Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Bestattungsinstitut Würdevoller Abschied |

Die richtige Bestattungsart: Das Bestattungsinstitut Würdevoller Abschied informiert

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Eine Bestattung sollte zum Charakter und zur Persönlichkeit des Verstorbenen passen. Aus diesem Grund gibt es unterschiedliche Bestattungsarten, aus denen man wählen kann.

Wenn ein geliebter Mensch stirbt, ist die Trauer groß. Jedoch ist die Flut an Aufgaben, die auf einen zukommen, nicht kleiner. Allen voran steht die Frage: Welche Bestattungsart soll gewählt werden? Im Optimalfall hat der Verstorbene eine Bestattungsvorsorge abgeschlossen, in der sämtliche Wünsche festgehalten werden. Wenn dies nicht der Fall ist, hat der Verstorbene eventuell vorher mit Angehörigen über die gewünschte Bestattungsart gesprochen. Hat so ein Gespräch vorher ebenfalls nicht stattgefunden, stehen die Hinterbliebenen vor der Frage, welche Bestattungsart ausgewählt werden soll. Das Bestattungsinstitut Würdevoller Abschied von Michael Trenker in Ohrdruf hilft dabei, die letzte Ruhestätte und geeignete Bestattungsart zu finden.



Vielfältige Bestattungsarten



Die Bestattungsarten, die das Bestattungsinstitut Würdevoller Abschied anbietet, sind so vielfältig wie die Menschen selbst. Selbstverständlich sind die klassische Erdbestattung im Sarg sowie die Feuerbestattung Teil des Angebots. Wer den Hinterbliebenen keine Last sein möchte oder andere Gründe hat, kann sich für eine anonyme Bestattung oder Verstreuung der Asche entscheiden. Etwas ausgefallener ist die Seebestattung. Diese Bestattungsart wird oft gewählt, wenn der Verstorbene eine besondere Verbindung zum Meer hat. Hier wird die Urne auf See beigesetzt. Bei der Baumbestattung wird die Urne in Friedwäldern an den Wurzeln von Familien-, Partner- oder Freundschaftsbäumen beigesetzt. Die Friedwälder bieten einen stillen Ort der Trauer.



Die Bestatter des Bestattungsinstituts Würdevoller Abschied sprechen mit den Hinterbliebenen über die Persönlichkeit, den Charakter, Vorlieben und weitere Faktoren.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Michael Trenker (Tel.: 03624 307025), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 227 Wörter, 1762 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Bestattungsinstitut Würdevoller Abschied


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema