info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Skeena Resources Ltd. |

Skeena begrüßt neuen Vice President of Exploration

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Skeena begrüßt neuen Vice President of Exploration

Vancouver, BC (16. Januar 2018) - Skeena Resources Limited (TSX.V: SKE) (Skeena oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass Herr Paul Geddes mit Wirkung zum 1. März 2018 seine Funktion als Vice President of Exploration von Skeena aufnehmen wird. Herr Geddes hat mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Exploration und Erschließung von Edel- und Grundmetallen, wobei die Wirtschaftsgeologie seinen Tätigkeitsschwerpunkt darstellt. Im Zuge seiner Karriere beschäftigte er sich vor allem mit der Exploration von unerschlossenen Gebieten und Brachflächen und schaffte es, in immer kürzeren Abständen Rohstoffvorkommen zu entdecken und entscheidend zu erweitern.

Herr Geddes bekleidete sowohl in großen als auch aufstrebenden Bergbauunternehmen zunehmend anspruchsvolle Führungsrollen und war unter anderem bei Noranda Mining and Exploration, Teck Exploration, INCO Technical Services, North American Palladium, Rainy River Resources und zuletzt bei Barkerville Gold Mines beschäftigt. Während seiner Tätigkeit bei Rainy River Resources war er als Teammitglied maßgeblich an der zehnfachen Steigerung der globalen Goldressourcen beteiligt, bevor das Unternehmen im Jahr 2013 von New Gold übernommen wurde. Herr Geddes ist offiziell als Geowissenschaftler registriert und ein angesehenes Mitglied des APEGBC. Er wird für Skeena als qualifizierter Sachverständiger (QP) gemäß der kanadischen Vorschrift National Instrument 43-101 (Standards of Disclosure for Mineral Projects) verantwortlich zeichnen.

Herr Rupert Allan hat seine Funktion als amtierender Vice President of Exploration von Skeena zurückgelegt. Er wird dem Unternehmen allerdings weiterhin als Director zur Verfügung stehen.

Skeena-CEO Walter Coles Jr. erklärte dazu: Rupert Allan spielte seit Gründung des Unternehmens eine unglaublich wichtige Rolle im Führungsteam von Skeena. Wir sind dankbar, dass er als Director des Unternehmens die Entwicklung von Skeena auch weiterhin begleitet. Wir werden sein tägliches Engagement vermissen, freuen uns aber andererseits schon sehr darauf, dass Paul Geddes das Führungsteam von Skeena verstärken wird. Paul verfolgt bei der Ressourcenerschließung einen pragmatischen Ansatz, der sich durch eine disziplinierte und fachlich fundierte Exploration auszeichnet.

Das Unternehmen möchte außerdem mitteilen, dass das Board of Directors den Direktoren, Führungskräften und Beratern des Unternehmens 2.250.000 Incentive-Optionen gewährt hat, die noch von der Börsenaufsicht der TSX Venture Exchange genehmigt werden müssen. Die Optionen haben eine Laufzeit von 5 Jahren und verlieren am 15. Januar 2023 ihre Gültigkeit. Jede Option berechtigt den Inhaber zum Erwerb einer Stammaktie des Unternehmens zum Preis von 0,77 $ pro Aktie. Sämtliche Aktien, die nach Ausübung dieser Aktienoptionen begeben werden, unterliegen einer Haltedauer von vier Monaten ab dem Ausgabedatum.

Über Skeena
Skeena Resources Limited ist ein kanadisches Junior-Explorationsunternehmen, dessen Hauptaugenmerk auf die Erschließung aussichtsreicher Edelmetall- und Basismetallkonzessionen in der Region Golden Triangle im Nordwesten von British Columbia, Kanada gerichtet ist. Das Unternehmen konzentriert sich in erster Linie auf die Exploration und Erschließung der ehemals aktiven Goldminen Snip und Eskay Creek, die es von Barrick übernommen hat. Darüber hinaus führt das Unternehmen bei der ehemaligen Silberproduktionsstätte Porter Idaho erste Explorationen durch und hat vor Kurzem eine wirtschaftliche Erstbewertung (Preliminary Economic Assessment) für das Kupfer-Gold-Porphyr-Projekt Spectrum-GJ erstellt.


Für das Board of Directors von Skeena Resources Limited,

Walter Coles Jr.
President & CEO


Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen
Bestimmte hierin enthaltene Aussagen und Informationen können zukunftsgerichtete Informationen und zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der geltenden kanadischen und US-amerikanischen Wertpapiergesetze darstellen. Diese Aussagen und Informationen basieren auf Fakten, die dem Unternehmen derzeit vorliegen, und es kann nicht gewährleistet werden, dass die tatsächlichen Ergebnisse den Erwartungen der Geschäftsleitung entsprechen. Zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen sind u.U. an Begriffen wie erwarten, glauben, abzielen, schätzen, planen, rechnen mit, könnten, werden, können oder würden zu erkennen. Die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen basieren auf gewissen Faktoren und Annahmen zu u.a. der Schätzung von Mineralressourcen und -reserven; der Realisierung der Ressourcen- und Reservenschätzungen; den Metallpreisen; der Besteuerung; der Schätzung, dem zeitlichen Ablauf und dem Umfang von zukünftigen Explorations- und Erschließungsarbeiten; Investitions- und Betriebskosten; der Verfügbarkeit von Finanzierungen; dem Erhalt behördlicher Genehmigungen; Umweltrisiken; Eigentumsansprüchen und anderen Angelegenheiten. Obwohl das Unternehmen diese Annahmen zum Datum dieser Pressemeldung für angemessen hält, sind zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen keine Garantie für zukünftige Leistungen und die Leser sollten solche Aussagen nicht überbewerten, da die tatsächlichen Ereignisse und Ergebnisse wesentlich von den hierin beschriebenen abweichen können. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen zu aktualisieren, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Die TSX Venture Exchange und die Investment Industry Regulatory Organization of Canada übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Skeena Resources Ltd. , verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 791 Wörter, 6388 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Skeena Resources Ltd. lesen:

Skeena Resources Ltd. | 03.04.2018

Skeena beginnt mit Phase-2-Untertagebohrungen bei Snip

Skeena beginnt mit Phase-2-Untertagebohrungen bei Snip Vancouver (British Columbia), 3. April 2018. Skeena Resources Limited (TSX-V: SKE, OTCQX: SKREF) (Skeena oder das Unternehmen) freut sich, den Beginn von Untertagebohrungen beim zu 100 Prozent ...
Skeena Resources Ltd. | 30.01.2018

Skeena durchteuft in Goldprojekt Snip 44,10 g/t Gold auf 1,50 Meter

Skeena durchteuft in Goldprojekt Snip 44,10 g/t Gold auf 1,50 Meter Upper Twin Zone liefert außerdem 8,06 g/t Gold auf 8,00 Meter Vancouver, BC (30. Januar 2018) - Skeena Resources Limited (TSX.V: SKE) (Skeena oder das Unternehmen) freut sich, di...
Skeena Resources Ltd. | 23.01.2018

Skeena durchschneidet 91,56 g/t Au auf 3,82 m bei Snip

Skeena durchschneidet 91,56 g/t Au auf 3,82 m bei Snip Bohrungen im Liegenden durchschneiden auch 12,59 g/t Au auf 4,70 m Vancouver (British Columbia), 23. Januar 2018. Skeena Resources Limited (TSX-V: SKE) (Skeena oder das Unternehmen) freut sich...