info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Doctor Web Deutschland GmbH |

Doctor Web entdeckt: Gefälschte Android-Apps für Phishing-Angriffe genutzt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Die Virenanalysten von Doctor Web entdeckten auf Google Play zahlreiche Android-Trojaner, die unter dem Deckmantel bekannter Apps verbreitet werden. Die gefälschten Anwendungen können auf Befehl hin beliebige Webseiten aufrufen, was Phishing-Angriffe möglich macht.



Dabei nutzen die erkannten Trojaner dieselben Namen und ähnliche Icons ihrer populären Vorbilder und verbreiten sich so über den offiziellen Google Play Store. Gefälschte Apps fanden die Malware-Analysten von Doctor Web hauptsächlich bei populären, russischen Anwendungen: Neben gefälschten Apps des Zahlungsdienstleisters QIWI sowie Sberbank Online, waren vor allem die bekannten sozialen Netzwerke Odnoklassniki und VK sowie der russische Fernsehsender NTV betroffen.

Die Betroffenen können durch diese Trojaner auf gefälschte Anmeldeformulare von Online-Banking-Systemen oder sozialen Netzwerken weitergeleitet werden. Diese Funktion stellt eine ernste Bedrohung für Android-Geräte dar, weshalb die entsprechende Software als
Android.Click.415 in die Dr.Web Virendatenbank aufgenommen wurde.

Neben den bereits genannten Trojanern wurden über 70 weitere Programme mit ähnlichem Vorgehen entdeckt, die bislang von mehr als 270.000 Nutzern heruntergeladen wurden. Unter den Apps befinden sich gefälschte Spiele oder Rezeptsammlungen, welche die genannten Funktionen zwar ausführen, aber weiterhin in der Lage sind, Links vom C&C Server zu empfangen. Diese Programme wurden der Dr.Web Virendatenbank als
Android.Click.416 und Android.Click.417 hinzugefügt.

Die gefundenen Trojaner wurden Google gemeldet. Dennoch sollten Nutzer auch im offiziellen Google Play Store immer auf den Namen des App-Entwicklers achten um sicherzustellen, keine Fake-App herunterzuladen. Dr.Web Antivirus-Produkte für Android erkennen und löschen Android.Click.415, Android.Click.416 und Android.Click.417. Diese Trojaner stellen somit keine Bedrohung für Dr.Web Nutzer dar.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sanja Jahn-Willkomm (Tel.: 069/97503139), verantwortlich.


Keywords: Antivirus, Dr.Web, Doctor Web, Phishing, Android

Pressemitteilungstext: 217 Wörter, 1841 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Doctor Web Deutschland GmbH

Das russische Unternehmen Doctor Web Ltd. ist einer der führenden Hersteller von Anti-Virus- und Anti-Spam-Lösungen mit Hauptsitz in Moskau. Das Doctor Web Team entwickelt seit 1992 Anti-Malware-Lösungen und beschäftigt weltweit 400 Mitarbeiter, davon 200 im Research & Development. Doctor Web ist nicht nur Pionier, sondern auch einer der wenigen Anbieter, die ihre Lösungen vollständig innerbetrieblich entwickeln. Das Unternehmen legt großen Wert auf die effektive Beseitigung von Kundenproblemen und bietet schnelle Antworten auf akute Virengefahren. Die umfangreiche Produktpalette von Doctor Web umfasst effiziente Lösungen zur Absicherung von einzelnen Arbeitsplätzen bis hin zu komplexen Netzwerken. Im deutschsprachigen Raum werden die Produkte von der Doctor Web Deutschland GmbH in Frankfurt vertrieben. Zu den nationalen und internationalen Kunden zählen neben privaten Anwendern namhafte börsennotierte Unternehmen wie die russische Zentralbank, JSC Russian Railways, Gazprom oder Arcelor Mittal sowie Bildungseinrichtungen und öffentliche Auftraggeber wie das russische Verteidigungsministerium.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Doctor Web Deutschland GmbH lesen:

Doctor Web Deutschland GmbH | 11.07.2018

Fortnite-Hype: Cyber-Kriminelle nutzen Fake-App für Malware

Im Juni verbreiteten Cyber-Kriminelle den SMS-Trojaner Android.SmsSend.1989.origin, der im Auftrag der Opfer Kurznachrichten an kostenpflichtige Nummern versendet und kostspielige Services abonniert. Die Malware war u. a. in einer App versteckt, di...
Doctor Web Deutschland GmbH | 21.06.2018

Dr.Web vxCube: Neuer Cloud-Dienst zur Blitzanalyse und Neutralisierung von böswilligen Dateien

Die Dr.Web vxCube bietet noch mehr als die Analyse von Dateien: Auch das Desinfektions-Tool Dr.Web CureIt!, das Dateien bei Malwarefund neutralisiert, ist inkludiert. Die Funktionsweise von Dr.Web vxCube ist simpel: Der Benutzer erhält einen Zug...
Doctor Web Deutschland GmbH | 13.06.2018

Hacker greifen Benutzerdaten von Steam ab und nutzen Fußball-WM für Trickbetrug – Der Doctor Web Virenrückblick im Mai

Die Internetplattform Steam wurde im Mai von gleich zwei Trojanern heimgesucht. Wenn sich ein Nutzer, der mit dem Trojaner Trojan.PWS.Steam.13604 infiziert ist, mit seinen Benutzerdaten bei Steam anmeldet, meldet sich auch der Trojaner in Steam a...