info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Lottogopher Holdings Inc. |

LottoGopher Holdings Inc. integriert Zahlungsabwicklungslösung, die auch die Währungen Bitcoin und Ethereum akzeptiert

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


LottoGopher Holdings Inc. integriert Zahlungsabwicklungslösung, die auch die Währungen Bitcoin und Ethereum akzeptiert

VANCOUVER - 30. August 2017 - LottoGopher Holdings Inc. (LottoGopher oder das Unternehmen) (CSE: LOTO) (OTCQB: LTTGF) (Frankfurt: 2LG) freut sich bekannt zu geben, dass LottoGopher.com derzeit an der Einbindung einer Zahlungsabwicklungslösung arbeitet, die Mitgliedern die Möglichkeit bietet, zwei der weltweit dominierenden digitalen Währungen - Bitcoin und Ethereum - zu verwenden. Über die bereits angekündigte Handelspartnerschaft mit NetCents Technology Inc. (CSE: NC) (31. Juli 2017), wird das Entwicklungsteam des Unternehmens nun entsprechende Maßnahmen setzen, um das innovative Zahlungssystem von NetCents zu integrieren.

In den vergangenen Monaten konnten wir eine Zunahme an Registrierungen beobachten und wollen diese Dynamik fortsetzen. Um für unsere Mitglieder die Bestellung von Tickets für Powerball, Mega Millions und SuperLotto Plus so bequem wie möglich zu gestalten, werden wir unsere Strategie auch weiterhin auf die jüngere Generation der Millennials ausrichten. Eine Lösung zu integrieren, die digitale Währungen akzeptiert, ist Teil der aktuellen Strategie, erklärt James Morel, Gründer und CEO von LottoGopher. Wir werden in Kürze über die entsprechenden Kapazitäten verfügen, um auch die Währungen Bitcoin und Ether verarbeiten zu können. Damit garantieren wir bei Transaktionen in der heutigen Zeit, die von der Digitalisierung geprägt ist, mehr Sicherheit, eine raschere Abwicklung und Anonymität.

Zu den Unternehmen, die bereits Bitcoins akzeptieren, zählen Microsoft, Expedia, DISH Network und Overstock.com.

Bitcoin und Ethereum sind verschlüsselte digitale Währungen, die über ein Netzwerk organisiert werden, das als Blockchain bezeichnet wird. Es handelt sich dabei um eine Art Online-Kontoführung (ähnlich einem Hauptbuch), in der alle Einzeltransaktionen sicher aufgezeichnet und verwaltet werden. Bei Blockchains finden Interaktionen dezentral und auf Peer-to-Peer-Basis - ohne Einflussnahme einer Zentralbank oder Regierung - statt. Jede Bitcoin verfügt über einen komplizierten Hexadezimalcode bzw. eine ID, die schwieriger zu stehlen ist als die Daten einer Kreditkarte. Die Nutzer installieren eine Geldbörse auf ihrem Telefon oder Computer und die Transaktionen finden mit einem geheimen privaten Schlüssel statt, der für die jeweilige Transaktion als Unterschrift bzw. Signatur gilt. Die Verarbeitung der Transaktionen erfolgt über ein verteiltes Konkordanzsystem, das als Mining bezeichnet wird und bei dem die Transaktion zunächst verifiziert und dann zum Hauptbuch bzw. zur Kontoführung hinzugefügt wird. Es gibt weltweit nur eine begrenzte Anzahl an Bitcoins - insgesamt 21 Millionen.

Über LottoGopher

LottoGopher ist ein Messenger-Service der Lotteriebranche, mit dem Nutzer Lotterietickets in ihrem Bundesstaat mittels Bankomat- oder Kreditkarte ganz einfach online bestellen und verwalten können. LottoGopher bietet Einzelpersonen die Möglichkeit, Zahlen auszuwählen und über eine sichere Verbindung Tickets für die offiziellen Lotterieziehungen in Kalifornien zu bestellen. Nutzer können so ganz einfach ihre Tickets und ihre Gewinne im Auge behalten. Bei LottoGopher haben Personen die Möglichkeit, entweder alleine zu spielen und ein Einzelticket zu kaufen oder aber öffentliche oder private Online-Gruppen zu bilden bzw. sich diesen anzuschließen und so an Pool-Gewinnziehungen der kalifornischen Lotterien - wie z.B. Mega Millions, Powerball und SuperLotto Plus - teilzunehmen. LottoGopher bietet Mitgliedschaften, bei denen kalifornische Bürger mehrere Tickets von verschiedenen Lotterien erwerben können. Außerdem können sich die Mitglieder von LottoGopher jederzeit über aktuelle Ziehungen informieren, ihre Tickets nachverfolgen und Gewinne einsammeln. Die Mitglieder haben exklusiven Zugriff auf Strategien, wie sie von Profispielern eingesetzt werden, erhalten Jackpot-Alerts, Neuigkeiten aus dem Lotteriesektor und werden über Glückszahlspiele und über den Finanzstatus der Gewinner informiert.

