info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Mag One Products Inc. |

Phase-I-Pilotanlage von Mag One liefert vielversprechende Ergebnisse

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)



Phase-I-Pilotanlage von Mag One liefert vielversprechende Ergebnisse

MONTREAL, QUEBEC, KANADA/22. November 2017. MAG ONE PRODUCTS INC. (Mag One oder das Unternehmen) freut sich, aktuelle Neuigkeiten über die unternehmenseigene Phase-I-Pilotanlage zur hydrometallurgischen Verarbeitung (Pilotanlage) bekannt zu geben, wo die Arbeiten zügig voranschreiten. Bisher wurden sieben Testläufe durchgeführt, wobei bei jedem nachfolgenden Testlauf jeweils eine Leistungssteigerung erzielt werden konnte. Obwohl die Betriebsbedingungen laufend optimiert werden, konnte bereits hochreines amorphes Siliziumdioxid mit einem Reinheitsgrad von > 88 % und einer Oberfläche von > 300 m2/g, zusammen mit der Magnesiumverbindung der Vorstufe mit einem Reinheitsgrad von über 99,0 %, gewonnen werden.
Es ist beabsichtigt, zwei voneinander unabhängige Forschungsteams mit der Evaluierung und Qualifizierung des in der Pilotanlage hergestellten amorphen Siliziumdioxids im Hinblick auf den Einsatz in Hochleistungsbeton, Hochleistungskautschuk sowie anderen Werkstoffen zur Herstellung von Mehrwertprodukten zu beauftragen. Mag One befindet sich derzeit in der Ausarbeitung des Budgets sowie der Unterlagen für den Antrag auf Gewährung einer Regierungsförderung für die Arbeiten im Zusammenhang mit einer hydrometallurgischen Phase-II-Pilotanlage, in der die Magnesiumverbindungen der Vorstufe in hochreines Magnesiumoxid (Magnesia) umgewandelt werden. Magnesia dient als Ausgangssubstanz für die Herstellung von Magnesiummetall über die aluminothermische Reduktion.

Die Pilotanlage, die für die Verarbeitung von Serpentinitrückständen mit einer Durchsatzrate von 100 kg pro Stunde konzipiert wurde, verfolgt zwei Ziele: (1) einerseits dient sie der Sammlung von technischen Daten für Planung, Entwicklung und Betrieb einer kommerziellen Produktionsanlage im Südosten von Quebec, in der jährlich 30.000 (metrische) Tonnen MgO hergestellt werden sollen; (2) andererseits dient sie zur Herstellung von MgO und amorphem Siliziumdioxid, das von Drittunternehmen, wie z.B. potenziellen Kunden, im Hinblick auf den Abschluss von Abnahmeverträgen bewertet werden soll.

Wie in den Pressemeldungen des Unternehmens vom 12. Oktober und 20. November 2017 verlautbart, basierte die Entscheidung der Unternehmensführung, ein Genehmigungsverfahren einzuleiten und die Verarbeitung der Rückstände aus der Mine Jeffrey zur Rückgewinnung von Magnesium, Siliziumdioxid und Nickel in Angriff zu nehmen, nicht auf den Ergebnissen einer Machbarkeitsstudie zu den Mineralreserven, die eine wirtschaftliche und technische Durchführbarkeit des Projekts bescheinigen würde. Ohne diese Studie besteht ein höheres Maß an Unsicherheit sowie ein höheres wirtschaftliches und technisches Risiko. Die Unternehmensführung hat die Absicht, eine Technikfirma mit der Durchführung einer Vormachbarkeitsstudie zu beauftragen, sobald ein Abschluss der Arbeiten in der Pilotanlage abzusehen ist. Das Datenmaterial aus der Pilotanlage wird als Basis für die Studie dienen.

Gillian Holcroft, President von Mag One, erklärt: Unser Team, das sich unter anderem aus Mitarbeitern des MRC des Sources Mining Innovation Centre (CIMMS) und der University of Sherbrooke zusammensetzt, hat in der Pilotanlage beachtliche Fortschritte erzielt. Diese bahnbrechenden Arbeiten sind letztendlich für die kosteneffiziente Magnesiumproduktion mit Hilfe unserer fortschrittlichen Technologie von entscheidender Bedeutung. Die gesamte Region nimmt Anteil an unserer Arbeit und wir erwarten uns für die bevorstehenden Arbeitsphasen Unterstützung von allen Regierungsebenen.

Schließlich wurde Mag One auch eine LEI-Nummer zugeteilt. Diese Identifikationsnummer (auch als Legal Entity Identifier bezeichnet) ist die internationale ISO-Norm 17442. LEI-Nummern sind Identifikationsnummern, die (markt- und rechtssystemübergreifend) eine konsequente und exakte Identifizierung aller juristischen Personen ermöglichen, die an Finanztransaktionen beteiligt sind; dazu zählen auch Organisationen, die nicht den Finanzinstituten angehören. Die LEI-Nummer von Mag One Products Inc. lautet 549300CLAKDSVBQM3104.

Mag One Products Inc. ist ein Unternehmen, das sich durch seinen Fokus auf vier Projekte in seinen Produktionsstandorten im Süden der kanadischen Provinz Quebec als internationaler Marktführer im Magnesiumsektor (Mg) etablieren will.

