info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Kerr Mines Inc |

Kerr Mines gibt Abschluss der ersten Tranche der überzeichneten Privatplatzierung in Höhe von 8.000.000 $ bekannt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Kerr Mines gibt Abschluss der ersten Tranche der überzeichneten Privatplatzierung in Höhe von 8.000.000 $ bekannt

TORONTO, 29. Juni 2017 - Kerr Mines Inc. (Kerr oder das Unternehmen) (TSX: KER, OTCQB: KERMF, FRA: 7AZ1) gibt bekannt, dass das Unternehmen die erste Tranche einer nicht vermittelten Privatplatzierung, die am 15. Juni 2017 und 21. Juni 2017 angekündigt wurde und überzeichnet war, abgeschlossen hat. Insgesamt wurde ein Bruttoerlös von 8.000.000 $ erwirtschaftet (das Angebot).

Im Rahmen der ersten Tranche begab das Unternehmen 35.640.538 Einheiten des Unternehmens (die Einheiten) zu einem Preis von 0,18 $ pro Einheit und erzielte damit einen Bruttoerlös von 6.415.297 $. Jede Einheit des Angebots besteht aus einer Stammaktie (eine Aktie) und einer Hälfte eines Stammaktienkaufwarrants (ein Warrant). Jeder ganze Warrant berechtigt den Inhaber innerhalb eines Zeitraums von 24 Monaten ab dem Ausgabedatum zum Erwerb einer Aktie zu einem Preis von 0,27 $ je Aktie. Sollte der volumengewichtete durchschnittliche Börsenkurs der Aktien an 20 aufeinanderfolgenden Handelstagen bei 0,40 $ oder mehr liegen, kann das Unternehmen das Verfallsdatum der Warrants vorziehen, indem es die Inhaber der Warrants über den vorgezogenen Verfall benachrichtigt. In einem solchen Fall werden die Warrants am 30. Tag nach dem Datum der Benachrichtigung durch das Unternehmen verfallen. In Verbindung mit dem Angebot zahlte das Unternehmen an bestimmte bezugsberechtigte Personen Vermittlungsprovisionen in Höhe von insgesamt 153.717 $. Die Stammaktien, die in Verbindung mit dem Angebot ausgegeben wurden, sind an eine viermonatige Haltedauer bis zum 30. Oktober 2017 gebunden.

Das Unternehmen wird den Nettoerlös aus dem Angebot für die Finanzierung seiner Explorations- und Erschließungsaktivitäten in der unternehmenseigenen Produktionsstätte Copperstone verwenden.

Herr Fahad Al Tamimi, der Chairman des Board of Directors ist, erwarb insgesamt 1.111.111 Einheiten. Das Angebot stellte eine Transaktion mit einer nahestehenden Person gemäß Multilateral Instrument 61-101 (MI 61-101) dar, da Insiders des Unternehmens Einheiten im Wert von insgesamt 200.000 $ zeichneten. Das Unternehmen beruft sich auf die Ausnahmen von den Anforderungen von MI 61-101 hinsichtlich der Bewertung und Genehmigung von Minderheitsaktionären, die in den Abschnitten 5.5(a) und 5.7(1)(a) von MI 61-101 enthalten sind, da der Marktwert der Beteiligung der Insiders am Angebot nicht über 25 Prozent der Börsenkapitalisierung des Unternehmens liegt, wie in Einklang mit MI 61-101 festgestellt wurde. Das Unternehmen hat im Hinblick auf die Transaktion mit einer nahestehenden Person keinen Bericht über wesentliche Änderungen (Material Change Report) eingereicht, der für gewöhnlich 21 Tage vor dem Abschluss eines Angebots eingereicht werden muss, da das Unternehmen dies unter den gegebenen Umständen für angemessen hält, um den Erlös aus dem Angebot zügig in Anspruch nehmen zu können. Herr Tamimi wird zudem an der zweiten Tranche des Angebots teilnehmen.

Das Angebot wurde von der Toronto Stock Exchange (TSX) bedingt genehmigt, steht aber noch unter Vorbehalt der endgültigen Genehmigung der TSX.

Über Kerr Mines Inc.

Kerr Mines ist ein nordamerikanisches Golderschließungs- und -explorationsunternehmen, das sich derzeit mit dem Ausbau der vollständig genehmigten ehemaligen Produktionsstätte Copperstone beschäftigt. Copperstone ist ein Projekt mit hochgradigen Goldvorkommen, das sich entlang des Mineralgürtels Walker Lane im bergbaufreundlichen US-Bundesstaat Arizona erstreckt. Das Projekt birgt auf einer Grundfläche von 12.000 Acres enormes Explorationspotenzial. In der Vergangenheit wurden hier bereits über 500.000 Unzen Gold gefördert. Ziel des Unternehmens ist es, Copperstones Potenzial durch die Definition und Erweiterung der bestehenden Ressourcen zu maximieren und die Kennzahlen des Bergbaubetriebs derart zu stärken, dass eine Produktionsentscheidung herbeigeführt werden kann.

