info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Ulrike Jung Konzepte zur Gesundheitsförderung |

Erfolgsstrategien für Gesundheitsdienstleister

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Warum haben viele Ernährungsberater, Gesundheits-Coaches, Personal Trainer oder Therapeuten mit hoher Fachkompetenz noch nicht den kontinuierlichen Kundenzustrom, den sie sich wünschen?

Die Erkenntnis, dass Fachwissen und unermüdlicher Arbeitseinsatz nicht automatisch zu mehr Geschäftserfolg führen, macht viele selbstständige Gesundheitsexperten ratlos. Sie stellen sich die Frage: Was kann und muss ich tun, um die Attraktivität meines Angebotes zu steigern, ohne noch mehr arbeiten zu müssen? Häufig besteht die Antwort darin, eine weitere Fachqualifikation zu erwerben, in der Hoffnung, dass die Kunden das sicher anerkennen werden.



Zweifellos ist die fachliche Aus- und Weiterbildung ein wichtiger Bereich und darf nicht vernachlässigt werden. Insbesondere im Gesundheitsmarkt spielt die fachliche Expertise eine große Rolle für den Vertrauensaufbau.



Fachwissen alleine reicht nicht



Die Konzentration auf das fachliche Know how verstellt jedoch den Blick auf die strategischen Erfolgsfaktoren, die für jedes Unternehmen gelten. Der selbstständige Gesundheitsexperte ist nicht nur Fachkraft, sondern auch Unternehmer. Um als Unternehmer - auch finanziell - erfolgreich zu sein, muss rund um die fachliche Tätigkeit der unternehmerische Rahmen geschaffen werden. Das bedeutet: Viel im Unternehmen zu arbeiten, ist noch kein Erfolgsgarant. Die fachliche Arbeit muss dauerhaft flankiert sein von der Arbeit am Unternehmen..

Die Aufgaben des Unternehmers sind jedoch nur sehr selten auch in die fachliche Aus- und Weiterbildung integriert. Diese Lücke schließt nun die Vita-Pad Akademie mit dem Lehrgang:



Mehr Erfolg und Wachstum für selbstständige Gesundheitsexperten

Der Lehrgang besteht aus einem Präsenzseminar, individuellem Coaching und Online-Modulen. Die Inhalte sind genau zugeschnitten auf Gesundheitsdienstleister, die als Solo-Unternehmer arbeiten. Angesprochen sind vor allem Ernährungsberaterinnen, Gesundheits-Coaches, Personal Trainer und Therapeuten.

Die Schwerpunkte des Lehrganges:

- Die erfolgreiche Positionierung mit Alleinstellung finden und umsetzen

- Ideale Zielkunden finden und für diese Wunschkunden passgenaue Lösungen entwickeln

- Weiterentwicklung der unternehmerischen Persönlichkeit

- Marketing und Kommunikation online und offline wirkungsvoll gestalten

Die Seminarleiterin Ulrike Jung ist selbst seit über 20 Jahren erfolgreiche Unternehmerin im Gesundheitsmarkt. So sind der Kurs und die individuelle Beratung sehr praxisbezogen und bringen sofort umsetzbaren Nutzen. Die Anmeldung ist ab sofort möglich.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Ulrike Jung (Tel.: 089-89305210), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 330 Wörter, 2888 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Ulrike Jung Konzepte zur Gesundheitsförderung


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Ulrike Jung Konzepte zur Gesundheitsförderung lesen:

Ulrike Jung Konzepte zur Gesundheitsförderung | 19.06.2018

Gewichtsregulation im biologischen Rhythmus - welche Rolle spielt der Zeitpunkt der Nahrungsaufnahme?

Die Wissenschaft der Chronobiologie erforscht die zeitliche Organisation in Physiologie und Verhalten von Organismen. Auch der Mensch lebt nach chronobiologischen Rhythmen, die den Schlaf-/Wachzyklus, die Atmung, die Körpertemperatur, den Stoffwechs...
Ulrike Jung Konzepte zur Gesundheitsförderung | 19.06.2018

Wenn Schlaf und Stress eine Allianz eingehen - Wer nicht mehr abschalten kann, ist nicht mehr produktiv

Stress ist in der Evolution eine hilfreiche Erfindung. Bei Gefahr und in Kampfsituationen werden große Mengen an Adrenalin produziert, um die Muskeln mit zusätzlicher Energie zu versorgen. Durch Flucht oder Kampf konnte früher die Stresssituation ...
Ulrike Jung Konzepte zur Gesundheitsförderung | 14.06.2018

Erholt und aufgeweckt in den Tag - Entspannt in die Nacht - Leben im Einklang mit den eigenen Chrono-Rhythmen

Aufwachen, ohne durch einen nervigen Wecker viel zu früh aus dem Tiefschlaf gerissen zu werden, ein Wunschtraum vieler Menschen. Der Start in den Tag könnte so schön sein, wenn er denn etwas später begänne. Sehr früh am Morgen sitzt vielen Mens...