info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SilverCrest Metals Inc. |

SilverCrest meldet erste Ressourcenschätzung für Las Chispas: 3,4 Mio. t mit 3,66 g/t Au und 297 g/t Ag (572 g/t AgÄq) sind 63 Mio. Unzen AgÄq

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


SilverCrest meldet erste Ressourcenschätzung für Las Chispas: 3,4 Mio. t mit 3,66 g/t Au und 297 g/t Ag (572 g/t AgÄq) sind 63 Mio. Unzen AgÄq

Vancouver (British Columbia), 26. Februar 2018. SilverCrest Metals Inc. (SilverCrest oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass Tetra Tech Canada Inc. (Tetra Tech) seine unabhängige Mineralressourcenschätzung für das Konzessionsgebiet Las Chispas in Sonora (Mexiko) abgeschlossen hat. Die abgeleiteten Mineralressourcen werden auf 3,4 Millionen Tonnen mit einem Gehalt von 3,66 Gramm Gold (Au) und 297 Gramm Silber (Ag) pro Tonne (g/t) geschätzt (572 Gramm Silberäquivalent pro Tonne, basierend auf einem Silber-Gold-Verhältnis von 75:1 und einer metallurgischen Gewinnungsrate von 100 Prozent). Die abgeleitete Ressourcenschätzung enthält 402.000 Unzen Gold und 32.650.000 Unzen Silber (62.800.000 Unzen Silberäquivalent unter Anwendung eines Cutoff-Gehalts von 150 Gramm Silberäquivalent pro Tonne und einer wahren Mächtigkeit von mindestens 1,5 Metern).

CEO N. Eric Fier, CPG, P.Eng., sagte: Die Erstellung dieser ersten Ressourcenschätzung ist ein bedeutender Meilenstein für SilverCrest Metals, zumal wir die hochgradige Mineralisierung in diesem Gebiet systematisch erweitern und die Weiterentwicklung von Las Chispas beschleunigen. Ende 2017 haben wir eine Ressource von insgesamt etwa 40 bis 50 Millionen Unzen Silberäquivalent mit einem Gehalt von geschätzten 500 Gramm Silberäquivalent pro Tonne angepeilt, doch angesichts der jüngsten zahlreichen hochgradigen Abschnitte in Area 51 wurde dieses Ziel sogar übertroffen. Alleine Area 51 (oberflächennahe Erweiterung des Erzgangs Babicanora) enthält geschätzte 32,2 Millionen Unzen Silberäquivalent mit einem Gehalt von beeindruckenden 7,43 Gramm Gold und 469 Gramm Silber pro Tonne (1.026 Gramm Silberäquivalent pro Tonne) und ist für eine potenzielle Erweiterung offen. Die Area-51-Ressource ist der historischen Produktion des angrenzenden Erzgangs Las Chispas im 19. Jahrhundert ähnlich, die sich auf etwa 30 Millionen Unzen Silberäquivalent mit einem Gehalt von geschätzten 15 Gramm Gold und 1.700 Gramm Silber pro Tonne belief. Angesichts des kontinuierlichen Bohrerfolgs beabsichtigt das Unternehmen, in der zweiten Jahreshälfte 2018 eine aktualisierte Ressource sowie eine vorläufige wirtschaftliche Bewertung (Preliminary Economic Assessment) zu erstellen. Ich gratuliere dem Team von SilverCrest, unseren Vertragspartnern, unseren Beratern sowie den entsprechenden Gemeinden, die diese beeindruckende hochgradige Edelmetallentdeckung und die erste Ressource möglich gemacht haben.

