info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Dormer Pramet |

Schruppfräsen mit hoher Einsatzflexibilität

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Erlangen, 10. November 2017 – Dormer Pramet lanciert ein neues Sortiment an Hochvorschubfräser mit Wendeschneidplatten für das produktive Bearbeiten unterschiedlichster Materialien in der Metallzerspanung.



Der vielfältige Pramet-Fräser SBN10 eignet sich laut Hersteller insbesondere fürs Kopierfräsen, Rampen, Zirkularfräsen, Nuten und Tauchfräsen. Durch seinen einzigartigen Plattensitz kann der Fräser zusätzlich mit Wendeschneidplatten für die Eckbearbeitung bestückt werden. Das vielseitige Werkzeug ist in den Durchmessern von 16 bis 42 mm und diversen Ausführungen verfügbar, bspw. als Schaftfräser, Einschraubfräser und Messerkopf.
 
Ergänzend zu den Fräsern haben die WSP-Entwickler im Tschechischen Šumperk mit der BNGX10-Produktreihe eine neue Platte vorgestellt, speziell für das Schruppen mit hohen Vorschüben. In drei verschiedenen Geometrien kommen die WSP bei fast allen zu bearbeitenden Materialien zum Einsatz: M-Geometrie für Stahl und Gusseisen, MM- für kohlenstoffarme Stähle, Edelstahl und Superlegierungen und schließlich die HM-Geometrie für gehärteten Stahl. Die patentierten, doppelseitigen Wendeschneidplatten sind aufgrund ihrer vier Schneidkanten vielseitig und wirtschaftlich und selbst bei langen Werkzeugauskragungen und hohen Vorschüben ist die Prozesssicherheit gegeben.

Als weitere Ergänzung bringt Pramet ANHX10-Wendeschneidplatten für die Fertigbearbeitung beim Plan- und Schulterfräsen. Die einseitigen Wendeschneidplatten verfügen über zwei Schneidkanten mit positiver Geometrie für lange Werkzeugauskragungen, sodass Vibrationen vermindert wie auch die Geräuschentwicklung reduziert werden.

Beide Wendeschneidplattentypen (BNGX10 und ANHX10) ermöglichen einen weichen Schnitt. Gleichzeitig sorgt die spezielle durchgängige Kühlmittelversorgung dafür, dass das Kühlmittel näher zur Schneidkante gelangt. So sind Vorschübe mit Axial-Schnitttiefen bis zu 1 mm möglich.

Die aktuelle Pramet-Broschüre mit den im November lancierten Produkten kann ab sofort als PDF-Version unter www.dormerpramet.com heruntergeladen werden.
Mehr zu Dormer Pramet wie auch Anwendungsbeispiele auf YouTube unter: www.youtube.com/dormerpramet


Bild 1 (SBN10_2017.2):
BU: Die vielfältig einsetzbaren Pramet SBN10-Fräser eignen sich für Kopierfräsen, Rampen, Zirkularfräsen, Nuten und Tauchfräsen.
http://www.pr-x.de/fileadmin/download/pictures/Dormer_Pramet/SBN10_2017.2.jpg


Bild 2 (Action SBN10_2017.2):
BU: Schruppen mit hohen Vorschüben: Für die neuen BNGX10-Wendeschneidplatten von Dormer Pramet selbst bei langer Auskragung des Werkzeugs prozesssicher und wirtschaftlich.
http://www.pr-x.de/fileadmin/download/pictures/Dormer_Pramet/Action_SBN10_2017.2.jpg


Über Dormer Pramet
Die Fusion von Dormer Tools, dem Hersteller von Rundwerkzeugen, und Pramet Tools, dem Spezialisten für Werkzeuge aus Hartmetall, erfolgte 2014. Das gemeinsame Produktprogramm umfasst nun ein breites Sortiment an Rotations- und Wendeplattenwerkzeugen zum Bohren, Fräsen, Gewindeschneiden und Drehen für den allgemeinen Maschinenbau. Der umfangreiche Kundendienst und technische Support steht in über 30 Niederlassungen zur Verfügung und bedient weltweit über 100 Märkte. Sie werden von modernen Produktionsanlagen in Europa und Südamerika und ein globales Vertriebsnetz unterstützt.  www.dormerpramet.com

Bei Abdruck Beleg erbeten


Pressekontakt:

Dormer Pramet
Am Weichselgarten 34
91058 Erlangen
Tel: 09131 933 08 70
www.dormerpramet.com

Elena Schmudlach
Leiterin Marketing Deutschland, Dormer Pramet
Telefon: +49 9131 933 08 745
Telefax: +49 9131 933 08 742
elena.schmudlach@dormerpramet.com

PRX
Agentur für Public Relations GmbH
Ralf M. Haaßengier
Kalkhofstraße 5
70567 Stuttgart
Telefon: 0711/71899-03/04
Telefax: 0711/71899-05
ralf.haassengier@pr-x.de
www.pr-x.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Wolfram Wiese (Tel.: 07117189903), verantwortlich.


Keywords: bohren, drehen, fräsen

Pressemitteilungstext: 447 Wörter, 3969 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Dormer Pramet

Metall-Schneidwerkzeugen
Werkzeugsysteme
metal cutting tools


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Dormer Pramet lesen:

Dormer Pramet | 20.06.2018

Vom Konzept bis an die Spindel

Die Abteilung für Produktmanagement und -entwicklung wird jedes Jahr marktnah und kundenspezifisch mit der Entwicklung neuer Werkzeuge beauftragt. Als im Januar 2015 Jan Bittner als Produkt- und Entwicklungsingenieur neu ins Team im Tschechischen Š...
Dormer Pramet | 17.05.2018

Die Bahn auf Kurs halten

Mit einem Plus von 2,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr verzeichnet die Bahnindustrie ein nachhaltiges Wachstum und erwartet bis 2020 einen Umsatz von mehr als 180 Milliarden Euro. Die steigende Nachfrage nach Personen- und Güterverkehrsdienstleistung...
Dormer Pramet | 25.04.2018

Dormer Pramet stärkt globale Präsenz

Um die schnelle Expansion in seinem mexikanischen Werk zu unterstützen, hat das Team von KUKA Robotics Dormer Pramet für die nächsten drei Jahren zum Hauptlieferanten für Schneidwerkzeuge benannt. In Zusammenarbeit mit dem lokalen Distributor CC ...