info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Grob GmbH Antriebstechnik. |

Elegante Lösung: Wie mit einer intelligenten Teleskopführung die Schubkette geführt und geschützt wird

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Der größte Vorteil der Schubkette ist, dass sie in beide Richtungen wirkt. Einerseits funktioniert sie wie eine "normale" Kette, wenn sie die Last "zieht", andererseits wirkt sie wie eine Stange.

Damit ist sie die ideale Lösung, wenn alternative lineare Antriebselemente wie ein Hubgetriebe aufgrund von beengten Platzverhältnissen ausscheiden. Um eine optimale Leistung über einen längeren Hubweg zu erreichen ist es jedoch zwingend erforderlich, die Kette zu führen. Ohne Führung würde die Schubkette einknicken. Eine Führung stabilisiert die Kette, damit die maximale Kraft praktisch über jede Distanz übertragen werden kann.



Wie die Schubkette in der Praxis funktioniert, können Sie auf der MOTEK bestaunen. Sie findet vom 9.-12. Oktober in Stuttgart statt. Grob Antriebstechnik GmbH finden Sie in der Halle 6, Stand 6326



Doch es gibt Anwendungen, wo eine Führungsschiene aufgrund der Platzverhältnisse aufwändig oder gar nicht möglich ist. Was nun? Wie kann die Schubkette trotzdem eingesetzt werden? Und wie kann die Schubkette selbst in diesem Fall geführt werden?



Die findigen Grob Konstrukteure fanden eine verblüffend einfache Lösung

Die Aufgabenstellung war klar: Die Führung der Schubkette ohne eine zusätzliche Führungsschiene. Sie hatten die Idee einen Teleskoprahmen aus einem Aluminium-Vierkantprofil einzusetzen, welcher die Führung übernimmt. Wie funktioniert das nun im Detail? Das freie Ende der Schubkette ist an der zu bewegenden Last angebracht.



Wird die Schubkette nun über den Elektromotor ausgefahren, wird gleichzeitig das Vierkantprofil ausgefahren, welches zugleich die Führung der Schubkette übernimmt. Im eingefahrenen Zustand ist die Führung der Schubkette also verschwunden.



Das sind die Vorteile der Teleskopschubkette:

1. Durch das Aluminiumprofil ist die Schubkette optimal gegen Staub und Schmutz geschützt.

2. Es wird keine zusätzliche Führungsschiene benötigt.

3. Im eingefahrenen Zustand stört die Führungsschiene nicht, weil sie gar nicht vorhanden ist.



Typische Einsatzmöglichkeiten für die Schubkette

Die Schubkette ist ein rein mechanischer Bewegungsaktuator und damit umweltfreundlich, zuverlässig und wartungsarm. Für fördertechnische und lineare Antriebslösungen ist die Schubkette in vielen Fällen die einzig sinnvolle Antriebslösung. Hier ist ein kleiner Ausschnitt der möglichen Anwendungen:

 Schnellspannsysteme an Pressen- und Stanzsystemen.

 Der Antrieb in einem Hubtisch zum Heben und Senken der Arbeitsplatte.

 Die Bühnenplattform in einem Theater oder Konzerthaus.

 Beim Beschicken von Härteöfen.

 In Kühlanlagen.

 In der modernen Gebäudetechnik.

 Beim Wechseln von Containern vom LkW auf die Schiene.

 Bei führerlosen Transportsystemen.

 Beim Materialhandling.

 In der Bühnen- und Ausstellungstechnik.

 In der Medizintechnik beim Bewegen von Patientenliegen oder Untersuchungstischen oder beim Verfahren von Behandlungstischen.

 Handlings- und Positioniereinrichtungen auf Bohrplattformen.

 Materialzuführung in Fertigungsanlagen.

 Lastentransfer in Hochtemperaturzonen.

 und viele mehr ...



Die Vorteile der Schubkette auf einen Blick

 Lasten können direkt, exakt und wiederholgenau positioniert werden.

 Die Kettenglieder können auf engstem Raum gespeichert werden.

 Für die Überbrückung großer Transportwege wird nur sehr wenig Platz benötigt.

 Oft die einzige Lösung, wenn aufgrund von Platzmangel andere Antriebs-lösungen wie Hubgetriebe, Hydraulik- und Pneumatikzylinder, Winden oder Zahnstangen ausscheiden.

 Mehrere Ketten können parallel gekoppelt werden, so kann der Hub "beliebig" verlängert werden.

 Kann horizontal, vertikal oder geneigt eingebaut werden.

 Robuste, rein auf mechanischer Funktionsweise. kte Ausführung auch für spezielle Umgebungen wie Reinräume oder Hochtemperaturzonen geeignet.

 Standard-Hubgeschwindigkeit bis 250 mm/s, im Sonderfall sind sogar bis 1.000 mm/sec möglich.

 Temperaturen bis 250°C, mit Spezialausführung sind Dauertemperaturen bis 560°C möglich.

 Mit einer Energieeffizienz von 80-90 % ist die Schubkette ökologisch und ökonomisch eine nachhaltige Investition.

 Maximale Hublast von 35.000 N pro Schubkette möglich.




Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Eugen Reimche (Tel.: +49-7261-9263-27), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 555 Wörter, 5034 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Grob GmbH Antriebstechnik. lesen:

Grob GmbH Antriebstechnik. | 14.12.2017

NEUHEIT: Temperaturüberwachung der Hubgetriebe liefert Sicherheit im Sinne von Predictive Maintenance!

"Die vorausschauende Wartung (Predictive Maintenance) ist ein Schlüsselthema für die produzierende Industrie und eine der Schlüsselinnovationen von Industrie 4.0". Das ist das Ergebnis einer Studie des VDMA, die über 150 namhafte deutsche Maschin...
Grob GmbH Antriebstechnik. | 28.11.2017

Schieben oder ziehen? Die Schubkette von Grob Antriebstechnik ist vielseitig und kann gleich beides!

Normalerweise kann eine Last entweder geschoben oder gezogen werden. Sinnvolle Antriebselemente sind entweder ein Hubzylinder oder eine motorgetriebene Kette. Doch beide Varianten haben Nachteile: Eine Kette kann üblicherweise nur ziehen und sie bra...
Grob GmbH Antriebstechnik. | 03.11.2017

MOTEK 2017 hat einmal mehr gezeigt: Die vielseitige Schubkette von Grob Antriebstechnik wird immer gefragter

Warum die Schubkette von Grob so beliebt ist Die Schubkette ist ein Spezialprodukt der linearen Antriebstechnik aus dem Hause Grob GmbH Antriebstechnik. Sie ist ein wahres Platzwunder. Wo die herkömmlichen Hubgetriebe ausscheiden, weil der vorhanden...