Zusammenfassung der Las-Chispas-Ressource von SilverCrest -
Februar
2018

RessourcenkategorTonnenAu Ag AgÄq EnthalteEnthalteEnthalte
ie (g/ (g/t)(g/t)ne ne ne
(¹) t)
oz Au oz Ag oz AgÄq(
2)

Abgeleitet 3.415.3,66297 572 402.000 32.650.062.800.0
000 00 00

Zusammenfassung der abgeleiteten Ressource nach Erzgang
Erzgang DurchsTonnenAu Ag AgÄq EnthalteEnthalteEnthalte
chnitt (g/ (g/t)(g/t)ne ne ne
liche t)
wahre oz Au oz Ag oz AgÄq(
Mächt 2)
igkeit

Babicanora3,2 1.894.5,41361 766 329.000 21.952.046.641.0
000 00 00

Einschlie2,7 967.007,43469 1.026231.000 14.581.032.247.0
ßlich 0 00 00
Area
51

Las Chispa3,0 171.002,39340 520 13.000 1.874.002.861.00
s 0 0 0

Giovanni 2,0 607.001,37237 340 27.000 4.633.006.641.00
0 0 0

William 1,5 595.001,32185 284 25.000 3.543.005.438.00
Tell 0 0 0

HistorischN. a. 148.01,60136 256 7.000 648.000 1.219.00
e 00 0
Halden
Anmerkungen:
(1) Entspricht NI 43-101, Companion Policy 43-101CP und den Definition Standards on Mineral Resources and Mineral Reserves der Canadian Institution of Mining, Metallurgy and Petroleum (CIM) in der jeweils geltenden Fassung, die vom CIM Council eingeführt wurden. Die abgeleiteten Ressourcen wurden anhand geologischer Hinweise und eingeschränkter Probennahmen geschätzt und müssen als weniger vertrauenswürdig angesehen werden als gemessene und angezeigte Ressourcen.
(2) AgÄq basierte auf einem Ag-Au-Verhältnis von 75:1 und einer metallurgischen Gewinnungsrate von 100 %.
(3) Alle Zahlen sind gerundet.
(4) Die Babicanora-Ressource beinhaltet den Erzgang Babicanora sowie den Babicanora-Erzgang im Liegenden. Die Giovanni-Ressource beinhaltet die Erweiterung La Blanquita sowie den Erzgang Gio-mini.

Die Mineralressourcenschätzung basiert auf den Phase-1- und Phase-2-Explorationsprogrammen des Unternehmens und wird gemäß den CIM Definition Standards als abgeleitete Mineralressource klassifiziert. Das Wirksamkeitsdatum der abgeleiteten Ressourcenschätzung ist der 12. Februar 2018. In Abhängigkeit des Erzgangs beliefen sich die Bohrabschnitte auf 25 bis 75 Meter entlang des Streichens, wobei die Abschnitte in jedem Bereich neigungsabwärts durchschnittlich 50 Meter voneinander entfernt waren. Die Untertage-Schlitzprobennahmen bei den Erzgängen Las Chispas und William Tell wurden je nach Zugänglichkeit in Abständen von zwei bis zehn Metern entlang der Rückseite (Dach) und der Seitenwände von Stollen und Abbaukammern entnommen. Die wichtigsten Bestandteile dieser Daten, die zwischen April 2016 und Februar 2018 von SilverCrest erfasst und validiert wurden, sind die Ergebnisse von 185 Bohrlöchern auf 46.127 Metern, 2.895 Haldenproben und 7.610 Untertageproben auf 6.647 Metern. Ein Großteil der Ressource befindet sich in nicht abgebauten Gebieten - nur die Erzgänge Las Chispas, William Tell und Giovanni werden zum Teil abgebaut, während Hohlräume (Abbaukammern) in der Ressourcenschätzung berücksichtigt werden. Die Untersuchung der historischen Untertageanlagen wurde von Precision GPS S.A. de C.V. durchgeführt. Details der Bohrkernanalysen sowie der Oberflächen- und Untertage-Probennahmeergebnisse finden Sie in den unterschiedlichen Pressemitteilungen zwischen 2. März 2016 und 29. Januar 2018. Die Ressource ist weiterhin in mehrere Richtungen offen - je nachdem, welcher Erzgang berücksichtigt wird. Ein technischer Bericht (Technical Report), der von Tetra Tech gemäß National Instrument 43-101 - Standards of Disclosure for Mineral Projects (NI 43-101) erstellt wird, wird innerhalb von 45 Tagen auf SEDAR unter www.sedar.com eingereicht werden.

