Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Typoakademie |

Typographie im Grafik- und Kommunikationsdesign

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Ein Seminar für Professionals aus der Design-, Werbe- und Verlagszene


Ein Seminar mit Wolfgang Beinert für Professionals aus der Design-, Werbe- und Verlagszene in Frankfurt, Zürich, München, Wien, Nürnberg und Berlin.



Unsere Kommunikationsmittel, unsere Kommunikationszielgruppen sowie unsere Lese- und Betrachtungsgewohnheiten sind so vielfältig, different und schnelllebig geworden, dass Typographie heute sowohl Aspekte des Designs, des Handwerks, der Technologie als auch der Wissenschaft berücksichtigen muss. Typographie bedeutet heute also nicht mehr, Buchstaben zu tippen, sondern Gedanken und Sprache sichtbar und verständlich zu machen; in der Art, dass Inhalt, Schrift und Bild ein optisch und didaktisch befriedigendes Ganzes ergeben.

Das Seminar „Typographie im Grafik- und Kommunikationsdesign" vermittelt den Teilnehmern/innen grundlegende und kontemporäre Kenntnisse der angewandten Typographie. Darüber hinaus aktualisiert es bereits vorhandenes typographisches Wissen, insbesondere für die crossmediale Verlags-, Wirtschafts- und Unternehmenskommunikation. Es ist praxisorientiert und öffnet den Teilnehmern/innen neue Perspektiven, um den typographischen Workflow von Designbüros, Kommunikationsagenturen und Verlagen zu optimieren.

 

TERMINE 2017:

  • Frankfurt / Freitag, 17. November 2017 / Museum für Kommunikation Frankfurt
  • Zürich / Montag, 20. November 2017 / Baslerpark Zürich
  • München / Mittwoch, 22. November 2017 / Haus der Bayerischen Wirtschaft München
  • Wien / Freitag, 24. November 2017 / Zeichenfabrik Wien
  • Nürnberg / Montag, 27. November 2017 / bayern design Nürnberg
Dresden / Mittwoch, 29. November 2017 / Bussinespark Dresden
  • Berlin / Freitag, 1. Dezember 2017 / Museum für Kommunikation Berlin
  • Berlin / Samstag, 2. Dezember 2017 / Museum für Kommunikation Berlin (Workshop Schriftmischung)

 

ZIELGRUPPE:

Das Seminar wurde speziell für Professionals aus der Design-, Werbe- und Verlagszene entwickelt. Es richtet sich insbesondere an Art Directors, Buchgestalter, Corporate Designer, Corporate Design Manager, Creative Directors, Digital Media Designer, Editorial Designer, Event- und Ausstellungsdesigner, Grafikdesigner, Informationsdesigner, Interface Designer, Kommunikationsdesigner, Mediendesigner, Mediengestalter, Polygraphen, Typographische Gestalter, User Interface Designer, User Experience Designer, Verlagshersteller, Verlagslektoren und Webdesigner.

 

TEILNEHMER:

Am Seminar nehmen in der Regel sowohl freiberufliche Designer/innen wie auch Führungskräfte und Mitarbeiter/innen von Designbüros, Kommunikationsagenturen, Verlagen, Hochschulen, öffentlichen Verwaltungen sowie Wirtschaftsunternehmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz teil.

 

THEMEN:

Das Seminar ist eine Exkursion hinter die Kulissen des Top-Grafikdesigns, eine Art Making of, das anhand realisierter Grafikdesignprojekte von Wolfgang Beinert den elementaren Stellenwert der Typographie im Grafik- und Kommunikationsdesign vermittelt. Im Detail wird erklärt, wie derartige Projekte und Arbeiten entstehen und realisiert werden. Durch den konkreten Bezug zur Praxis verliert hier die typographische Lehre ihren sonst so üblichen »spröden« Beigeschmack.

