info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Aequus Pharmaceuticals |

Santen und Aequus schließen Abkommen zur wirtschaftlichen Zusammenarbeit in Kanada

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)



Santen und Aequus schließen Abkommen zur wirtschaftlichen Zusammenarbeit in Kanada

Vancouver, BC - 13. Juni 2017 - Aequus Pharmaceuticals Inc. (TSX-V: AQS, OTCQB: AQSZF) (Aequus oder das Unternehmen), hat heute bekannt gegeben, dass das Unternehmen mit Santen Incorporated, the Canadian Branch (Santen) - einem Tochterunternehmen von Santen Pharmaceutical Co., Ltd., einem internationalen Marktführer im Bereich der Augenheilkunde mit Firmensitz in Osaka (Japan) - eine exklusive Vereinbarung für Kanada unterzeichnet hat. Gemäß dieser Vereinbarung planen Aequus und Santen die gemeinsame Vermarktung eines bisher unveröffentlichten ophthalmologischen Produkts, das derzeit das Prüfverfahren von Health Canada für eine Marketinglizenz in Kanada durchläuft.

Wir freuen uns sehr über diese Zusammenarbeit. Santen ist ein traditionsreiches Unternehmen, das auf ophthalmologische Einsatzbereiche spezialisiert ist und sich vor allem der Entwicklung innovativer augenheilkundlicher Therapien für kanadische Patienten, die von Augenerkrankungen betroffen sind, widmet. Diese Vereinbarung trägt dem Anspruch beider Unternehmen, den Patienten hochwertige und differenzierte Therapien anzubieten, Rechnung und ist eine ideale Ergänzung des Franchise-Systems im Bereich der Augenheilkunde, das wir von Aequus seit der erfolgreichen Einführung von Vistitan im Jahr 2016 kontinuierlich ausbauen, erklärt Doug Janzen, Chairman und CEO von Aequus.

Wir können auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit und gute Kontakte zu den wichtigsten kanadischen Anspruchsgruppen und Akteuren im Bereich der Augenheilkunde verweisen, ergänzt Ian Ball, Chief Commercial Officer von Aequus. Mit der Erweiterung unserer Produktpalette um das augenheilkundliche Produkt von Santen und den Erfahrungsschatz dieses Partners stärken wir von Aequus unser Augenheilkunde-Portfolio und bekräftigen damit außerdem unsere Wachstumsziele in diesem bedeutenden therapeutischen Bereich.

Santen freut sich, mit Aequus als Partner zusammenzuarbeiten und unsere gemeinsamen Fachkenntnisse und Ressourcen optimal zu nutzen, um den Patienten in Kanada wichtige Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung zu stellen, meint Akihiro Tsujimura, Executive Corporate Officer und Geschäftsführer von Santen North America. Aequus ist mit seinem starken Außendienst und seinen guten Beziehungen zu ophthalmologischen Spezialisten ein idealer Partner für ein Unternehmen, das seinen Schwerpunkt auf Augenheilkunde legt. Diese Zusammenarbeit stärkt Santens Auftrag, alle Patienten der Welt mit augenheilkundlichen Therapien zu versorgen.

Im Rahmen der Vereinbarung werden Aequus und Santen zu gleichen Teilen die strategische Verantwortung im Zusammenhang mit den Werbeinitiativen für ein noch unveröffentlichtes Augenheilkundeprodukt in Kanada tragen. Santen wird für die Herstellung und den Vertrieb verantwortlich zeichnen, Aequus für die fachlichen Aktivitäten in diesem Bereich. Die Nettoeinnahmen aus dem Verkauf des Produkts werden über einen Zeitraum von zehn Jahren zwischen Aequus und Santen aufgeteilt. Die Vereinbarung sieht außerdem Gebührenzahlungen an Aequus vor, falls Santen den Anlagewert noch vor Vertragsende internalisiert.

Über Aequus
Aequus Pharmaceuticals Inc. (TSX-V: AQS, OTCQB: AQSZF) ist ein wachstumsstarkes Pharmaunternehmen, das sich in erster Linie auf die Entwicklung und Vermarktung von hochwertigen, differenzierten Spezialprodukten konzentriert. Aequus verfügt über ein Portfolio von im Entwicklungsstadium befindlichen Produkten, zu denen auch eine Reihe von neurologischen und psychiatrischen Produkten sowie Produkten für Frauengesundheit zählen. Ziel ist es, eine bessere Medikamentenadhärenz durch optimierte Verabreichungssysteme zu erreichen. Aequus hat die Absicht, seine internen Programme in Kanada zusätzlich zu seinen derzeit bereits am Markt erhältlichen und etablierten Arzneimitteln zu vermarkten, und sucht nach strategischen Partnern, um mit deren Hilfe die Präsenz seiner Produkte bzw. geplanten Produkte auf dem internationalen Markt zu maximieren. Aequus will seine Handelsplattform in Kanada für die Markteinführung zusätzlicher Produkte nutzen, die entweder intern hergestellt oder durch Übernahmen bzw. Lizenzen erworben werden. Das Hauptaugenmerk bleibt dabei unverändert auf hochspezialisierten therapeutischen Anwendungsbereichen, zu denen auch die Neurologie und die Ophthalmologie zählen. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Webseite www.aequuspharma.ca.

Über Santen

Santen ist ein auf Augenheilkunde spezialisiertes Unternehmen, das sich der Forschung, Entwicklung, Vermarktung und dem Vertrieb von Pharmazeutika und einschlägigen Geräten und Apparaturen widmet. Santen ist in Japan der Marktführer für verschreibungspflichtige Pharmazeutika für die Augenheilkunde und vertreibt seine Produkte in rund 60 Ländern. Als führendes Unternehmen im Bereich der Augenheilkunde hat sich Santen zum Ziel gesetzt, durch die Bereitstellung wertvoller Produkte und Dienstleistungen für unerfüllte medizinische Bedürfnisse einen Beitrag zum Wohle der Gesellschaft zu leisten. Nähere Einzelheiten finden Sie auf der Webseite von Santen (www.santen.com).


