Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Radio2Biz |

Radio2Biz relauncht Deutschlands besten, lizenzfreien Instore-Musikkanal.

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Aktuell profitieren über 2000 Standorte in Deutschland, Österreich und der Schweiz von den innovativen Konzepten der Paderborner Instore Audio Profis.

Ladenfunk und Instore TV anders denken und für die Zukunft entwickeln. Mit diesem Anspruch ist das Audiomarketing Unternehmen Radio2Biz vor einem Jahr gegründet worden. Mittlerweile profitieren über 2000 Standorte in Deutschland, Österreich und der Schweiz von den innovativen Konzepten der Paderborner Instore Audio Profis.



Einkaufsatmosphäre wird ein immer wichtigerer Faktor im Handelsmarketing. Ein intelligentes

Instore Radio wird dabei zu einer tragenden Komponente. Es ist der Schlüssel, der Ladenbau,

Sortiment und Marke verbindet.



"Im Mittelpunkt unserer Konzepte steht unser Lizenzfreier Musikkanal Retail One plus ", so F.W. Dany, Leiter Audiomarketing. "Unsere Musikredaktion hat mit ihren Profi-Dj`s aus allen am Markt verfügbaren GEMA-freien Archiven eine Playlist erstellt, die mit den großen Radiosendern qualitativ vergleichbar ist". Davon profitieren die Kunden von Radio2Biz gleich mehrfach.



Zum einen können Sie das enorme Einsparpotential durch den Wegfall der GEMA-Gebühren nutzen, zum anderen erhalten sie eine qualitativ hochwertige Hintergrundmusik, die für eine optimale, positive Einkaufsatmosphäre am P.O.S. sorgt. "Es gibt Studien, die ergeben, dass das Abspielen von bekanntem Songmaterial den Kunden ablenkt. Instore-Musik soll eine positive, verkaufsfördernde Atmosphäre schaffen, ist aber reine Funktionsmusik, soll also nicht zu sehr im Vordergrund stehen", so Ulrich Bannenberg, Radio2Biz Musikprogrammdirektor.



Kombiniert mit dem richtigen Infotainment, z.B. stündlichen Nachrichten, und eingebettet in eine intelligente Programmstruktur mit Produkt- oder Imagespots, macht sie ein perfektes Instore-Radio aus. Zusatzlich verfügt Radio2Biz über die Technologie, die Spots mit Instore-TV zu koppeln, was die maximale Aufmerksamkeit bei den Kunden generiert.



"Im Mittelpunkt steht aber nach wie vor die Musik. Wir konnten in den letzten Monaten Verträge mit innovativen Musiklabeln abschließen, aus dem wir ganz tolles Musikmaterial für unsere lizenzfreien Channels schöpfen können. Das GEMA-Modell ist in der heutigen Zeit für Künstler überholt. Wir rechnen ähnlich wie Spotify mit den Bands ab, pro Play gibt es eine Beteiligung. Das könnte für junge Künstler eine ganz neue Verwertzungsmöglichkeit darstellen", so Bannenberg.



Das Ergebnis ist der komplette Relaunch von Retail One plus, perfekt auf die Bedürfnisse des Handels optimiert. Weitere Informationen erhalten Interessierte auf dieser Homepage.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr F. W. Dany (Tel.: +49 5251 5455843), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 339 Wörter, 2642 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Radio2Biz


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema