Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Scorpio Gold Corporation |

Scorpio Gold entdeckt bei Phase-I-Bohrungen 2017 hochgradiges Gold nahe den unterirdischen Abbaustätten im Projekt Goldwedge (Nevada)

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Scorpio Gold entdeckt bei Phase-I-Bohrungen 2017 hochgradiges Gold nahe den unterirdischen Abbaustätten im Projekt Goldwedge (Nevada)

Vancouver, 27. Juli 2017 - Scorpio Gold Corporation (Scorpio Gold oder das Unternehmen) (TSX-V: SGN) freut sich, die endgültigen Ergebnisse des Phase-I-Erkundungsbohrprogramms 2017 im Projekt Goldwedge in Manhattan (Nevada) zu vermelden.

Ziel des Bohrprogramms war der Ausläufer der günstigen lithologischen Einheit in der Mine Goldwedge, insbesondere der Grenzbereich der Kalksteineinheit Zanzibar innerhalb der Verwerfungszone Reliance. Diese Zone fällt gen Norden in den Grenzbereich der Caldera Manhattan ein. Insgesamt absolvierte man von 5 Bohrplatten aus sieben RC-Bohrlöcher über 7.530 Fuß (2.295 m).

In drei Bohrlöchern (GW17024, GR17026 und GW17029) wurde bedeutende Mineralisierung entdeckt. Diese Bohrlöcher durchteuften den Zielhorizont der Kalksteineinheit Zanzibar innerhalb der Verwerfungszone Reliance. GW17029 zielte auf einen Bereich in der Nähe der Proben aus dem unterirdischen Abbaupfeiler, die erhöhte Gehalte lieferten, westlich der Verwerfungszone Reliance ab und durchteufte innerhalb von 65 Fuß des mineralisierten Pfeilers und oberhalb der tiefsten unterirdischen Abbausohle bedeutende Mineralisierung.

Tabelle 1. Oberirdische RC-Bohrungen 2017 bei Goldwedge - bedeutende Ergebnisse (>0,1 Unzen pro Tonne)

BohrloRW NW von bis M von bis M Gold Gold
ch (Grad(Grad(Fuß(Fuß(ft) (m) (m) (m) (oz/t(g/t)
Nr. ) ) ) ) )

GW1702192 90 725 730 5 221,0222,51,52 0,2749,39
4 0 0

GW1702225 55 460 470 10 140,2143,23,05 0,32411,11
6 1 6

GW1702040 55 265 280 15 80,7785,344,57 0,32511,14
9

620 625 5 188,9190,51,52 0,1575,38
8 0
Anmerkung: RW = Richtungswinkel; NW = Neigungswinkel; M= Mächtigkeit

Drei der 7 Bohrlöcher (GW17027, GW17028 und GW17030) wichen von ihrem Zielverlauf ab und verblieben im Vulkangestein aus dem Tertiär. Sie durchteuften den beabsichtigten Zielhorizont deshalb nicht. Ein viertes Bohrloch sollte die Kalksteineinheit Zanzibar außerhalb der Verwerfungszone Reliance erbohren. Diese vier Bohrungen entdeckten keine bedeutende Mineralisierung.

Links zu verschiedenen Karten:
Lageplan der Bohrlöcher
Querschnitt durch die Bohrlöcher

Sämtliche in Tabelle 1 angeführten Bohrlöcher wurden im Umkehrspülungsverfahren (Reverse Circulation; RC) absolviert. Bei den angegebenen Mächtigkeiten handelt es sich um Bohrlochabschnitte; die wahren Mächtigkeiten sind gegenwärtig nicht bekannt. Die Analyse erfolgte in der gemäß ISO/IEC 17025:2005 zertifizierten Einrichtung von ALS Minerals in Reno (Nevada). Nähere Einzelheiten finden Sie im Qualitätssicherungs- und Qualitätskontrollprogramm des Unternehmens für das Projekt Goldwedge: GW QAQC.


Über Scorpio Gold
Scorpio Gold besitzt - im Rahmen eines Joint Venture-Abkommens mit JV-Partner Elevon LLC (30 %) - 70 % der Anteile am Goldbergbaubetrieb Mineral Ridge in Esmeralda County, Nevada. Mineral Ridge ist derzeit ein herkömmlicher Tagebau- und Haufenlaugungsbetrieb. Das Konzessionsgebiet Mineral Ridge beherbergt mehrere goldhaltige Strukturen, Erzgänge und Linsen, die sich in der Explorations-, Erschließungs- und Produktionsphase befinden. Scorpio Gold besitzt außerdem eine 100 %-Beteiligung am Konzessionsgebiet Goldwedge in Manhattan, Nevada, das sich im fortgeschrittenen Explorationsstadium befindet und einen vollständig genehmigten Untertagebaubetrieb sowie eine Verarbeitungsanlage mit einer Kapazität von 400 Tonnen pro Tag beherbergt. Die Mühle Goldwedge wird derzeit saniert und gewartet und kann im Bedarfsfall sofort wieder in Betrieb genommen werden.

