Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Jakobsweg live in Spanien - Erster Jakobsweg Outdoor Vortrag

Von Verlag Jakobsweg live

Mit zunehmendem Interesse zum Jakobsweg in Spanien wächst auch das Angebot an Ratgebern und Verhaltenstipps für den Pilgerweg. Doch den Jakobsweg kann man nicht wie eine Pauschalreise planen.

Der Jakobsweg in Spanien erfreut sich unter den zahllosen Pilgerfreunden immer größer werdender Beliebtheit. Die Anzahl derer, die sich Jahr für Jahr auf den beschwerlichen Weg durch den Norden Spaniens machen und dabei bis zu tausend Kilometer hinter sich bringen, steigt und steigt.

Somit wächst natürlich auch die Nachfrage nach Informationen zu der Pilgerreise nach Santiago de Compostela. Fragen wie "Was nehme ich mit auf die Reise" - Zu welcher Jahreszeit gehe ich" - "Wie bereite ich mich am besten vor" - "Welche Route ist die beste" suchen nach Antworten.

Die Anzahl an Reiseführern und Erfahrungsberichten im Internet ist mittlerweile erheblich geworden und so wird es manchmal schwer, unter dieser Informationsflut die für sich richtigen Antworten und Tipps heraus zu filtern.

Den Jakobsweg zu gehen ist so individuell, wie der einzelne Pilger selbst, denn jeder startet mit unterschiedlichem dinglichem und emotionalem Gepäck. Da artet der Versuch, sich auf jede mögliche Eventualität anhand von Packlisten und Verhaltensregeln optimal vorzubereiten, aus,
wie ein Einheitsmarsch zum Schützenfest.

Gerade die Dinge, die einen auf dem Jakobsweg erwarten, und mit denen man nicht gerechnet hat, weil wir hier eben nicht die Regie führen, sind das Salz in der Suppe auf dem tausend jährigen Weg, den bislang Millionen von Menschen gegangen sind. Man sagt: entweder du machst dich auf den Weg zu dir selbst und entdeckst Gott, oder du suchst Gott und findest dich selbst.

Den Jakobsweg plant man nicht wie eine Pauschalreise. Trotz alle dem, ist es natürlich nicht verkehrt, sich etwas einzustimmen auf das eigene große Abenteuer Jakobsweg. Viele Interessierte entscheiden sich dazu, im Vorfeld einen Jakobsweg Vortrag zu besuchen. Dieses Angebot wird nun bereichert vom ersten Jakobsweg Outdoor Vortrag - Dauer 1 Std. 45 Min. - den der Verlag Jakobsweg live in 7 Folgen online kostenlos zur Verfügung stellt.

Werner Jakob Weiher erzählt hier während des Wanderns von seinen Besuchen auf dem Jakobsweg in Spanien, gibt praktische Tipps und ließt Textpassagen aus seinen Büchern vor. Erfrischend locker möchte er dabei auf die individuelle Erfahrbarkeit des Jakobsweges aufmerksam machen und erklärt auch, was man auf einer durchgeplanten Pilgerschaft alles verpassen kann.

Den Link zum Vortrag finden Sie unter https://www.jakobsweg-live.de/forum.html

Verlag Jakobsweg live

17. Jul 2017

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Werner Weiher (Tel.: 02238-9369893), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 384 Wörter, 2763 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von Verlag Jakobsweg live


29.03.2018: Inspirierende Mythen, zauberhafte Elfenbegegnungen und Engelerscheinungen, die neben Schutz und Hoffnung vor allem auch Liebe und spirituelles Wissen vermitteln - diese Elemente bilden die Grundlage für einen Roman, der sowohl Kinder als auch Erwachsene in seinen Bann zieht. Werner Jakob Weiher, selbst erfahrener Jakobswegpilger und Buchautor der Pilgerdokumentation "1000 Kilometer auf dem 1000jährigen Weg", weiß: "Der Jakobsweg kann auch die kindliche Seele tief berühren, stärken und vor allem reifen lassen." Mit seiner gefühlvollen Geschichte von der kleinen Anna, die sich mit ihrer Fa... | Weiterlesen