Für das Board von LottoGopher Holdings Inc.

James Morel
President, CEO & Director

Weitere Informationen erhalten Sie auf LottoGopher.com, Facebook, Instagram, Twitter und LinkedIn. Anleger können sich unter LottoGopher.com/investor näher informieren.

Kontaktdaten


Anlegerkontakt
Erin Ostrom,
Investor Relations
erin@lottogopher.com
888-656-8864
Medienkontakt
Melissa Brown
5W Public Relations
media@lottogopher.com
646-843-1818
Firmensitz
3807 Wilshire Blvd. Suite 705
Los Angeles CA, USA
90010


Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält Aussagen und Informationen, die - sofern es sich nicht um historische Tatsachen handelt - zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze darstellen. Dazu zählen unter anderem auch Aussagen im Hinblick auf das Börsenlisting des Unternehmens an der Canadian Securities Exchange. Zukunftsgerichtete Informationen können unter anderem auch finanzielle und andere Prognosen sowie Aussagen über zukünftige Pläne, Ziele oder die wirtschaftliche Performance bzw. darauf basierende Annahmen enthalten. In diesem Prospekt sind Begriffe enthalten wie vielleicht, würde, könnte, wird, vermutlich, außer, erwartet, glaubt, beabsichtigt, plant, schätzt, Prognose und andere ähnliche Ausdrücke, die auf zukunftsgerichtete Informationen hindeuten. Zukunftsgerichtete Informationen beruhen auf vernünftigen Annahmen, Schätzungen, Analysen und Meinungen der Unternehmensführung, die aus Erfahrungen, der Beobachtung historischer Trends, der derzeitigen Situation und der erwarteten zukünftigen Entwicklungen sowie anderen Faktoren, welche die Unternehmensführung unter den gegebenen Umständen für relevant und angemessen hält, resultieren, die sich jedoch als unrichtig erweisen könnten.

Zukunftsgerichtete Informationen sind typischerweise mit bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und sonstigen Faktoren behaftet, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Informationen direkt oder indirekt erwähnt wurden. Die Leser sollten sich daher nicht vorbehaltslos auf solche zukunftsgerichteten Informationen verlassen. Außerdem beziehen sich zukunftsgerichtete Aussagen ausschließlich auf den Zeitpunkt, zu dem sie getätigt werden. Es tauchen von Zeit zu Zeit neue Faktoren auf und es ist der Unternehmensführung nicht möglich, all diese Faktoren vorherzusehen und die Auswirkung jedes einzelnen dieser Faktoren auf die Geschäftstätigkeit des Unternehmens im Voraus zu bewerten bzw. festzustellen, inwieweit ein Faktor alleine oder in Verbindung mit anderen Faktoren dazu führen könnte, dass sich die Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichtete Aussagen unterscheiden. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, um damit zukünftigen Informationen, Ereignissen, Ergebnissen, Umständen oder anderen Gegebenheiten, die nach den hier veröffentlichten Informationen eintreten, oder unerwarteten Ereignissen Rechnung zu tragen, es sei denn, dies wird ist gesetzlich vorgeschrieben bzw. wird in den einschlägigen Wertpapiergesetzen gefordert.

Die Canadian Stock Exchange (CSE) hat den Sachverhalt der Transaktion in keinster Weise geprüft und den Inhalt dieser Pressemeldung weder genehmigt noch missbilligt. Die CSE und ihre Regulierungsorgane (in den Statuten der CSE als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Lottogopher Holdings Inc. , verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1032 Wörter, 8469 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Lottogopher Holdings Inc. lesen:

Lottogopher Holdings Inc. | 12.09.2017

LottoGopher Holdings Inc. ernennt William Shatner zum Sprecher des Unternehmens

LottoGopher Holdings Inc. ernennt William Shatner zum Sprecher des Unternehmens Vancouver, 12. September 2017. LottoGopher Holdings Inc. (OTCQB: LTTGF, CSE: LOTO, Frankfurt: 2LG) (LottoGopher oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass ...
Lottogopher Holdings Inc. | 06.09.2017

LottoGopher Holdings Inc. meldet Unternehmensupdate

LottoGopher Holdings Inc. meldet Unternehmensupdate Vancouver, 6. September 2017. LottoGopher Holdings Inc. (CSE: LOTO, OTCQB: LTTGF, Frankfurt: 2LG) (LottoGopher oder das Unternehmen) freut sich, ein Update der jüngsten Marketing- und Unternehmen...
Lottogopher Holdings Inc. | 08.08.2017

LottoGopher Holdings Inc. nimmt 5W Public Relations als offizielle Medienagentur unter Vertrag

LottoGopher Holdings Inc. nimmt 5W Public Relations als offizielle Medienagentur unter Vertrag VANCOUVER - 8. August 2017 - LottoGopher Holdings Inc. (LottoGopher oder das Unternehmen) (CSE: LOTO) (OTCQB: LTTGF) (Frankfurt: 2LG) freut sich bekannt ...