Die Ressourcenschätzung für Las Chispas basiert auf den folgenden grundlegenden Annahmen: Anhand von Testarbeiten wurde eine relative Dichte von 2,55 angewendet; die Erzgänge wurden von SilverCrest modelliert, um den Mineralisierungsgehalt von 150 Gramm Silberäquivalent pro Tonne zu erfassen; alle Analyseergebnisse wurden zu einem Meter zusammengefasst; die Strategie der Gehaltsdeckelung wurde bei jedem Erzgang angewendet, bei dem Goldwerte zwischen 4,2 und 61 Gramm pro Tonne sowie Silberwerte zwischen 462 und 4.390 Gramm pro Tonne erfasst wurden; anhand geologischer Einschränkungen und potenzieller zukünftiger Abbaumethoden wurde eine Blockgröße von zwei mal zwei mal zwei Metern angewendet; es wurden sowohl eine Variografie als auch Ordinary Kriging angewendet, um Gold- und Silberblockmodelle zu erstellen, sofern dies möglich war - in allen anderen Fällen wurde Inverse Distance Square angewendet; in Gebieten, in denen sowohl Daten von Untertage-Schlitzproben als auch von Kernbohrungen entnommen wurden, wurden mehrere Interpolationsschritte durchgeführt; Blockmodelle wurden anhand entsprechender Kriterien, die auf geologischen Einschränkungen, Probensätzen und Suchradien basieren, als abgeleitete Ressource klassifiziert. Details dieser Kriterien werden im technischen Bericht bekannt gegeben, der auf SEDAR eingereicht wird.

Das Hauptaugenmerk der Ressourcenschätzung in diesem Gebiet ist auf geschätzte 3,5 Kilometer einer gesamten Erzgangstreichenlänge von etwa zwölf bekannten Kilometern gerichtet. Der Schwerpunkt der Phase-3-Bohrungen des Unternehmens im Jahr 2018 wird wie geplant auf Folgendem liegen: (1) Erzgang Babicanora, der Area 51 beinhaltet, um die weiteren bekannten 1,5 Kilometer der Erzgangstreichenlänge vollständig zu erproben; (2) neun Erzgänge - fünf davon waren in dieser Ressource enthalten -, die bebohrt, vom Unternehmen jedoch nur teilweise Bohrtests unterzogen wurden; und (3) zehn weitere identifizierte Erzgänge im Konzessionsgebiet Las Chispas, die noch keinen Bohrtests unterzogen wurden. Für Ende 2018 sind Ergänzungsbohrungen geplant, um die Konversion der abgeleiteten Ressource in die angezeigte Kategorie anzupeilen. Das Unternehmen beabsichtigt, in der zweiten Jahreshälfte 2018 eine aktualisierte Ressourcenschätzung und eine PEA zu erstellen. Es gibt keine Gewissheit, dass diese abgeleiteten Mineralressourcen mittels weiterer Bohrungen in die gemessene und angezeigte Kategorie hochgestuft werden.

Qualitätssicherungsprogramm und Qualitätskontrollmaßnahmen (QA/QC)
SilverCrest hat QA/QC-Protokolle eingeführt, einschließlich des Hinzufügens von Doppel-, Leer- und Standardproben zu allen Bohrloch- und Untertage-Probennahmen. Die Proben wurden zur Aufbereitung direkt an ALS Chemex nach Hermosillo (Mexiko) und zur Analyse an ALS Chemex nach North Vancouver (British Columbia, Kanada) transportiert. Bei mineralisierten Proben wurden weitere Doppelprüfungsarbeiten durchgeführt, um die Variabilität von grobkörnigen Absonderungen und Stoffproben zu bewerten. Eine von Tetra Tech unabhängige qualifizierte Person (Qualified Person) hat das Konzessionsgebiet Las Chispas zwischen 29. August und 2. September 2016, zwischen 15. und 19. Januar 2017 sowie zwischen 21. und 22. November 2017 besichtigt. Es wurden unabhängige Probennahmen durchgeführt. Tetra Tech hat die von SilverCrest durchgeführten QA/QC-Arbeiten geprüft und ist der Auffassung, dass die Datenbank für die Schätzung von Mineralressourcen zuverlässig ist.

