Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
Weitere Informationen finden Sie hier:
Datenschutzerklärung, Impressum
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
03
Apr
2018
Bewerten Sie diesen Artikel
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)
Teilen Sie diesen Artikel

Seien Sie in Mode: Frühling-Sommer Trends für Jahre 2018


Es ist gerade die Zeit, über die Mode und Trends für Frühling und Sommer nachzudenken. Was ist zu tragen, um während der warmen Saison in Mode zu sein?

 

 

Besuchen Sie Online Casino nach dem Link, um etwas Geld für Ihren neuen Look zu verdienen - man braucht Geldmittel, um in Mode zu sein!




Frühling-Sommer Trends 2018

Wir haben die größten Hits für Frühling und Sommer gesammelt, die meisten von denen den aktuellen Wetterbedingungen angepasst werden können. Sie alle „versprechen“, mindestens noch in den nächsten sechs Monaten im Trend zu bleiben.


Taille-Taschen

Taille-Taschen kamen nach und nach von der U-Mode in Masse - in der neuen Saison haben ihre eigenen Versionen von fast allen Luxusmarken von Gucci bis zu Fendi angeboten. Auswahl von demokratischen Marken steht nicht nach: von den bunten Nicht-Standard-Modellen zu klassischeren, aus Ledern in Grundfarben. Sie können sie mit alles tragen: oberhalb Mäntel und Jacken (als Gürtel, die Taille betont, über die Schulter, wenn Sie nicht die Silhouette brechen wollen), mit Kleider oder in der Geist der Standards - mit Jeans und T-Shirts. Es ist eine ideale Wahl für diejenigen, die große Taschen nicht mögen: solche Taille-Taschen enthalten alles Notwendiges, und die Hände bleiben zur gleichen Zeit frei.

 

 

Arbeitsoverall

Die letzten paar Saisons erscheinen Overalls regelmäßig in einigen Variationen in den Kollektionen - zu diesem Zeitpunkt sind die modernsten diejenigen, die einer Arbeitsoverall ähneln. Auf der einen Seite ist diese Sache sehr bequem – man muss über Kombinationen nicht verwirren. Tragen Sie sie mit groben Schuhen oder Turnschuhen, am Abend - mit Stiefeletten-Socken oder Pumps.


Schuhe mit Glitzer oder Pailletten

Westliche Blogger nennen diesen Trend genauso wie Cinderella shoes - und solche Schuhe ähneln tatsächlich Kristallschuhen aus einem Märchen. Im gewöhnlichen Leben sollte solche Schönheit mit gemäßigten und prägnanten Sachen "geerdet" werden. Die ideale Variante – sie mit geraden Jeans oder Boyfriends und einem Pullover oder mit minimalistischen Kleidern aus Wolle oder Seide zu tragen. Beim Kauf dieser eleganten Schuhe im Massenmarkt muss man sehr vorsichtig sein: Schuhe sollten durch ihr Aussehen nicht den Preis verraten, für den man sie gekauft hat - Glitzer und Pailletten sollten nicht bei jedem Schritt zerbröckeln. Wählen Sie Win-Win-Modelle, zum Beispiel Pumps oder Schuhe von Mary Jane auf einem kleinen Absatz.


Total Look aus dunklem Denim

Für eine lange Zeit galt Jeans Total Look als Mauveton und Überrest aus den 2000er Jahren, aber mit der Rückkehr der wichtigsten stilistischen Codes dieser Ära wurde ein solches Image wieder aktuell geworden. Es ist wichtig, über die Nuancen nicht zu vergessen: die Farbe von Denim ist sehr wichtig - es sollte ein tiefes Indigo oder Blau sein, das sich in einen Grauton übergeht. Alle Elemente des Satzes, sei es eine Jacke mit Jeans oder ein Trenchcoat mit einem Kleid, sollten einander Ton in Ton zusammenpassen. Und Achten Sie unbedingt auf den Schnitt - es geht nicht um formlose Sachen, wie bei Rappers aus den 1990er Jahren, sondern um den Schnitt der Figur: nicht nur Jeans, sondern Jeanshosen aus Denim im geraden oder leicht verengten Fasson, keine Jeansjacke Ihres Großvaters, sondern eine Jacke mit geraden Schulternlinie und Länge ungefähr bis zum Beginn des Oberschenkels.




Pressemitteilungstext: 558 Wörter, 3858 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: Seien Sie in Mode: Frühling-Sommer Trends für Jahre 2018, Pressemitteilung Bitclub

Unternehmensprofil: Bitclub
Eine echte Bitcoin Chance - um so eher um so besser!

Mit dem BitClub Network haben Sie die Gelegenheit, täglich durch unsere strategischen Mining Betriebe Bitcoins zu verdienen. Wir haben Network-Marketing mit der digitalen Währung verknüpft, um Ihnen eine einmalige Gelegenheit zu bieten.

Sie können tägliche Profite machen, ohne jemals jemanden sponsorn zu müssen...empfehlen Sie uns jedoch neue Nutzer, verdienen Sie umso mehr. Sie erhalten tägliche Profite von all den Bitcoins, die von Ihrem Team verdient werden.

Nicht warten... Tun Sie sich selbst einen Gefallen und TRETEN SIE JETZT BEI! - Hier weitere Infos und kostenlos registrieren www.bitclub-united.de

Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema




Weitere Pressemeldungen von Bitclub


 
24.01.2020
Emojis in den sozialen Medien Emojis sind aus den sozialen Medien nicht mehr wegzudenken. Es gibt keine soziale Plattform, wo sie nicht in irgendeiner Weise zum Einsatz kommen. Ein besonderes Konzept verfolgen die Emojis von Snapchat. Sie haben eine einzigartige Funktion. Durch sie lassen sich nämlich Interaktionen auf Snapchat nachvollziehen. Die Emojis erscheinen neben den jeweiligen Benutzern... | Vollständige Pressemeldung lesen

 
17.01.2020
3D-Druck mit Kunststoff Bei den 3D-Drucktechnologien lässt sich grob zwischen Kunststoff- und Metallverarbeitung unterscheiden. Beim 3D-Kunststoffdruck können voll einsatzfähige Bauteile innerhalb kürzester Zeit bestellt und erstellt werden. Zuvor schickt das Unternehmen die am PC erstellen CAD-Daten, welche die Werkstücke enthalten, die im Vorhinein in kompletter Design-Freiheit erstellt we... | Vollständige Pressemeldung lesen

 
13.01.2020
Bildung ist ein Ziel der Bundesregierung Eine kontinuierliche Optimierung der Aus- und Weiterbildung in Deutschland ist ein Top-Thema, das Sie wohl in jedem Koalitionsvertrag finden. Unabhängig von der jeweils aktuellen Regierung schreiben sich alle großen Parteien in ihr Pflichtenheft, die Bildung in Deutschland zu optimieren. Nicht für jede Form der Bildung ist die Bundesregierung zuständig... | Vollständige Pressemeldung lesen