info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Global Cannabis Applications |

Global Cannabis tritt dem australischen Medical Cannabis Counsel bei

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)



Global Cannabis tritt dem australischen Medical Cannabis Counsel bei

Vancouver, British Columbia, Kanada, 12. Januar 2018 - Global Cannabis Applications Corp. (GCAC oder das Unternehmen) (CSE: APP, FWB:2FA, OTCQB: FUAPF), ein führender Entwickler von innovativen Datentechnologielösungen für die Cannabisbranche, freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen dem australischen Rat für medizinisches Cannabis (Medical Cannabis Counsel oder der Rat) als Premier-Mitglied beigetreten ist. Der Rat ist ein Industrieverband, bestehend aus medizinischen Fachleuten, Forschern, medizinischen Cannabisproduzenten und -herstellern, der bewährte Vorgehensweisen und Normen für die Herstellung, die Lieferung und den Vertrieb von medizinischen Cannabisprodukten in Australien erarbeitet.

Als ein aktiver Teilnehmer der jungen medizinischen Cannabisbranche in Australien bemüht sich der Medical Cannabis Counsel aktiv darum, die Regierung an entsprechenden Richtlinien zu beteiligen, sagte Jason Webb, Managing Director von GCAC Australia. Durch eine Mitgliedschaft in diesem Rat erhält Global Cannabis eine Stimme bei der Schaffung einer soliden und dynamischen medizinischen Cannabisbranche, die Patienten in Australien und rund um den Globus versorgt.

Wir treten dem renommierten Medical Cannabis Counsel zu einem sehr wichtigen Zeitpunkt bei, nachdem die australische Regierung vor Kurzem den Beschluss zum Export von medizinischem Cannabis und sein Ziel, ein weltweit führender Produzent von medizinischem Cannabis zu werden, angekündigt hat, sagte Brad Moore, Chief Executive Officer von GCAC. Der Medical Cannabis Counsel verfolgt im Hinblick auf die Legalisierung von medizinischem Cannabis in Australien einen vorausschauenden Ansatz und ich begrüße die Arbeit, die der Rat bisher geleistet hat. Ich freue mich auf den anhaltenden Dialog und die enge Zusammenarbeit mit dem Rat bei der Einführung der Datenplattform Citizen Green in Australien. Mit voranschreitender Reife des australischen Marktes werden wir wertvolle Einblicke in die Entwicklung dieses Marktes geben können.

Die australische Regierung hat sich der medizinischen Cannabisbranche angenommen und unternimmt die erforderlichen Schritte, um einen robusten Markt zu schaffen. Im November 2016 erwirkte die Australian Therapeutics Goods Administration (TGA) die Umstufung von medizinischem Cannabis von Schedule 9 zu Schedule 8 und schaffte damit einen legalen Markt für den Verkauf und die Kommerzialisierung von medizinischem Cannabis in Australien. Zuletzt gab die australische Regierung im Januar 2018 ihre Absicht bekannt, das Ausfuhrverbot für Cannabisprodukte im Februar 2018 aufzuheben und damit ihren weltweiten Export zu ermöglichen.

Wenn Australien offiziell mit der Ausfuhr von medizinischem Cannabis beginnt, tritt es einem ausgewählten Kreis bei. Bislang haben nur Kanada, die Niederlande und Uruguay den Export von medizinischem Cannabis legalisiert; Israel hat die Absicht, dies in Kürze zu tun.

Über den Medical Cannabis Counsel
Der Medical Cannabis Counsel verleiht der australischen medizinischen Cannabisbranche eine einheitliche Stimme und bietet einen Rahmen für die Erarbeitung bewährter Vorgehensweisen und Normen. Der Rat unterstützt die australische Industrie dabei, sich zu einem Weltmarktführer im Bereich der Forschung und Herstellung von sicheren, hochwertigen und wissenschaftlich fundierten medizinischen Cannabisprodukten zu entwickeln. Besuchen Sie bitte unsere Webseite unter www.medicalcannabiscouncil.org.au.

