Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Global Li-Ion Graphite |

Global Li-Ion Graphite bestätigt für sein Projekt Ambato-Arana in Madagascar einen Kohlenstoffgehalt von 96 % und einen großflockigen Graphitanteil von 76 %

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Global Li-Ion Graphite bestätigt für sein Projekt Ambato-Arana in Madagascar einen Kohlenstoffgehalt von 96 % und einen großflockigen Graphitanteil von 76 %

Vancouver, BC - 5. Februar 2018 - Global Li-Ion Graphite Corp. (LION oder das Unternehmen) (CSE: LION) freut sich, den Erhalt des Abschlussberichts zu einer vom Unternehmen in Auftrag gegebenen und von SGS Labs Canada durchgeführten Mineralogie- und Analysestudie bekannt zu geben, in der eine Graphitprobe aus dem ehemaligen Graphit-Produktionsbetrieb Ambato-Arana in Madagascar untersucht wurde. Die untersuchte Probe bestand aus dem nach der Zerkleinerung, Vermahlung, Flotation und Trocknung gewonnenen Graphitkonzentrat. Die von SGS Canada Inc. vorgelegten Ergebnisse werden von der Unternehmensführung als äußerst positiv gewertet. Von besonderer Bedeutung sind folgende Werte: 7,7 % des Probenmaterials weisen einen Siebdurchgang von mindestens 30 Mesh (riesige Flocken/Super-Jumbo-Format) auf, 51,5 % einen Siebdurchgang von mindestens 48 Mesh (sehr große Flocken/Jumbo-Format) und 76,0 % einen Siebdurchgang von mindestens 65 Mesh (große Flocken). Hinsichtlich des Kohlenstoffgehalts konnte die Probe mit einem Kohlenstoffgehalt von 96 % überzeugen.

SGS fasst in seinem Bericht wie folgt zusammen:
- Die Korngrößenverteilung (GSD) des Graphits ist relativ grob, mit nur geringen Feinanteilen
- Die Graphitkörner aus dieser Probe scheinen eine hohe Kompetenz aufzuweisen
- Die angeführte Kornverteilung (PSD) ist sehr grob

Die Studienergebnisse bestärken uns in unserer Überzeugung, dass das Projekt ausreichend Potenzial birgt, um sich in naher Zukunft als Produktionsbetrieb für hochwertigen Graphit zu positionieren. Der Marktwert von Graphit ist weitgehend eine Funktion aus Reinheit und Korngröße des Endprodukts, wobei ein größeres Korn im Allgemeinen einen höheren Wert besitzt und auch das am meisten nachgefragte Produkt darstellt. Das Unternehmen hat eine große Menge an historischen Daten von ehemaligen Betreibern und relevanten Stellen der madagassischen Regierung zusammengetragen und ausgewertet. Die Unternehmensführung arbeitet derzeit gemeinsam mit Pascal Marchand M. Sc, P. Geo. an der Umsetzung von Bestätigungs- und Abgrenzungsbohrungen, um die Wiederaufnahme der Produktion von hochgradigem und hochwertigem Graphit aus der Graphitmine Ambata-Arana bestmöglich zu planen, erklärt Sam Malin, der für das Board als Sonderberater tätig ist.


Über das Graphitkonzessionsgebiet Malagasy

Die drei Bergbaulizenzen, aus denen sich das Projekt zusammensetzt, befinden sich unweit von Andasibe in der madagassischen Provinz Toamasina. Sie liegen 20 km südwestlich der von Sheritt im Tagebau betriebenen Nickel-/Kobalt-Lateritmine Ambatovy und sind auf dem Straßenweg 200 km vom Seehafen Toamasina, dem wichtigsten Hafen von Madagaskar, entfernt. Die Lizenzen umfassen eine Gesamtfläche von 4.375 Hektar (10.811 Acres). In diesen Konzessionsgebieten wurde in etwa ab dem Jahr 1910 ein Jahrhundert lang Graphit abgebaut. Im Rahmen der bisherigen Förderaktivitäten wurde Lateriterz durch offene Grabungen und im Tagebaubetrieb abgebaut, sodass eine kostengünstige Produktion ohne Sprengungen möglich war.

