PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Klein, aber leistungsstark: Server Gira X1: Kompaktes Kraftpaket für das Smart Home

Von Gira Giersiepen GmbH & Co. KG

 

Das Smart Home ist in aller Munde. Über das leitungsgebundene Bussystem KNX lassen sich auch ausgefallene Lösungen realisieren. Doch den meisten Bauherren genügen die Grundfunktionen des intelligenten Gebäudes: Licht, Verdunklung und Heizung. Speziell für ihre Anforderungen hat Gira jetzt den Server X1 entwickelt.

Der Gira X1 ist der einfache und kostengünstige Weg für ein intelligentes Zuhause mit einem KNX System – dem international anerkannten Standard für ein kabelgebundenes Bussystem. Der kompakte Server kann alles, was für ein Einfamilienhaus nötig und sinnvoll ist: Licht ein- und ausschalten, Lichtszenen abrufen, Jalousien herauf- bzw. herunterfahren, Wohlfühltemperatur einstellen und die verschiedenen Funktionen visualisieren. Auch Bilder von Überwachungskameras lassen sich „live“ aufrufen.  

 

Die Bedienung funktioniert nicht nur überall im Gebäude, sondern auch aus der Ferne – mit der App zum Gira X1. Mit ihr werden mobile Geräte zu komfortablen Bedienelementen der intelligenten Gebäudetechnik. Sie ist für iOS und Android verfügbar und lässt sich sowohl auf Smartphones als auch auf Tablets installieren.

 

Für Nutzer und Bewohner eines Smart Homes bedeutet der Gira X1 mehr Komfort und Sicherheit, aber auch eine signifikante Kostenersparnis. Denn der kompakte Server ist eine wirtschaftlich attraktive Lösung für mehr Intelligenz in den eigenen vier Wänden: Er lässt sich schnell und einfach auf der Hutschiene im Verteilerkasten montieren und vom Elektromeister rasch parametrieren.

 

 

Weitere Informationen zum Thema finden Interessierte unter:

https://www.gira.de/gebaeudetechnik/systeme/knx-eib_system/knx-produkte/systemgeraete/x1/features.html

Bewerten Sie diesen Artikel

Bewertung dieser Pressemitteilung 5 Bewertung dieser Pressemitteilung 1 Bewertung bisher (Durchschnitt: 5)

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Gabi Hirsch (Tel.: 0711/7791811), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 180 Wörter, 1457 Zeichen. Artikel reklamieren

Die Gira Giersiepen GmbH & Co. KG (www.gira.de) mit Sitz in Radevormwald zählt zu den führenden Komplettanbietern intelligenter Systemlösungen für die elektrotechnische und vernetzte digitale Gebäudesteuerung. Mit seinen zahlreichen Entwicklungen prägt und beeinflusst das Familienunternehmen seit seiner Gründung im Sommer 1905 die Welt der Elektroinstallation und Gebäudesteuerung. Der zukunftsträchtigen Entwicklung zu intelligent vernetzten „Smart Building Systemen“ und zur Digitalisierung von Gebäuden hat Gira mit vielfältigen Innovationen wie etwa dem Gira HomeServer von Beginn an maßgebliche Impulse gegeben. Dabei stehen Gira Produkte und Lösungen für deutsche Ingenieurskunst, für Qualität „Made in Germany“, für nachhaltige Prozesse bei ihrer Herstellung und einen möglichst umwelt- und ressourcenschonenden Betrieb, für Perfektion in Form und Funktion – vor allem aber dafür, dass sie den Menschen das Leben ein Stück einfacher, komfortabler und sicherer machen. Nicht umsonst finden Schalter, Steuerungs-, Kommunikations- und Sicherheitssysteme von Gira heute in rund 40 Ländern Anwendung, etwa in der Hamburger Elbphilharmonie, im Olympia-Stadion in Kiew, im „Design Museum“ in London und im Banyan Tree Hotel in Schanghai. Dank des umfassenden Know-hows im Bereich Kunststofftechnik stellt Gira heute zudem komplexe Systemprodukte aus Kunststoff für die Medizintechnik her. Zur Gira Gruppe gehören darüber hinaus die Tochtergesellschaft Stettler Kunststofftechnik in Untersteinach bei Bamberg sowie die Beteiligungen Insta Elektro in Lüdenscheid, das Softwareunternehmen ISE in Oldenburg und das Start-up-Unternehmen Senic in Berlin. Zusammen erwirtschaften damit ca. 1.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einen Jahresumsatz von mehr als 330 Millionen Euro.


Mehr zum Unternehmen und zur intelligenten Gebäudetechnik von Gira erfahren Sie auch unter: www.gira.de

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 6 + 1