Scorpio Golds Chairman, Peter J. Hawley, PGeo., hat als qualifizierter Sachverständiger gemäß Vorschrift NI 43-101 den Inhalt dieser Pressemeldung geprüft und genehmigt.


FÜR DAS BOARD:
SCORPIO GOLD CORPORATION

Brian Lock,
Interimistischer CEO

Nähere Informationen erhalten Sie über:
Chris Zerga, President
Tel: (819) 825-7618
E-Mail: czerga@scorpiogold.com

Investor Relations
Jag Sandhu, JNS Capital Corp.
Tel: 778-218-9638
E-Mail: JAGJNS@outlook.com

Webseite: www.scorpiogold.com

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Das Unternehmen ist vor Rechtsstreitigkeiten, die sich aufgrund zukunftsgerichteter Aussagen ergeben könnten, geschützt. Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die auf den derzeitigen Erwartungen und Schätzungen des Unternehmens basieren. Zukunftsgerichtete Aussagen zeichnen sich häufig durch Worte aus wie planen, erwarten, prognostizieren, beabsichtigen, glauben, vorhersehen, schätzen, annehmen, hinweisen und ähnliche Begriffe oder Aussagen, wonach bestimmte Ereignisse oder Bedingungen eintreten können oder werden. Dazu zählen unter anderem auch Aussagen in Bezug auf Pläne des Unternehmens hinsichtlich der Exploration, Erschließung und Gewinnung im Projekt Goldwedge. Solche zukunftsgerichteten Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse erheblich von den in solchen zukunftsgerichteten Aussagen geschätzten oder prognostizierten bzw. von den dort direkt oder indirekt zum Ausdruck gebrachten unterscheiden. Dazu zählen auch Risiken im Zusammenhang mit Mineralexplorations- und Mineralerschließungsprogrammen sowie die Risikofaktoren, die in den auf SEDAR eingereichten Unterlagen (MD&A) enthalten sind. Zukunftsgerichtete Aussagen beziehen sich ausschließlich auf den Zeitpunkt, zu dem sie erstellt werden. Das Unternehmen hat daher nicht die Absicht oder Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, weder aufgrund neuer Informationen oder zukünftiger Ereignisse bzw. Ergebnisse noch aus sonstigen Gründen, es sei denn, dies wird in den geltenden Wertpapiergesetzen gefordert. Zukunftsgerichtete Aussagen stellen keine Garantie für zukünftige Leistungen dar und es ist daher zu empfehlen, solche Aussagen aufgrund der darin enthaltenen Unsicherheiten nicht überzubewerten.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Scorpio Gold Corporation , verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1010 Wörter, 7092 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Scorpio Gold Corporation lesen:

Scorpio Gold Corporation | 28.01.2019

Scorpio Gold kündigt Privatplatzierung einer Wandelschuldverschreibung in Höhe von 6 Mio. US-Dollar an

Scorpio Gold kündigt Privatplatzierung einer Wandelschuldverschreibung in Höhe von 6 Mio. US-Dollar an Vancouver, 28. Januar 2019 - Scorpio Gold Corporation (Scorpio Gold oder das Unternehmen) (TSX-V: SGN) freut sich, die Privatplatzierung ohne Br...
Scorpio Gold Corporation | 10.01.2018

Scorpio Gold meldet Einreichung von technischem Bericht gemäß NI 43-101 und aktualisierter positiver Machbarkeitsstudie für Mineral Ridge

Scorpio Gold meldet Einreichung von technischem Bericht gemäß NI 43-101 und aktualisierter positiver Machbarkeitsstudie für Mineral Ridge Vancouver, 10. Januar 2018 - Scorpio Gold Corporation (Scorpio Gold oder das Unternehmen) (TSX V:SGN) freut ...
Scorpio Gold Corporation | 04.01.2018

Scorpio Gold meldet Ergebnisse der aktualisierten Machbarkeitsstudie für Mineral Ridge (Nevada)

L1034-01 Scorpio Gold meldet Ergebnisse der aktualisierten Machbarkeitsstudie für Mineral Ridge (Nevada) Vancouver, 4. Januar 2018. Scorpio Gold Corporation (TSX-V: SGN) (Scorpio Gold oder das Unternehmen) freut sich, die Ergebnisse einer aktualisi...