Zu den von SGS Canada (einem ISO-zertifizierten Analyselabor) im Rahmen der Studie verwendeten Analysemethoden zählen die optische Mikroskopie und Röntgendiffraktion, die zur Bestimmung der Korngröße und Verteilung der Graphitminerale eingesetzt wurde, sowie die Bestimmung von Gesamtschwefel, die Loco-Methode, die Natriumperoxidfusion mit anschließender ICP-AES-Analyse sowie die Natriumperoxidfusion mit anschließender ICP-MS-Analyse für die Probenanalyse.

Die in dieser Pressemeldung enthaltenen Fachinformationen wurden von Glen Macdonald, P.Geo, in seiner Funktion als qualifizierter Sachverständiger im Sinne der Vorschrift NI 43-101 geprüft und freigegeben.


Weitere Informationen zu Global Li-Ion finden Sie unter dem Firmenprofil auf der SEDAR-Webseite (www.sedar.com), auf der Webseite der CSE (www.thecse.com) und auf der Firmenwebseite (www.globalli-iongraphite.com).

Weitere Informationen zum Unternehmen erhalten Sie über:
Jason Walsh
Director & Officer
Global Li-Ion Graphite Corp.
Tel: 604.608.6314
E-Mail: info@liongraphite.com
LION: CSE-----
GBBGF:OTCQB --
0TD:F


Die Canadian Securities Exchange und ihre Regulierungsorgane haben die Angemessenheit bzw. Genauigkeit dieser Meldung nicht geprüft und übernehmen diesbezüglich keine Verantwortung.

Zukunftsgerichtete Informationen:
Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Mit der Verwendung von Ausdrücken wie prognostizieren, fortsetzen, schätzen, erwarten, können, werden, planen, sollten, glauben und ähnlichen Ausdrücken soll auf zukunftsgerichtete Aussagen hingewiesen werden. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass die Erwartungen und Annahmen, auf denen solche zukunftsgerichteten Aussagen beruhen, angemessen sind, sollten solche zukunftsgerichteten Aussagen nicht überbewertet werden, da das Unternehmen nicht garantieren kann, dass sich diese als richtig erweisen werden. Da sich zukunftsgerichtete Aussagen auf zukünftige Ereignisse und Umstände beziehen, sind sie typischerweise Risiken und Unsicherheiten unterworfen. Diese Aussagen wurden unter Bezugnahme auf den Zeitpunkt der Erstellung dieser Pressemeldung getätigt. Aufgrund verschiedener Faktoren und Risiken, die in den Stellungnahmen und Analysen der Unternehmensführung (Managements Discussion & Analysis) beschrieben sind und unter dem Unternehmensprofil auf www.sedar.com veröffentlicht wurden, können sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den derzeit erwarteten Ergebnissen unterscheiden. Auch wenn das Unternehmen dies beschließen könnte, ist zu keinem Zeitpunkt eine Aktualisierung dieser Informationen vorgesehen.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Global Li-Ion Graphite, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 813 Wörter, 6534 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Global Li-Ion Graphite lesen:

Global Li-Ion Graphite | 24.07.2018

Global Li-Ion Graphite meldet Ergebnisse aus seinem Bohrprogramm im Graphitprojekt Chedic in Nevada

Global Li-Ion Graphite meldet Ergebnisse aus seinem Bohrprogramm im Graphitprojekt Chedic in Nevada NICHT ZUR VERBREITUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN ODER ÜBER US-NACHRICHTENDIENSTE BESTIMMT. Vancouver, British Columbia, Kanada (Montag, 23. Juli 20...
Global Li-Ion Graphite | 12.04.2018

Global Li-Ion Graphite informiert über Neuigkeiten aus dem Graphenprojekt, das von Bego Technologies in Zusammenarbeit mit der Colorado State University entwickelt wird

Global Li-Ion Graphite informiert über Neuigkeiten aus dem Graphenprojekt, das von Bego Technologies in Zusammenarbeit mit der Colorado State University entwickelt wird Vancouver, BC - 12. April 2018: Global Li-Ion Graphite Corp. (LION oder das Un...
Global Li-Ion Graphite | 23.02.2018

Global Li-Ion Graphite schließt die ersten vier Bohrlöcher auf Graphitprojekt Chedic in Nevada ab

Global Li-Ion Graphite schließt die ersten vier Bohrlöcher auf Graphitprojekt Chedic in Nevada ab Vancouver, BC, Kanada, 23. Februar 2018, - Global Li-Ion Graphite Corp. (LION oder das Unternehmen) (CSE: LION) gibt bekannt, dass es erfolgreich di...