehmen (FINTECH). Die zwei wichtigsten Geschäftsbereiche des Unternehmens sind mobile Zahlungen und grenzüberschreitende Zahlungen. First Globals geschützte Spitzentechnologie ermöglicht die Konvergenz von Inlands- und Auslandszahlungen, Einkäufen und Zahlungen in den P2P-, B2C- und B2B-Bereichen. First Global bietet seinen strategischen Partnern und Kunden in aller Welt mit dieser hochmodernen Technologieplattform für Finanzdienstleistungen ein Plus an Möglichkeiten.

Nähere Informationen erhalten Sie über:
Renmark Financial Communications Inc.
Steve Hosein: shosein@renmarkfinancial.com
Tel: (416) 644-2020 oder (514) 939-3989
www.renmarkfinancial.com
E-Mail: ir@firstglobaldata.com

Vorsorglicher Hinweis:
Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Die angebotenen Wertpapiere wurden nicht gemäß dem U.S. Securities Act von 1933 in der geltenden Fassung registriert. Sie dürfen daher in den Vereinigten Staaten ohne Registrierung bzw. ohne eine entsprechende Ausnahmegenehmigung von den Registrierungsbestimmungen weder angeboten noch verkauft werden. Diese Pressemeldung stellt kein Verkaufsangebot bzw. kein Vermittlungsangebot zum Kauf oder Verkauf der Wertpapiere in Rechtssystemen dar, wo ein solches Angebot oder ein solcher Verkauf ungesetzlich wäre.

Zukunftsgerichtete Informationen
Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der einschlägigen Wertpapiergesetze. Obwohl First Global der Ansicht ist, dass die in zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen angesichts der Erfahrung seiner leitenden Angestellten und Board-Mitglieder, der aktuellen Bedingungen und erwarteten zukünftigen Entwicklungen sowie anderer Faktoren, die als angemessen gelten, vernünftig sind, sollte man sich nicht auf diese Informationen verlassen, da First Global nicht gewährleisten kann, dass diese sich als richtig erweisen werden.Informationen zu verlassen. Die Leser werden ausdrücklich darauf hingewiesen, sich nicht vorbehaltlos auf zukunftsgerichtete Informationen zu verlassen. Die tatsächlichen Ereignisse, Ergebnisse und Entwicklungen können sich erheblich von jenen in diesen Aussagen unterscheiden. Die Aussagen in dieser Pressemeldung gelten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemeldung. First Global ist nicht verpflichtet, sich zu den Analysen, Erwartungen oder Aussagen Dritter in Bezug auf First Global, seine Wertpapiere oder gegebenenfalls Finanz- oder Betriebsergebnisse zu äußern. Sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben, lehnt First Global jede Absicht oder Verpflichtung zur öffentlichen Aktualisierung von zukunftsgerichteten Informationen - sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder Ergebnisse bzw. anderer Faktoren - ab.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, FIRST GLOBAL DATA LIMITED, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 777 Wörter, 6612 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von FIRST GLOBAL DATA LIMITED lesen:

FIRST GLOBAL DATA LIMITED | 15.11.2017

First Global hält nun 34 US-Geldüberweisungslizenzen und startet online Überweisungsdienst in Kanada

First Global hält nun 34 US-Geldüberweisungslizenzen und startet online Überweisungsdienst in Kanada Toronto, ON, 14. November 2017 - First Global Data (First Global oder das Unternehmen) freut sich, bekannt zu geben, dass seiner hundertprozentig...
FIRST GLOBAL DATA LIMITED | 10.10.2017

First Global hält nun insgesamt 31 einzelstaatliche Geldüberweisungslizenzen in den USA

First Global hält nun insgesamt 31 einzelstaatliche Geldüberweisungslizenzen in den USA - TSX Venture Exchange: FGD ---- Frankfurter Wertpapierbörse: 1G5 Toronto, ON, 10. Oktober 2017 - First Global Data (First Global oder das Unternehmen) freut ...
FIRST GLOBAL DATA LIMITED | 03.10.2017

First Global ernennt neuen CFO

First Global ernennt neuen CFO Toronto, ON, 2. Oktober 2017 - First Global Data Limited (First Global oder das Unternehmen) gibt den Rücktritt von Nayeem Alli und die Ernennung von Vicki Ringelberg zum Chief Financial Officer des Unternehmens bekan...