Vorsorglicher Hinweis bezüglich zukunftsgerichteten Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, zu denen auch die derzeitigen Erwartungen hinsichtlich des Zeitpunkts für den Produktionsbeginn und die entsprechende Produktionsrate ab Produktionsbeginn zählen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen verschiedenen Risiken und Unsicherheiten, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen unterscheiden, die in solchen Aussagen beschrieben werden. Diese Aussagen basieren auf den derzeitigen Erwartungen und sind mit einer Reihe von Unsicherheiten und Risiken behaftet. Die tatsächlichen Ergebnisse können sich daher erheblich von jenen unterscheiden, die in solchen Aussagen beschrieben werden. Zu diesen Unsicherheiten und Risiken zählen unter anderem auch die Stärke der kanadischen Wirtschaft; der Goldpreis; Betriebs-, Finanzierungs- und Liquiditätsrisiken; die Aussagekraft von Mineralressourcenschätzungen im Vergleich zu den tatsächlichen Mineralressourcen; das Vorhandensein von Faktoren, die zur wirtschaftlichen Machbarkeit einer Minerallagerstätte beitragen würden; sowie Risiken und Gefahren in Zusammenhang mit untertägigen Bergbaubetrieben. Risiken und Unsicherheiten in Zusammenhang mit der Geschäftstätigkeit von Kerr Mines sind im Detail in den veröffentlichten Unterlagen des Unternehmens - wie etwa dem Jahresbericht und der MD&A - beschrieben, die bei den kanadischen Wertpapierbehörden eingereicht werden und unter www.sedar.com eingesehen werden können. Die Leser sind dringend angehalten, diese Unterlagen zu konsultieren. Kerr Mines ist außerhalb der gesetzlichen Vorschriften nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen oder die Gründe dafür zu aktualisieren, warum sich die tatsächlichen Ergebnisse von solchen Aussagen unterscheiden könnten.

Die TSX und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung. Die in dieser Pressemeldung enthaltenen Informationen wurden von keiner Wertpapierbehörde oder einer anderen Regulierungsbehörde genehmigt oder abgelehnt.

Nähere Informationen erhalten Sie über Fiona Grant Leydier, Investor Relations, fgrantleydier@national.ca, 416.586.1943

Oder in Europa über Kai Hoffmann, Geschäftsführer bei Soar Financial Partners hoffmann@soarfinancial.com, +49 179 509 2801.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Kerr Mines Inc, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 913 Wörter, 7190 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Kerr Mines Inc lesen:

Kerr Mines Inc | 17.11.2017

Kerr Mines gibt positive Ergebnisse erster metallurgischer Tests bekannt und prüft Kupfer als eine zusätzliche Einnahmequelle

Kerr Mines gibt positive Ergebnisse erster metallurgischer Tests bekannt und prüft Kupfer als eine zusätzliche Einnahmequelle TORONTO, 16. November 2017 - Kerr Mines Inc. (TSX: KER, OTC: KERMF, FRA: 7AZ1) (Kerr oder das Unternehmen) freut sich, di...
Kerr Mines Inc | 02.11.2017

Kerr Mines meldet Bohrabschnitt von 9,75 m mit einem Gehalt von 16,2 g/t Gold und erweitert Zone Copperstone in Streichrichtung und in der Tiefe

Kerr Mines meldet Bohrabschnitt von 9,75 m mit einem Gehalt von 16,2 g/t Gold und erweitert Zone Copperstone in Streichrichtung und in der Tiefe Toronto, Kanada - 2. November 2017 - Kerr Mines Inc. (TSX: KER, OTC: KERMF, FRA: 7AZ1) (Kerr oder das Un...
Kerr Mines Inc | 24.10.2017

Kerr Mines bestätigt neue mineralisierte Zone ‚Footwall‘ im Projekt Copperstone

Kerr Mines bestätigt neue mineralisierte Zone Footwall im Projekt Copperstone TORONTO, ONTARIO, KANADA - 24. Oktober 2017 - Kerr Mines Inc. (Kerr oder das Unternehmen) (TSX: KER, OTC: KERMF, FRA: 7AZ1) freut sich, die Entdeckung einer neuen mineral...