Qualifizierte Person
Die Mineralressourcen für das Konzessionsgebiet Las Chispas, die in dieser Pressemitteilung veröffentlicht werden, wurden von P. James F. Barr, P.Geo., Senior Geologist und Team Lead - Geology von Tetra Tech Canada Inc., geschätzt. Dieser ist von SilverCrest unabhängig. Herr Barr ist eine qualifizierte Person gemäß NI 43-101. Die Mineralressourcen wurden gemäß den CIM Definition Standards for Mineral Resources and Mineral Reserves in der jeweils geltenden Fassung klassifiziert, die vom CIM Council eingeführt wurden. Herr Barr hat den Inhalt dieser Pressemitteilung ebenso gelesen und genehmigt wie die veröffentlichte Mineralressourcenschätzung.

ÜBER SILVERCREST METALS INC.
SilverCrest ist ein kanadisches Edelmetallexplorationsunternehmen mit Sitz in Vancouver (BC). Der Schwerpunkt des Unternehmens liegt auf Neuentdeckungen, wertschaffenden Akquisitionen und der Produktionsaufnahme in den historischen Edelmetallregionen Mexikos. Der aktuelle Tätigkeitsschwerpunkt des Unternehmens liegt auf der historischen Bergbauregion Las Chispas im mexikanischen Bundesstaat Sonora mit ihren hochgradigen Rohstoffvorkommen. SilverCrest ist das erste Unternehmen, das im historischen Projekt Las Chispas erfolgreich Testbohrungen durchgeführt hat und dabei zahlreiche Entdeckungen verbuchen konnte. Das Unternehmen wird von einem mit allen Aspekten des Edelmetallbergbausektors vertrauten Führungsteam geleitet, das Projekte von der Entdeckung über die Finanzierung bis hin zur zeit- und budgetgerechten Errichtung und Produktion betreut.

ZUKUNFTSGERICHTETE AUSSAGEN
Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der kanadischen Wertpapiergesetzgebung. Dazu gehören uneingeschränkt auch Aussagen zu den strategischen Plänen; zum zeitlichen Ablauf und zu den Erwartungen hinsichtlich der Explorations-, Sanierungs- und Bohrprogramme des Unternehmens im Projekt Las Chispas, einschließlich der Vorbereitung auf eine aktualisierte Ressourcenschätzung und einer vorläufigen wirtschaftliche Bewertung; zu den Informationen über Bereiche mit hochgradiger Mineralisierung und zur Größe der Erzgänge auf Grundlage der Ergebnisse der untertägigen Probenahmen und Bohrungen; sowie zur Erreichbarkeit förderbarer Bereiche im Projekt Las Chispa und die Einreichung eines technischen Berichts gemäß NI 43-101 innerhalb von 45 Tagen. Solche zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen basieren auf einer Reihe von Annahmen, die sich als unrichtig erweisen könnten. Annahmen wurden unter anderem zu folgenden Aspekten getroffen: Situation der allgemeinen Wirtschafts- und Finanzmärkte; Verfügbarkeit qualifizierter Fachkräfte; Zeitplan und Höhe der Ausgaben für Sanierungs- und Bohrprogramme; und Auswirkungen der von den Regierungsbehörden erlassenen Vorschriften. Die tatsächlichen Ergebnisse könnten aufgrund diverser Risikofaktoren unter Umständen wesentlich von jenen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen enthalten sind. Zu diesen Faktoren zählen unter anderem: der Zeitpunkt und Inhalt von Arbeitsprogrammen; die Ergebnisse der Explorationsaktivitäten; die Auswertung der Bohrergebnisse und sonstigen geologischen Daten; der Erhalt, die Instandhaltung und Sicherheit von Genehmigungen und Eigentumsrechten an Mineralkonzessionsgebieten; ökologische und andere regulatorische Risiken; Überschreitungen der Projektkosten oder unerwartete Kosten und Ausgaben; sowie die allgemeine Marktlage bzw. Branchensituation. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Erwartungen und Annahmen des Managements zum Zeitpunkt der Äußerung dieser Aussagen. Annahmen, auf denen solche Informationen beruhen, könnten sich möglicherweise als ungenau herausstellen, selbst wenn diese zum Zeitpunkt der Erstellung für vernünftig gehalten werden. Die Leser sollten sich daher nicht vorbehaltslos auf diese zukunftsgerichteten Aussagen verlassen, da diese nur zum Zeitpunkt gelten, ab dem sie getätigt werden. Das Unternehmen ist außerhalb des gesetzlich vorgeschriebenen Rahmens nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen in dieser Pressemeldung zu aktualisieren oder zu überarbeiten, wenn sich die Annahmen, Schätzungen und Meinungen oder andere Umstände ändern sollten.

