Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Schulden effizient regulieren und Finanzkraft stärken.

Von Premium Payment Partners GmbH

Premium Payment Partners hilft Privatkunden.

Premium Payment Partners, ein Marktanbieter für Kreditsanierung, Finanz- und Liquiditätsmanagement, bietet überschuldeten Kunden die Möglichkeit einer sofortigen Schuldenregulierung und nachhaltig wirkenden Sanierung ihrer Finanzen. Privatkunden profitieren von den Vorteilen „disruptiver“ Verwaltungsprozesse – u. a. Entfall des üblichen Scorings für Sicherheits- und Bonitätseinstufung, Genehmigung von Anträgen innert weniger Stunden. Der besondere Effekt der von Premíum Partners vermittelten Individualkonzepte ermöglicht es den Mandanten, ihr Finanz- und Budgetmanagement auf Dauer positiv zu gestalten, ohne erneut in eine Verschuldung zu geraten. Mit einer Finanzsanierung kann präventiv einer drohenden „Armutsentwicklung“ entgegenwirkt werden, die gerade immer mehr Schweizer Bürger im Rentenalter trifft. Meist ist diese Entwicklung eine Summierung von Mehrausgaben, Fehlbeträgen oder „kleineren“ Schulden. Die Finanzdienstleistung von Premium Payment Partners ist als wirtschaftlich weitsichtige Strukturlösung konzipiert.

Schulden machen vielschichtige Probleme  

„Jede Form von Schulden und Verschuldung führt zu weitreichenden Konsequenzen, die sich nachteilig auf Kaufkraft, Zahlungsfähigkeit, Investitionsbereitschaft oder Teilhabe am gesellschaftlich-kulturellen Leben auswirken,“ fasst Dr. Bernd Langanke, Geschäftsführer der Premium Payment Partners GmbH, das Kernproblem zusammen. Die Aufnahme eines Kredits zur Schuldentilgung reisst nur noch mehr Löcher ins Budget und verursacht weitere Kosten. Die Einnahmen müssten im Sinne eines ausgeglichenen Haushalts proportional steigen.

 

Fürs Alter vorsorgen

Für viele Schweizer Bürger und Bürgerinnen, ist das allerdings nicht realisierbar. Jegliche Schuldendynamik sollte konsequent angegangen und ursachenorientiert gelöst werden, um Rücklagenbildung insbesondere fürs Alter zu ermöglichen. Jeder vierte Schweizer Rentner (23,4 Prozent aller Über-65-Jährigen) verfügt pro Monat über weniger als die Hälfte des mittleren Einkommens. Bedenkt man die Neuordnung in der Pflegeversicherung, ist es umso dringlicher, etwas für die Liquidität zu tun. Eine effiziente Schuldenprophylaxe, Schuldenregulierung und Finanzsanierung wäre für viele Finanzsorgen die ideale Lösung, meint Dr. Langanke. „Schlimm genug, dass bereits 12 Prozent aller Rentner auf Ergänzungsleistungen (EL) angewiesen sind.

 

Höchst effektiv – die strukturierte Finanzsanierung

Die Vorteile des Premium Payment Partners Wirtschafts- und Finanzkonzepts: sofortiger Schuldenschnitt, Finanz- und Schuldenanalyse Kredit- und Finanzsanierung, Bedienen eines Finanz- und Tilgungsplans, nachhaltige Entschuldung, Vermeidung einer Neuverschuldung, Wiederherstellung von Wirtschaftlichkeit – alles unter Expertenkontrolle, inklusive individueller Beratung und Betreuung.

 

Kontakt:
Premium Payment Partners GmbH
Geschäftsführer Dr. Bernd Langanke
Alter Postplatz
CH-26370 Stans

Telefon: +41 (0) 41 511 25 80
Telefax: +41 (0) 41 511 25 82
Web: www.premium-payment.ch
E-Mail: info@premium-payment.ch

 

29. Jan 2018

Bewerten Sie diesen Artikel

49 Bewertungen (Durchschnitt: 4.8)

Teilen Sie diesen Artikel

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Premium Payment Partners GmbH (Tel.: +41 (0) 415112580), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 246 Wörter, 2280 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Die Premium Payment Partners GmbH ist eine Schweizer Finanzfirma. Sie vermittelt Finanzsanierungen für Schuldenfreiheit und Wiederherstellung der wirtschaftlichen Stabilität. Die Finanzsanierung bewahrt weitgehend die Lebensqualität des Kunden und ermöglicht das optimale Finanzsanierungspaket mit monatlichen Tilgungsraten, angepasst an die reduzierte Schuldsumme und wirtschaftlichen Möglichkeiten des Schuldners.

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von Premium Payment Partners GmbH


02.05.2018: Die Schulden- und Finanzsanierung macht handlungsfähig Der neue Passus im SchKG soll es zu Unrecht Betriebenen erleichtern, den „Tolggen“ zu entfernen und eine Mitteilung des Eintrags an Dritte zu unterbinden. Für Schuldner, gegen die ein berechtigter Zahlungsbefehl oder eine Betreibung vorliegt, bietet das neue Gesetz keine Vorteile. Sie müssen der Forderung nachkommen, wollen sie eine Zwangsvollstreckung vermeiden. In prekären finanziellen Situationen versagt bei vielen Schuldnern die Handlungsfähigkeit. Mit der Finanz- und Schuldensanierung erweitert die Premium Payment Partners G... | Weiterlesen

Zum Wohle des Kunden und der Volkswirtschaft.

Der Finanzservice der Premium Payment Partners.

14.03.2018
14.03.2018: Premium Payment Partners gleicht Defizite in der Finanzbranche aus Die Statistik zur Verschuldung privater Haushalte bestätigt diese Annahme, dass Kunden nicht nur aufgrund von defizitärem Etatmanagement in eine schwierige Lage geraten, sondern auch durch strukturelle Defizite in der Finanzbranche. Mittlerweile liegt die Pro-Kopf-Verschuldung bei 100.200 Franken. Aus Sicht der Premium Payment Partners ist dieser Grad der Verschuldung ein Appell an seriöse und erfahrene Finanzdienstleister, dieser Entwicklung entgegen zu wirken. Und massiv den Ausbau professioneller Beratungsleistungen, inno... | Weiterlesen

Finanzdienstleistung ist kein Non-Profit-Service.

Premium Payment Partners zum Thema Gebühren.

22.02.2018
22.02.2018: Schulden erfordern ein neues Lösungsdenken Bei einem Kredit kann der Kunde relativ zeitnah über einen kapitalgebundenen Betrag verfügen. Die Finanzsanierung verhilft dem per se nicht kreditwürdigen Kunden mittel- bis langfristig in die Position, wieder kreditwürdig zu werden. Aufgrund von Schulden, Betreibung, Risikoeinstufung oder einem negativen ZEK-Code hat er in der Regel keine Optionen, bei einer Bank noch einen Kredit bewilligt zu bekommen. Viele dieser Kunden denken in eindimensionalen Strukturen und klammern sich an Finanzprodukte als die geeignete Lösung für ihre Liquiditäts- ... | Weiterlesen