Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Veritas Pharma Inc. |

Veritas Pharma schließt Übernahme von 100 % der Anteile an Cannevert Therapeutics ab

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)



Veritas Pharma schließt Übernahme von 100 % der Anteile an Cannevert Therapeutics ab

21. März 2018 - Vancouver, B.C. - Veritas Pharma Inc. (CSE: VRT) (OTC: VRTHF) (Frankfurt: 2VP) (Veritas oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen die Übernahme sämtlicher Anteile (100 %) an seinem Forschungsarm Cannevert Therapeutics Ltd. (CTL) abgeschlossen hat.

Wie bereits im Vorfeld am 20. Februar 2018 angekündigt, haben Veritas und Cannavert eine Vereinbarung hinsichtlich des potenziellen Werts einer Übernahme der verbleibenden 20 % von Cannevert, die noch nicht in Besitz von Veritas waren, getroffen. Daraus ist eine Kaufvereinbarung entstanden (die Kaufvereinbarung). Davidson & Company LLP (Davidson) aus Vancouver haben eine sogenannte Fairness Opinion vorgelegt. Eine Fairness Opinion ist laut Definition ein schriftliches Gutachten, das eine Schlussfolgerung in Bezug auf die Fairness einer geplanten Transaktion für die Wertpapierinhaber aus finanzieller Sicht beinhaltet.

Vereinbarungsgemäß wird das Unternehmen 5.000.000 Stammaktien (Aktien) von Veritas auf CTL übertragen.

Mit der Übernahme von Cannevert wird das Produktangebot des Unternehmens erweitert und verbessert. Ermöglicht werden soll dies durch die Entwicklung der effektivsten Cannabisstämme, weitere wissenschaftliche Erkenntnisse über die Hintergründe von medizinischem Cannabis, den Aufbau von Vertriebskanälen für die patentrechtlich geschützten IP-Produkte des Unternehmens (Anbausorten & Stämme) und den Verkauf oder die Lizenzvergabe an Krebskliniken in Kanada, den Vereinigten Staaten und Europa.

Veritas-CEO Dr. Lui Franciosi erklärt: Der Abschluss der Cannevert-Transaktion markiert einen Meilenstein und Veritas stellt durch diese Beteiligungserweiterung einmal mehr sein Bekenntnis zu Cannevert unter Beweis. Geplant ist nun vor allem eine Wertsteigerung der aktuellen Vermögenswerte. Gleichzeitig wollen wir aber auch den Markt im Auge zu behalten und zusätzliche Übernahmechancen sondieren.

Über Cannevert Therapeutics Ltd.

Cannevert Therapeutics, Ltd. (CTL) hat seinen Firmensitz im Gerald McGavin-Gebäude auf dem Campus der University of British Columbia (UBC), die dem UBC Property Trust als unabhängige Forschungsschmiede dient. Cannevert ist zu 100 % in Besitz von Veritas Pharma Inc. und wurde zu dem speziellen Zweck gegründet, das therapeutische Potenzial unterschiedlicher Cannabisanbausorten auf klare, systematische und wissenschaftliche Weise freizusetzen.

Das Unternehmen wurde von einer Gruppe akademischer Wissenschaftler gegründet, die es auch jetzt noch führen. Einige von ihnen sind emeritierte Professoren der Pharmakologie und Anästhesiologie an der UBC, erfahrende Wissenschaftler mit abgeschlossenem Doktorratsstudium sowie Fachpersonal. Alle sind sie dem vorgenannten speziellen Ziel verpflichtet. Die verschiedenen Teammitglieder verfügen über ein umfangreiches Know-how, das einen ausgedehnten Bereich relevanter Erfahrungen zu vielen Aspekten der Chemie, Pharmakologie, klinischen Fachkenntnissen und klinischen Studien umfasst. Ihr akademisches Fachwissen wird dadurch untermauert, dass viele von ihnen jahrelang als Professoren an der UBC, vor allem an der medizinischen Fakultät, unterrichtet haben.

Einige Mitglieder haben außerdem umfangreiche Kenntnisse im Aufbau und Betrieb von Biotechnologieunternehmen, zu denen auch börsennotierte Gesellschaften wie Cardiome Pharma Corp. (CRME -NADSDAQ, COM-TSE) und Verona Pharma PLC (VRP - AIM, London) zählen. Neben Cannevert haben sie auch andere private Gesellschaften wie Magic Bullets Enterprises Ltd., TherExcell Pharma Inc. und Pneumolabs UK Ltd. etc. gegründet, die sich alle der Entdeckung von medizinischen Wirkstoffen widmen.

