Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
Weitere Informationen finden Sie hier:
Datenschutzerklärung, Impressum
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
19
Feb
2018
Bewerten Sie diesen Artikel
Noch nicht bewertet
Teilen Sie diesen Artikel

Erweiterte Führungsriege

Zuwachs beim Bundesverband Leichtbeton: Dr.-Ing. Thomas Kranzler vertritt ab sofort die Verbandsinteressen als technischer Geschäftsführer

Verstärkung für den Bundesverband Leichtbeton: Ab sofort vertritt Dr.-Ing. Thomas Kranzler - zusammen mit Hauptgeschäftsführer Dipl.-Ing. Dieter Heller - die Interessen des Verbandes. In seiner Position als technischer Geschäftsführer repräsentiert Kranzler künftig die Leichtbeton-Industrie in den entsprechenden Gremien, Arbeitsausschüssen und Gesprächskreisen. Auch die Beratung von Verbandsmitgliedern, Architekten und Behörden in technischen Fragen fällt in seinen Zuständigkeitsbereich. Darüber hinaus initiiert und begleitet Kranzler notwendige Forschungsprojekte. Zuvor war er als Leiter der Normung und Anwendungstechnik beim Bundesverband der Deutschen Ziegelindustrie (Bonn) tätig. Nebenbei hat er seit 2012 den Lehrauftrag "Mauerwerksbau" am Institut für Bauforschung der RWTH Aachen (ibac). "Mein neues Aufgabenfeld ist mit hoher Verantwortung verbunden. Ich freue mich auf die Herausforderung", so Kranzler. Erklärtes Ziel des Bundesverbandes Leichtbeton e.V. (Neuwied) ist es, Marktanteil und -position des natürlichen Baustoffes auszubauen. Erreichen will man dies durch eine nachhaltige Förderung in den Bereichen Marketing, Öffentlichkeitsarbeit, Politik, Forschung, Entwicklung und Normung. Nähere Informationen erhalten Fachleute direkt beim Bundesverband Leichtbeton e.V. - per E-Mail (info@leichtbeton.de) oder Telefon (0 26 31 - 35 55 50).

Die vollständige Pressemitteilung sowie printfähige Bilder stehen zum Download bereit unter: dako pr.

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Dieter Heller (Tel.: 0 26 31-35 55 50), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 211 Wörter, 2011 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: Erweiterte Führungsriege, Pressemitteilung Bundesverband Leichtbeton e.V.

Unternehmensprofil: Bundesverband Leichtbeton e.V.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema




Weitere Pressemeldungen von Bundesverband Leichtbeton e.V.


 
Wohnen direkt am Rhein: In attraktiver Koblenzer Lage wurde jetzt ein Mehrfamilienhaus errichtet, das sich der architektonischen Umgebung bestens anpasst. Das sechsgeschossige Gebäude mit insgesamt acht komfortablen Eigentumswohnungen zeichnet sich durch eine massive, zum langfristigen Werterhalt beitragende Leichtbeton-Bauweise aus. Der verwendete Jasto-Plan-Therm-Mauerstein von den Jasto Bausto... | Vollständige Pressemeldung lesen

 
Wetterextreme häufen sich - auch in Deutschland. Selbst kleinere Schäden an der Außenwand, wie sie etwa nach Hagel auftreten können, beeinträchtigen die Schutzhülle des Gebäudes. Massives Mauerwerk aus Leichtbeton trotzt den Wetterkapriolen und erhält auch langfristig seine Fähigkeiten. Die hervorragende Wärmedämmung, die auf mineralische Zuschläge - wie Bims oder Blähton - zurückzuf... | Vollständige Pressemeldung lesen