Die Themen im Einzelnen: Auszeichnungsredundanzen, Buchrücken, Font Foundries, Gestaltungsraster, Lesbarkeit, Leseprozess, Lesetypographie (Absatzmethoden, Anführungszeichen, Durchschuß, Gestaltungsraster, Grauwert, Kolumnenbreiten, Ligaturen, Satzkantenausgleich, Satzspiegel, Schriftauszeichnungen, Schriftgrade, Schriftsatzarten, Schriftweitenausgleich, Waisenkinder, Witwen, Wortzwischenräume, Zeilenabstand, Ziffern und Zahlen), Print-, Screen- und Webfonts, Schrift und Druckveredelung, Schrift und Farbe, Schrift und Material, Schrift und Screen, Schriftenkauf (Quellen, technische und rechtliche Fallen, Hosting, Nutzungsrechte, Datenschutz, SEO), Schriftgeschichte, Schriftklassifikation, Schrifttechnologien, Schriftverwaltung, Schriftwahl, Segmente der Typographie, Titelei, Typographischer Sprachschatz, Typographischer Workflow und Typometrie.

Das Seminar wird kontinuierlich optimiert und an die aktuellen fachlichen Anforderungen angepasst. Die Seminarsprache ist deutsch.

 

TEILNAHMEBETRAG:

Deutschland
€ 335,00 netto + € 63,65 MwSt. = € 398,65 brutto (regulär)
€ 285,00 netto + € 54,15 MwSt. = € 339,15 brutto (ermäßigt für Studenten und Auszubildende sowie in Nürnberg für Mitglieder von bayern design)

 

Österreich
€ 399,00 gesamt (regulär)
€ 339,00 gesamt (ermäßigt für Studenten und Auszubildende)

 

Schweiz
€ 399,00 oder CHF 440,00 gesamt (regulär)
€ 339,00 oder CHF 370,00 gesamt (ermäßigt für Studenten und Auszubildende)

 

Berlin Special Weekend
Am Freitag, 1. und Samstag, 2. Dezember 2017 findet ein »Berlin Special Weekend« statt. Bei Buchung von Seminar plus Workshop »Schriftmischung« gibt es Sonderkonditionen:

€ 550,00 netto + € 104,50 MwSt. = € 654,50 brutto
€ 450,00 netto + € 85,50 MwSt. = 535,50 brutto (ermäßigt für Studenten und Auszubildende)

 

WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN, FOTOS UND ONLINE-ANMELDUNG:

https://www.typoakademie.de

 

ANGABEN ZUM DOZENTEN:

Wolfgang Beinert ist Grafikdesigner, Typograph, Dozent sowie der Herausgeber von Typolexikon.de, das im Jahr 2016 rund 2,5 Millionen Leser nutzten. Seit dreizehn Jahren vermittelt er in Seminaren und Workshops Fachwissen an Kolleginnen und Kollegen aus der Agentur-, Design- und Verlagszene.

 

Wolfgang Beinert wurde für seine »moderne und dennoch zeitlose Typographie« (Graphis, New York) und seine »außergewöhnlichen Gestaltungslösungen« (DesignNET, Seoul) bereits vielfach international ausgestellt und ausgezeichnet; so beispielsweise mit den Design Awards des Tokyo Type Directors Club, Art Directors und Type Directors Club of New York oder dem red dot: best of the best.

 

Das Goethe-Institut widmete ihm 2001 als ersten Kommunikationsdesigner eine Retrospektive. 2002 wurde Wolfgang Beinert vom US-amerikanischen Designmagazin »Graphis« zu den wichtigen europäischen Grafikdesignern gezählt.

 

Zu seinen Auftraggebern zählen beispielsweise die Vogue, die Büttenpapierfabrik Gmund, BMW, Mercedes-Benz, Leica, Chanel, die Max-Planck-Gesellschaft, der Club of Rome, das Goethe-Institut, die Tate, J. C. Flowers & Company, das British Council und amnesty international.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Wolfgang Beinert (Tel.: +49.(0)30.2887 5890), verantwortlich.


Keywords: Seminare, Workshop, Designer, Werbeagenturen, Verlage, Frankfurt, Zürich, München, Wien, Nürnberg, Berlin, Weiterbildung, Fortbildung

Pressemitteilungstext: 744 Wörter, 6762 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Typoakademie


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Typoakademie lesen:

Typoakademie | 12.01.2016

Seminare und Workshops für Professionals aus der Agentur-, Design- und Medienszene

  Das Seminar »Typographie im Grafik- und Kommunikationsdesign« ist eine Exkursion hinter die Kulissen des Top-Grafikdesigns, eine Art Making of, das anhand realisierter Grafikdesignprojekte von Wolfgang Beinert den elementaren Stellenwert der Ty...