Zusammen können sie auf mehr als 150 Jahre kollektive Erfahrung in der Entdeckung medizinischer Wirkstoffe und den damit verbundenen Studien verweisen, woraus ein direkter Bezug zum klaren und unmissverständlichen Bekenntnis von Cannevert und seiner Ziele abgeleitet werden kann.

Über Veritas Pharma Inc.
Veritas Pharma Inc. ist ein aufstrebendes Pharma- und IP-Entwicklungsunternehmen, das über seine 100 %-Tochter Cannevert Therapeutics Ltd. (CTL) die wissenschaftlichen Grundlagen von medizinischem Cannabis weiterentwickelt. Ziel des Unternehmens ist es, durch Investitionen in CTL die wirksamsten Cannabisstämme (Anbausorten) gegen Schmerzen, Übelkeit, Epilepsie und posttraumatische Belastungsstörung (PTBS) zu entwickeln und damit die so dringend nötigen klinischen Daten für den Nachweis der positiven Eigenschaften von medizinischem Marihuana zu liefern. Das Alleinstellungsmerkmal von CTL ist der Einsatz eines kostengünstigen Forschungs- und Entwicklungsmodells, das zur Steigerung des Unternehmenswertes und zur rascheren Markteinführung beiträgt. Das Investment von Veritas in CTL wird von einem starken Führungsteam aus erfahrenen Pharmakologen, Anästhesisten und Chemikern mit akademischer Ausbildung geleitet. Wirtschaftliches Ziel des Unternehmens ist es, geistiges Eigentum (Anbausorten/Stämme) patentrechtlich zu schützen und dieses an Krebskliniken, Versicherungen und Pharmabetriebe zu verkaufen bzw. zu lizenzieren. Die Zielgruppe sind internationale Märkte mit einem Umsatzvolumen von mehreren Milliarden Dollar.

Veritas Pharma Inc. ist ein börsennotiertes Unternehmen, dessen Aktien in drei Ländern gehandelt werden: in Kanada an der Canadian Stock Exchange unter dem Kürzel VRT, in den Vereinigten Staaten am OTC-Markt unter dem Kürzel VRTHF und in Deutschland an der Frankfurter Börse unter dem Kürzel 2VP.

Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Website veritaspharmainc.com.

Für das Board of Directors:

Dr. Lui Franciosi
Dr. Lui Franciosi
President & Chief Executive Officer

Weitere Informationen über das Unternehmen finden Sie auf unserer Website unter www.veritaspharmainc.com, unter unserem Firmenprofil auf der SEDAR-Website (www.sedar.com) sowie auf der Website der kanadischen Börse CSE (www.thecse.com).

Kontakt für Investoren und Medien
Veritas Pharma Inc.
Sam Eskandari
Tel: +1.416.918.6785
E-Mail: ir@veritaspharmainc.com
Website: www.veritaspharmainc.com

Die CSE hat den Inhalt dieser Pressemitteilung weder geprüft noch genehmigt oder missbilligt.

###


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Veritas Pharma Inc. , verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 785 Wörter, 6321 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Veritas Pharma Inc. lesen:

Veritas Pharma Inc. | 20.09.2018

Veritas-Tochter Cannevert unterstützt lizenzierte Cannabis- und Hanfproduzenten mit neuem Screening-Angebot und informiert über Neuigkeiten zum Unternehmen

Veritas-Tochter Cannevert unterstützt lizenzierte Cannabis- und Hanfproduzenten mit neuem Screening-Angebot und informiert über Neuigkeiten zum Unternehmen 19. September 2018 - Vancouver, B.C. - Veritas Pharma Inc. (CSE: VRT; OTC: VRTHF; und Frank...
Veritas Pharma Inc. | 13.08.2018

Veritas unterzeichnet MOU mit der Kammer für Industrie, Handel, Dienstleistungen und Tourismus in Brasilien und Puerto Rico

Veritas unterzeichnet MOU mit der Kammer für Industrie, Handel, Dienstleistungen und Tourismus in Brasilien und Puerto Rico 13. August 2018, Vancouver, B.C., Kanada - Veritas Pharma Inc. (CSE: VRT; OTC: VRTHF; und Frankfurt: 2VP) (Veritas oder das ...
Veritas Pharma Inc. | 08.08.2018

Veritas Pharma: Clearstream Banking in Frankfurt hebt die Beschränkungen für die Abwicklung von Wertpapieren für medizinisches Cannabis auf

Veritas Pharma: Clearstream Banking in Frankfurt hebt die Beschränkungen für die Abwicklung von Wertpapieren für medizinisches Cannabis auf 8. August 2018, Vancouver, B.C., Kanada - Veritas Pharma Inc. (CSE: VRT; OTC: VRTHF; und Frankfurt: 2VP) (...