info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
schuhplus - Schuhe in Übergrößen - GmbH |

50.000 Besucher in 3 Tagen: Rekord für schuhplus - Schuhe in Übergrößen - zum SSV 2017

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Neuer Rekord für schuhplus - Schuhe in Übergrößen: Über 50.000 User besuchten innerhalb von nur drei Tagen die Webseite vom Übergrößen-Spezialisten zum diesjährigen Sommerschlussverkauf.

Das Internet avancierte zum selbstverständlichen Wegbegleiter, ob daheim auf dem PC oder unterwegs mit dem Smartphone. Mit der Nutzung digitaler Medien geben wir stets Informationen über uns Preis, die Kehrseite der schönen digitalen Welt, erklärt schuhplus - Schuhe in Übergrößen -Geschäftsführer Kay Zimmer. "Es ist nicht von der Hand zu weisen: Der Mensch im digitalen Zeitalter kann eine bisher nie dagewesene Freiheit und Vielfalt genießen - aber diese bezahlt er auch mit der Abgabe von Daten. Wir legen bei schuhplus höchsten Wert auf Datenschutz, denn das ist die wichtigste Basis von beidseitigem Vertrauen." Zum Einsatz bei schuhplus kommen Messinstrumente von Google, die nicht nur datenschutzkonform sind, sondern auch eine Vielzahl von anonymisierten Informationen preisgeben. "Wir können nicht aufschlüsseln, welche Person auf unserer Seite ist, aber wir können das Verhalten analysieren und die Besucheraktivitäten nach Zielgruppen zählen. Die aktuelle Auswertung ist dabei ein besonders großer Erfolg für schuhplus: Über 50.000 Besucher haben den Webshop innerhalb des dreitätigen SSV besucht, ein Riesenerfolg für das gesamte Team und ein tolles Zeichen, wie vertraut Kunden mit schuhplus - Schuhe in Übergrößen - sind", freut sich Zimmer.



Besucher-Rekord zum Sommerschlussverkauf - ein Meilenstein für schuhplus



Wenn zumindest kalendarisch der Sommer sich langsam aber sicher dem Ende nähert, dann steht der große SALE vor der digitalen Haustüre. Für das Team von schuhplus ist dies die Zeit der Planung und Strukturierung, die Besucherströme aus Deutschland und Europa exakt zu koordinieren, verdeutlicht Kay Zimmer. "Ein Webshop ist im Grunde wie ein klassisches stationäres Geschäft: Sind zu viele Leute drin, wird es eng und unangenehm. Man kommt nur langsam und schleppend voran und es entsteht ein unwohles Gefühl. Und auch die Verkäufer kommen hier schnell an ihre Grenzen. Unser speziell entwickeltes und erstmals zum Einsatz gekommenes Customer-Flow-System schafft hier Ordnung", erklärt Zimmer. Was einfach klingt, ist in Wirklichkeit ein hochkomplexer Prozess aus zahlreichen Informationen, Wahrscheinlichkeiten und Logarithmen. "Frauen beispielsweise verhalten sich in einem Webshop anders im Vergleich zu Männern. Sie schauen viel, vergleichen, interessieren sich im SSV mehr für Pumps anstelle für Halbschuhen. Deutsche Frauen bevorzugen dezente Töne, Spanierinnen dagegen lieben es bunt und farbenfroh. Aus diesen tausenden Daten werden spezielle Schlüsselsätze erzeugt, um den Kundenfluss zu steuern und das System dabei auf Hochleistung zu halten", veranschaulicht der Unternehmer. Über 50.000 Besucher sind der Einladung von schuhplus gefolgt und konnten auf diese Weise am dreitägigen Sommerschlussverkauf einen besonders hohen und reibungslosen digitalen Shop-Besuch genießen.



Aktuell bereitet das Team des SchuhXL-Spezilisten schuhplus die Herbst-/Winter-Kollektion 2017/2018 vor. Diese wird bereits in wenigen Tagen erhältlich sein, online auf www.schuhplus.com und natürlich auch stationär bei schuhplus - Norddeutschlands größtes Übergrößen-Schuhgeschäft - in 27313 Dörverden bei Bremen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Kay Zimmer (Tel.: 04234 / 8909080), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 469 Wörter, 3786 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: schuhplus - Schuhe in Übergrößen - GmbH

schuhplus - Schuhe in Übergrößen - ist nicht nur ein in Europa führendes Versandhaus für große Damenschuhe sowie große Herrenschuhe, zu erreichen unter https://www.schuhplus.com - schuhplus ist auch ein klassisches "begehbares" Geschäft, allerdings auch hier mit XXL-Dimensionen. Am Firmenstandort in 27313 Dörverden bei Bremen betreibt schuhplus auf fast 1000 qm Norddeutschlands größtes Fachgeschäft für Schuhe in Übergrößen, Impressionen gibt es zu sehen unter https://www.schuhplus.com/informationen/schuhgeschaeft/ . Ob Damenschuhe in Übergrößen in den Größen 42 bis 46 oder Herrenschuhe in Übergrößen in den Größen 46 bis 54: Das gesamte Sortiment der Webseite gibt es im Übergrößen-Schuhfachgeschäft "live und in Farbe". Insbesondere für unsere Kunden, die eine länge Abfahrt haben, ist dies ein deutlicher Mehrwert, sich vorab über das gesamte Sortiment zu informieren. Ebenfalls kann auch eine Bestellung im Warenkorb des Webshops für eine Abholung reserviert werden.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von schuhplus - Schuhe in Übergrößen - GmbH lesen:

schuhplus - Schuhe in Übergrößen - GmbH | 05.12.2017

Stellenangebote: schuhplus - Schuhe in Übergrößen - besetzt 10 neue Jobs

Es ist nicht von der Hand zu weisen: Langsam aber sicher nähert sich das ereignisreiche Jahr 2017 dem Ende und 2018 winkt bereits mit Pauken und Trompeten um Aufmerksamkeit. Der Jahreswechsel ist für das Team vom Übergrößen-Schuh-Spezialisten s...
schuhplus - Schuhe in Übergrößen - GmbH | 26.10.2017

Puristische Schönheit: schuhplus - Schuhe in Übergrößen - mit neuer PR-Ausrichtung

Sie kommen jeden Tag zum Einsatz. Sie werden hoch belastet und tragen uns wortwörtlich durchs Leben. Es ist nicht von der Hand zu weisen: Schuhe sind ein Wegbegleiter, ständig und zu jeder Zeit. Für Kay Zimmer, Geschäftsführer von schuhplus - S...
schuhplus - Schuhe in Übergrößen - GmbH | 02.09.2017

Mehr als nur große Schuhe: schuhplus kooperiert mit draussen-spass.de

Gleich und gleich gesinnt sich gern. Diese großmütterliche Weisheit gilt nicht nur für den sozialen Drang und den menschlichen Wunsch nach Nähe. Dieser Grundsatz gilt auch für Wirtschaftsunternehmen, denn Firmen tauschen sich gerne miteinander a...