I. Herstellung von hochreinem MgO, Siliziumdioxid und weiteren verkaufsfähigen Zusatzprodukten, Nebenprodukten und Verbundstoffen.

II. Herstellung von Barren aus 99,9 % reinem Magnesium.

III. Magboard Products Inc., Zusammenbau und Verkauf von strukturellen Isolierplatten und Wandbauplatten auf Magnesiumbasis.

IV. Magnesium-Luft-Brennstoffzelle von MagPower für skalierbare Notstromversorgung auf See und an Land.

Die wesentlichen Vorteile, von denen alle vier Projekte profitieren, sind: die fortschrittlichen Technologien von Mag One, die Erweiterung der Verarbeitungsanlage auf Basis eines Modulsystems sowie die umfangreichen Mengen an bereits geförderten Serpentinitrückständen, die tonnenweise zur Verfügung stehen.

Gillian Holcroft, Eng., M.Eng., President und Director von Mag One Products Inc., ist der qualifizierte Sachverständige (Qualified Person) des Unternehmens für diese Pressemitteilung und hat die darin enthaltenen wissenschaftlichen und technischen Informationen erstellt bzw. deren Erstellung geleitet.

gez: Gillian Holcroft, Eng., M.Eng.
President & Director-

www.MagOneProducts.com

Sollten Sie weitere Informationen wünschen oder Fragen haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail an das Unternehmen:
info@MagOneProducts.com und IR@MagOneProducts.com

Mag One notiert an der CSE unter dem Kürzel MDD, an der Frankfurter Börse (Frankfurt) unter dem Kürzel 304 und im OTC-Markt unter dem Kürzel MGPRF. Die Notierungen an der Frankfurter Börse und im OTC-Markt bieten dem Unternehmen Zugang zu den europäischen und US-amerikanischen Märkten sowie potenziellen Anlegern. Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung könnten zukunftsgerichtete Aussagen oder zukunftsgerichtete Informationen (gemeinsam die zukunftsgerichteten Informationen) gemäß dem Private Securities Litigation Reform Act von 1995 und ähnlichen kanadischen Gesetzen darstellen. Diese Aussagen beziehen sich auf zukünftige Ereignisse oder zukünftige Leistungen. Die Verwendung von Begriffen wie könnte, beabsichtigen, erwarten, glauben, werden, geplant, geschätzt und ähnliche Ausdrücke und Aussagen in Bezug auf Angelegenheiten, die keine historischen Tatsachen darstellen, sind als zukunftsgerichtete Informationen zu werten und basieren auf den aktuellen Ansichten oder Annahmen des Unternehmens hinsichtlich der Ergebnisse und des Zeitplans solcher zukünftiger Ereignisse. Die tatsächlichen zukünftigen Ergebnisse können in erheblichem Maße abweichen. Diese Pressemitteilung enthält insbesondere zukunftsgerichtete Informationen hinsichtlich des Geschäfts des Unternehmens, des Besitzes, der Finanzierung und gewisser Änderungen im Unternehmen. Die zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemitteilung wurden zum jeweiligen Zeitpunkt getätigt und das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren oder zu korrigieren weder infolge von neuen Informationen, noch infolge von zukünftigen Ereignissen, es sei denn, dies wird in den geltenden Wertpapiergesetzen gefordert. Aufgrund der hier enthaltenen Risiken, Ungewissheiten und Annahmen sollten sich Anleger nicht auf zukunftsgerichtete Informationen verlassen. Die zuvor genannten Aussagen qualifizieren ausdrücklich sämtliche zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemitteilung. Diese Pressemeldung stellt kein Angebot zum Verkauf der Wertpapiere in den Vereinigten Staaten dar. Die CSE hat diese Meldung nicht geprüft und übernimmt daher keine Verantwortung für die Angemessenheit und Richtigkeit des Inhalts dieser Pressemeldung. Emittenten von Pressemeldungen, die nicht über OTC Markets Group Inc. veröffentlicht werden, sind für die Genauigkeit solcher Pressemeldungen alleine verantwortlich.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Mag One Products Inc., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1069 Wörter, 8828 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Mag One Products Inc. lesen:

Mag One Products Inc. | 20.11.2017

Mag One Products Inc. reicht technischen Bericht gemäß NI 43-101 ein

Mag One Products Inc. reicht technischen Bericht gemäß NI 43-101 ein Montreal (Quebec, Kanada), 20. November 2017. Mag One Products Inc. (Mag One oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass die Zusammenfassung der aktuellen wissenscha...
Mag One Products Inc. | 13.10.2017

Kommerzielle Anlage von Mag One zur Herstellung von hochreinem Magnesium und Siliziumdioxid im Zeitplan

Kommerzielle Anlage von Mag One zur Herstellung von hochreinem Magnesium und Siliziumdioxid im Zeitplan Montreal (Quebec, Kanada), 12. Oktober 2017. Mag One Products Inc. (Mag One oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass es positive ...
Mag One Products Inc. | 28.09.2017

Mag One schließt zweite Tranche der nicht vermittelten Privatplatzierung in Höhe von 1,5 Mio. CAD

Mag One schließt zweite Tranche der nicht vermittelten Privatplatzierung in Höhe von 1,5 Mio. CAD VANCOUVER, B.C. 28. September 2017. MAG ONE PRODUCTS INC. (Mag One oder das Unternehmen) hat die zweite Tranche seiner Privatplatzierung abgeschlosse...