Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Drogerieprodukte online kaufen: Wie affin sind Berlins Online-Shopper?

Von Nexiga GmbH

Karte des Monats von Nexiga nimmt Amazon-Kooperation mit Rossmann zum Anlass und zeigt, wo die affinen Online-Shopper von Drogerieartikeln in Berlin zu finden sind.

Karte des Monats von Nexiga nimmt Amazon-Kooperation mit Rossmann zum Anlass und zeigt, wo die affinen Online-Shopper von Drogerieartikeln in Berlin zu finden sind.Bonn, 06. ...
Bonn, 06. September 2017_ Die Grenzen zwischen klassischem Handel und E-Commerce verschwimmen weiter: Seit August können beispielsweise rund 5.000 Artikel aus dem Rossmann-Sortiment in Berlin via Amazon online bestellt und binnen einer Stunde geliefert werden.

Online-Shopper sind in der Regel vorrangig männlich und meist zwischen 1973-1982 geboren (lt. Quelle: https://e-commerce-blog.de/wie-sieht-der-typische-onlineshopper-aus/) doch wie sieht es bei den Berlinern aus? Wie hoch ist die Bereitschaft, Kosmetikprodukte bei dm, Müller oder Rossmann online zu bestellen? Und wo genau in Berlin leben eben genau diese Einwohner, die bevorzugt Drogerieartikel online shoppen? Nexiga ist der Sache nachgegangen und hat aus aktuellem Anlass die Ergebnisse in der neuen Karte des Monats zusammengefasst. Dargestellt ist die Affinität der Haushalte in Berlin in 5 Abstufungen von sehr niedrig bis sehr hoch.

Shampoo & Creme online bestellen: Höhere Bereitschaft in den Randgebieten Berlins
Wie die Karte zeigt, ist die generelle Affinität, Drogerieprodukte online zu ordern, in den Randbezirken Berlins deutlich höher als in den Zentren bzw. Subzentren. Erkennbar ist, dass dies Gebiete mit größerer Distanz zur nächsten Drogeriefiliale bzw. mit einer geringeren Filialdichte sind. Gerade hier sind die Bürger Berlins geneigt, den Vorteil der Drogerie-Lieferdienste in Anspruch zu nehmen.

Interessant ist, dass sich ein Zusammenhang zwischen Sozialstruktur und Kaufkraft ableiten lässt: Einwohner aus der für seine Plattenbauten bekannten Siedlung Marzahn etwa zeigen eine deutlich geringere Affinität zum Online-Shoppen als jene aus "Edel"-Vierteln wie Dahlem oder Wannsee. Die Berechnung der Daten ergab außerdem, dass Frauen im Vergleich zu Männern affiner für den Online-Kauf von Drogerieartikeln sind und je seltener Personen außer Haus unterwegs sind, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit eines Online-Kaufs.


Quellen: Ermittelt hat Nexiga diese Merkmale durch Verknüpfung der Markt-Media-Studie "Best for Planning" mit der Geomarketing-Lösung LOCAL® Haus. Dafür wurden die Studienergebnisse zu Online-Bestellungen aus dem Drogerie-Bereich sowie der generellen Internet-Nutzung und der Einstellung zu Internet-Käufen mit soziodemographischen Merkmalen und Informationen zum Wohnumfeld aus der Geomarketing-Lösung LOCAL® Haus von Nexiga verknüpft und in einem Score-Modell klassifiziert. Firmenkontakt
Nexiga GmbH
Ina Wagner
Mozartstraße 4-10
53115 Bonn
+49 (0)228 8496-272
wagner@nexiga.com
http://www.nexiga.com


Pressekontakt
ELEMENT C GmbH
Christoph Hausel
Aberlestr. 18
81371 München
089 - 720 137 20
nexiga@elementc.de
http://www.elementc.de
06. Sep 2017

Bewerten Sie diesen Artikel

1 Bewertung bisher (Durchschnitt: 3)

Teilen Sie diesen Artikel

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ina Wagner (Tel.: +49 (0)228 8496-272), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 394 Wörter, 3307 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Nexiga GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 1 + 8

Weitere Pressemeldungen von Nexiga GmbH


Passantendichte in Wien: Das sind die begehrtesten Fußgänger-Hotspots in der Weltmetropole

Karte des Monats von Nexiga zeigt: Wien ist nicht nur in seinem Stadtzentrum bei Bummlern begehrt. Auch attraktive Subzentren und Konsumschwerpunkte ziehen Passanten an.

10.09.2018
10.09.2018: Bonn, 10. September 2018_ Wien ist die lebenswerteste Stadt der Welt. Das bestätigte erst zuletzt das internationale Beratungs-Unternehmen Mercer in seiner Studie zur Lebensqualität in Städten weltweit. Doch Wien ist nicht nur lebenswert, sondern auch lebhaft und zieht jedes Jahr Millionen von Menschen an, die die Stadt gerne zu Fuß erkunden: Die aktuelle Karte des Monats von Nexiga zeigt die Passantendichte für Wien, das heißt die Anzahl an Passanten klassifiziert je Straßensegment in 10 Klassen (0 = keine, 10 = 1A-Lage). Die Karte verhält sich wie eine Wärmebildkarte: blau gekennze... | Weiterlesen

Nexiga Kaufkraft-Karte 2018: Konsumkraftbarometer der Deutschen steht deutlich auf Wachstum

Jährliches Trendbarometer weist die Gesamtkaufkraft in Deutschland in Höhe von über 1.937 Milliarden Euro aus / Den Einwohnern Deutschlands stehen im Vergleich zum Vorjahr durchschnittlich 678 Euro mehr zur Verfügung

14.02.2018
14.02.2018: Bonn, 14. Februar 2018_ Einmal jährlich ermittelt Nexiga, Full-Service-Anbieter und Kompetenzführer für Geomarketing, die Kaufkraft deutscher Verbraucher. Die aktuelle Auswertung, die die prognostizierte Kaufkraft 2018 für ganz Deutschland auf Gemeinde-Ebene darstellt, verspricht rosige Zeiten: Lag die Kaufkraft 2017 noch bei 22.847 Euro pro Kopf, wird sie dem Trendbarometer zufolge 2018 schon bei 23.525 Euro pro Einwohner liegen. Somit hätten die Deutschen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum im Schnitt 678 Euro mehr zur Verfügung, ein Plus von knapp drei Prozent. Wo steckt das Geld in... | Weiterlesen

Internetnutzung in Deutschland: Spitzenreiter ist NRW - Bayern und Thüringen sind hinten dran

Karte des Monats von Nexiga zeigt: Einwohner in Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg und Niedersachsen verbringen überdurchschnittlich viel Zeit online. Thüringen schneidet eher schlecht ab, weite Teile von Bayern nur unterdurchschnittlich.

10.01.2018
10.01.2018: Bonn, 10 Januar 2018_ Die "ARD/ ZDF-Onlinestudie 2017" hat gezeigt, dass 50,2 Millionen Deutsche im Durchschnitt 149 Minuten am Tag im Internet surfen. Nexiga macht an dieser Stelle mit der aktuellen Karte des Monats deutlich, dass die Online-Nutzung aber nicht gleichverteilt ist in Deutschland, wenn diese auf Ebene der Kreise und kreisfreien Städte betrachtet wird. Denn: Während die Bundesbürger der Länder Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg und Niedersachsen am längsten und häufigsten online sind, hinken Bundesländer wie Bayern und Thüringen in Sachen Online-Nutzung hinterher. ... | Weiterlesen