N. Eric Fier, CPG, P.Eng
Chief Executive Officer
SilverCrest Metals Inc.

Weitere Informationen erhalten Sie über:
SilverCrest Metals Inc.
Ansprechpartner:-Fred Cooper, Investor Relations
Tel:-+1 (604) 694-1730
Fax:-+1 (604) 357-1313
gebührenfreie Tel: 1-866-691-1730 (Kanada & USA)
E-Mail:-info@silvercrestmetals.com
Website:-www.silvercrestmetals.com
570 Granville Street, Suite 501
Vancouver, British Columbia V6C 3P1

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, SilverCrest Metals Inc., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 2589 Wörter, 16072 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SilverCrest Metals Inc. lesen:

SilverCrest Metals Inc. | 20.09.2018

SilverCrest erweitert die abgeleitete Ressource bei Las Chispas: 4,3 Mio. Tonnen mit 3,68 g/t Au und 347 g/t Ag oder 623 g/t AgÄq, also 87 Mio. Unzen AgÄq, einschließlich 1,6 Mio. Tonnen mit 1.091 g/t AgÄq, also 56 Millionen Unzen AgÄq

SilverCrest erweitert die abgeleitete Ressource bei Las Chispas: 4,3 Mio. Tonnen mit 3,68 g/t Au und 347 g/t Ag oder 623 g/t AgÄq, also 87 Mio. Unzen AgÄq, einschließlich 1,6 Mio. Tonnen mit 1.091 g/t AgÄq, also 56 Millionen Unzen AgÄq VANCOUVE...
SilverCrest Metals Inc. | 13.09.2018

SilverCrest erweitert den hochgradigen Erzgang Babicanora Norte

SilverCrest erweitert den hochgradigen Erzgang Babicanora Norte - 1,8 Meter mit einem Erzgehalt von 2.851 g/t AgÄq - 1,6 Meter mit einem Erzgehalt von 1.750 g/t AgÄq - 1,5 Meter mit einem Erzgehalt von 1.004 g/t AgÄq VANCOUVER, BC - 13. Septembe...
SilverCrest Metals Inc. | 23.08.2018

SilverCrest erweitert hochgradigen Erzgang Granaditas und entdeckt neuen Erzgang

SilverCrest erweitert hochgradigen Erzgang Granaditas und entdeckt neuen Erzgang TSX-V: SIL | NYSE American: SILV - Zur sofortigen Veröffentlichung Vancouver (British Columbia), 23. August 2018. SilverCrest Metals Inc. (SilverCrest oder das Untern...