Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
|

Nasse Wände, feuchter Keller oder gar Schimmel im Anmarsch ?

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Wir sanieren schon 25 Jahre mit aktiver Elektroosmose feuchte Gebäude jeder Art....



Mit der MAUERPOL- Mauerentfeuchtung sparen Sie sich viel Zeit, viel Geld und vor allem Ihre Nerven, denn unsere bundesweit einzigartigen und preiswerten Angebote finden Sie nur hier:
http://www.mauerpol.info

Unser Sortiment reicht vom preiswerten Angebot für den Heimwerker aber auch Materialien und Fachausführungen der MAUERPOL-Trockenlegung sind ergänzend im neuen Online-Shop erhältlich. Die langwierige Suche nach kostengünstigen Angeboten können Sie sich bei uns jetzt sparen, denn wir müssen unsere Preise und Kosten nicht vor Ihnen verstecken.

Wie funktioniert das MAUERPOL-Verfahren?
Unsere elektrophysikalische Mauertrockenlegung ist bei horizontal und vertikal aufsteigender Feuchtigkeit ein wirksames, anerkanntes und schnell wirkendes Verfahren und für die Bausubstanz und den Mensch völlig risikoloses Verfahren. Das Verfahren ist bereits Jahrzehnte im Einsatz und ist eines der 3 baufachlich genormten und zugelassenen Trockenlegungsverfahren für Bestandsbauten. Es wird ganz einfach die bestehende negative Polarität des elektrischen Feldes im Mauerwerk umgekehrt, um dadurch die aufsteigende Feuchtigkeit wieder in den Boden zurückwandern zu lassen. So werden bei aufsteigender Feuchtigkeit sowohl die Wände aber auch die Zwischendecken und Kellerböden wieder schnell trocken.

Mit unserer speziellen Verfahrenstechnik und der langjährigen Facherfahrung von nunmehr schon über 25 Jahren konnten wir international tausenden Kunden langjährig helfen. Wir können Ihnen deshalb selbst für Heimwerkersysteme unsere GELD-ZURÜCK-GARANTIE anbieten, weil wir genau wissen, das unsere Verfahrenstechnik funktioniert und Jahrzehnte erfolgreich ohne Ausfall bei all unserer Kunden im Einsatz ist.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Marco Kusch (Tel.: 03501 525302), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 231 Wörter, 1780 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von lesen:

| 24.01.2020

Emojis auf dem Vormarsch – wie Emoticons unser tägliches Leben verändern


Emojis in den sozialen Medien Emojis sind aus den sozialen Medien nicht mehr wegzudenken. Es gibt keine soziale Plattform, wo sie nicht in irgendeiner Weise zum Einsatz kommen. Ein besonderes Konzept verfolgen die Emojis von Snapchat. Sie haben eine einzigartige Funktion. Durch sie lassen sich nämlich Interaktionen auf Snapchat nachvollziehen. Die Emojis erscheinen neben den jeweiligen Benutzern...
| 17.01.2020

Funktionsprototypen mittels 3D-Druck erstellen – Kunststoff und Metall als Druckmaterialien


3D-Druck mit Kunststoff Bei den 3D-Drucktechnologien lässt sich grob zwischen Kunststoff- und Metallverarbeitung unterscheiden. Beim 3D-Kunststoffdruck können voll einsatzfähige Bauteile innerhalb kürzester Zeit bestellt und erstellt werden. Zuvor schickt das Unternehmen die am PC erstellen CAD-Daten, welche die Werkstücke enthalten, die im Vorhinein in kompletter Design-Freiheit erstellt we...
| 13.01.2020

Business Coaching: der Schlüssel zum Erfolg?


Bildung ist ein Ziel der Bundesregierung Eine kontinuierliche Optimierung der Aus- und Weiterbildung in Deutschland ist ein Top-Thema, das Sie wohl in jedem Koalitionsvertrag finden. Unabhängig von der jeweils aktuellen Regierung schreiben sich alle großen Parteien in ihr Pflichtenheft, die Bildung in Deutschland zu optimieren. Nicht für jede Form der Bildung ist die Bundesregierung zuständig...