Zukunftsgerichtete Aussagen:
Diese Pressemeldung enthält zukunftsgerichtete Aussagen oder zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze, die möglicherweise nicht auf historischen Tatsachen basieren, und zu denen ohne Einschränkung auch Aussagen zählen, in denen Begriffe wie glauben, können, planen, werden, schätzen, fortsetzen, erwarten, beabsichtigen, potenziell sowie ähnliche Ausdrücke enthalten sind. Zukunftsgerichtete Aussagen beruhen notwendigerweise auf Schätzungen und Annahmen, welche aus unseren Erfahrungen, der Beobachtung historischer Trends, der derzeitigen Situation, den erwarteten zukünftigen Entwicklungen sowie Faktoren, die wir als angemessen erachten, resultieren. Zu den zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Meldung zählen unter anderem auch Aussagen zur Umsetzung unseres Geschäftsmodells und unserer strategischen Planung, zur Einführung und dem möglichen Marktpotenzial für Santens therapeutische Produkte in Kanada sowie zu den damit in Verbindung stehenden nächsten Schritten. Solche Aussagen spiegeln unsere derzeitige Auffassung im Hinblick auf zukünftige Ereignisse wider, sind Risiken und Unsicherheiten unterworfen und basieren notwendigerweise auf einer Reihe von Annahmen und Schätzungen, die zwar Aequus als realistisch eingeschätzt werden, jedoch beträchtlichen Unsicherheiten und Eventualitäten in Bezug auf die Geschäftstätigkeit, die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen, den Mitbewerb sowie die politische und gesellschaftliche Situation unterliegen. Es gibt viele Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich unsere tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge erheblich von zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen, wie sie in solchen zukunftsgerichteten Aussagen direkt oder indirekt zum Ausdruck gebracht werden, unterscheiden. Mit den zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Meldung hat das Unternehmen verschiedene wesentliche Annahmen geäußert, die sich unter anderem auch auf die allgemeine Geschäfts- und Wirtschaftslage und die voraussichtlichen Ergebnisse der klinischen Phase-I-Studie beziehen. Bei der Bewertung von zukunftsgerichteten Aussagen sollten sowohl bestehende als auch zukünftige Aktionäre insbesondere eine Reihe von Faktoren berücksichtigen, die entweder in dieser Meldung oder im Kurzprospekt des Unternehmens vom 30. Juni 2015 unter der Überschrift Risikofaktoren erläutert (eine Kopie davon ist unter dem Unternehmensprofil von Aequus auf der SEDAR-Webseite unter www.sedar.com verfügbar) bzw. von Zeit zu Zeit im SEDAR-Profil von Aequus veröffentlicht werden. Sollten eines oder mehrere dieser Risiken und Unsicherheiten, oder ein bis dato unbekanntes Risiko, eintreten oder sich die den zukunftsgerichteten Aussagen zugrunde liegenden Annahmen als unrichtig erweisen, dann könnten sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den hier beschriebenen unterscheiden. Die zukunftsgerichteten Aussagen entsprechen dem Stand der Dinge zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung und wir haben nicht die Absicht und sind nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, soweit dies nicht in den einschlägigen Wertpapiergesetzen vorgeschrieben ist. Die Anleger werden darauf hingewiesen, dass zukunftsgerichtete Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen darstellen und grundsätzlich unsicher sind. Den Anlegern wird deshalb empfohlen, zukunftsgerichteten Aussagen nicht vorbehaltslos zu vertrauen.

Ansprechpartner:
Aequus Investor Relations
E-Mail: investors@aequuspharma.ca
Tel: 604-336-7906

Santen Pharmaceutical Co., Ltd.
Christopher Hohman, General Manager, Corporate Communications Group
E-Mail: ir@santen.co.jp
Tel: +81-6-4802-9360

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Aequus Pharmaceuticals, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1162 Wörter, 9650 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Aequus Pharmaceuticals lesen:

Aequus Pharmaceuticals | 01.08.2017

Aequus und Scientus einigen sich auf Zusammenarbeit bei der kommerziellen Vermarktung und Produktentwicklung von medizinischem Cannabis

Aequus und Scientus einigen sich auf Zusammenarbeit bei der kommerziellen Vermarktung und Produktentwicklung von medizinischem Cannabis Vancouver, BC., 1. August 2017 - Aequus Pharmaceuticals Inc., (Aequus) (TSX-V:AQS) - ein Life-Sciences-Unternehm...
Aequus Pharmaceuticals | 05.07.2017

Aequus erhält von Health Canada die Genehmigung zur Einleitung einer klinischen Proof-of-Concept-Studie für sein antiemetisches Pflaster

Aequus erhält von Health Canada die Genehmigung zur Einleitung einer klinischen Proof-of-Concept-Studie für sein antiemetisches Pflaster Vancouver, BC. Juli 5, 2017 - Aequus Pharmaceuticals Inc. (TSX-V: AQS, OTCQB: AQSZF) ein Pharmaunternehmen, d...
Aequus Pharmaceuticals | 15.06.2017

Aequus setzt weitere Schritte in der klinischen Entwicklung seines transdermalen antiemetischen Pflasters

Aequus setzt weitere Schritte in der klinischen Entwicklung seines transdermalen antiemetischen Pflasters Vancouver, BC. 15. Juni 2017 - Aequus Pharmaceuticals Inc. (TSX-V: AQS, OTCQB: AQSZF) ein Pharmaunternehmen, das sich in erster Linie auf die ...