Über Global Cannabis Applications Corp.
Global Cannabis Applications Corp. ist ein international führendes Unternehmen, das auf die Planung, Entwicklung, Vermarktung und den Erwerb innovativer Datentechnologien für die Cannabisbranche spezialisiert ist. Die Plattform Citizen Green ist die weltweit erste End-to-End-Lösung für Daten zu medizinischem Cannabis - zwischen Patienten und Regulierungsbehörde. Zum Einsatz kommen sechs Kerntechnologien - mobile Anwendungen, künstliche Intelligenz, Reg Tech, smarte Datenbanken, Blockchain- und digitale Prämien-Wertmarken -, um Kandidaten für klinische Studien auszuwählen. Diese Technologien erleichtern die Verbreitung digitaler Konversationen von Gleichgesinnten in der medizinischen Cannabisbranche. Unter der Leitung von Experten der digitalen Branche und der Cannabisbranche setzt GCAC vor allem auf eine globale Expansion über Mundpropaganda (virales Marketing), indem im Cannabismarkt ein optimales digitales Nutzererlebnis geboten wird.

Weitere Informationen über das Unternehmen finden Sie online auf www.cannappscorp.com oder im Unternehmensprofil auf der SEDAR-Webseite (www.sedar.com) bzw. auf der Webseite der Canadian Securities Exchange (www.thecse.com).

Um einen Termin für ein Interview zu vereinbaren, wenden Sie sich bitte an folgende Kontaktadressen:

Bradley Moore
Chief Executive Officer
Tel: 514-561-9091
E-Mail:---bmoore@cannappscorp.com

Nähere Informationen erhalten Sie über:

Corporate Communications (PR-Abteilung)
Tel: 1.855.269.9554
E-Mail:-info@cannappscorp.com
www.cannappscorp.com

Zukunftsgerichtete Informationen
Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der kanadischen Wertpapiergesetze beinhalten, die sich auf die Geschäftstätigkeit von GCAC beziehen. Die zukunftsgerichteten Informationen basieren auf bestimmten wesentlichen Erwartungen und Annahmen der Unternehmensführung von GCAC. Obwohl die Unternehmensführung der Ansicht ist, dass die Erwartungen und Annahmen, auf denen solche zukunftsgerichteten Informationen beruhen, angemessen sind, darf den zukunftsgerichteten Informationen nicht vorbehaltslos vertraut werden, da GCAC nicht gewährleisten kann, dass sich diese als richtig erweisen. Die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemeldung gelten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemeldung. Sofern nicht in den geltenden Wertpapiergesetzen vorgeschrieben, schließt GCAC jegliche Absicht oder Verpflichtung zur öffentlichen Aktualisierung zukunftsgerichteter Informationen aufgrund einer neuen Sachlage, künftiger Ereignisse oder Ergebnisse sowie aus sonstigen Gründen aus.

Die Börsenaufsicht der Canadian Securities Exchange hat diese Informationen nicht geprüft und übernimmt keine Verantwortung für deren Richtigkeit und Angemessenheit.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Global Cannabis Applications , verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 848 Wörter, 7026 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Global Cannabis Applications lesen:

Global Cannabis Applications | 07.08.2018

GCAC präsentiert Modell eines disruptiven Token-Systems auf der Oslo Innovation Week

GCAC präsentiert Modell eines disruptiven Token-Systems auf der Oslo Innovation Week Vancouver, British Columbia, Kanada, 7. August 2018 - Global Cannabis Applications Corp. (GCAC oder das Unternehmen) (CSE: APP, FSE:2FA, OTCQB: FUAPF), ein führen...
Global Cannabis Applications | 02.08.2018

GCAC verzeichnet 495.000 Citizen Green-Community-Mitglieder im 2. Quartal 2018

GCAC verzeichnet 495.000 Citizen Green-Community-Mitglieder im 2. Quartal 2018 Vancouver (British Columbia, Kanada), 1. August 2018. Global Cannabis Applications Corp. (CSE: APP, FSE: 2FA, OTCQB: FUAPF) (GCAC oder das Unternehmen), ein führender En...
Global Cannabis Applications | 01.08.2018

Citizen Green Token von GCAC für Notierung an Canadian Crypto Exchange zugelassen

Citizen Green Token von GCAC für Notierung an Canadian Crypto Exchange zugelassen Vancouver (British Columbia, Kanada), 31. Juli 2018. Global Cannabis Applications Corp. (CSE: APP, FSE: 2FA, OTCQB: FUAPF) (GCAC oder das Unternehmen), ein führende...