Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ÖDP NRW |

ÖDP auf der FAIRGOODS in Köln vom 28. bis 29. April 2018

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Die ÖDP auf der FAIRGOODS in Köln vom 28. bis 29. April 2018: Messethema: Antibiotikaresistente Erreger bekämpfen! Massentierhaltung abschaffen!

(Köln/Münster) - "Antibiotikaresistente Erreger bekämpfen!" ist eines der Kernthe-men des Messeauftritts der Ökologisch-Demokratischen Partei (ÖDP) Nordrhein-Westfalen auf der FAIRGOODS in Köln, die vom 28. Bis 29. April stattfindet. Die ÖDP wird auf ihrem Messestand auf die Ursache für diese "Killerkeime" in der Massentierhaltung aufmerksam machen. "Massentierhaltung abschaffen" lautet daher eine der Forderungen der ÖDP.



Durch antibiotikaresistente Keime sterben in Europa bereits doppelt so viele Menschen als durch Verkehrsunfälle!

In der Massentierhaltung werden sehr große Mengen Antibiotika zur Bekämpfung von Infektionen vor allem vorbeugend, also an gesunde Tiere, verabreicht. Diese sehr hohen Dosen von Antibiotika führen zunehmend bei den Tieren zu Antibiotika-Resistenzen. Nachdem endlich Untersuchungen von Gewässern auf antibiotikaresistente Keime durchgeführt wurden, musste man an vielen Stellen die Belastung mit derartigen Keimen feststellen. Besonders besorgniserregend ist, dass diese Erreger auch in Badegewässern vielfach nachgewiesen wurden. Gerade jetzt zu Beginn der Badesaison macht die ÖDP auf die Gefährdung vor allem von badenden Kindern durch diese Erreger aufmerksam.



Die resistenten Keime gelangen so auf mehreren Wegen zu immer mehr Menschen. Auch wenn diese keine Krankheitssymptome zeigen, dienen sie dennoch als Überträger. Werden die Keime dann auf geschwächte, kranke, verletzte oder frisch operierte Menschen übertragen, sind die gängigen Antibiotika meist wirkungslos. Multiorganversagen mit Todesfolge ist die Konsequenz.



Die verantwortlichen Politiker verschließen vor dieser Problematik die Augen. Sie unternehmen viel zu wenig; viele aus Ahnungslosigkeit, viele vor allem aus Gründen des wirtschaftlichen Profits in ihrer Region und aus Sorge um die Arbeitsplätze.



"Mitteilungen, nach denen der Antibiotikaeinsatz in der Landwirtschaft verringert wurde, sind irreführend", so die ÖDP NRW. "Es werden von den Tierärzten zwar geringfügig weniger Tonnen Antibiotika verschrieben, dafür setzen sie nun aber hochwirksame Breitbandantibiotika ein, welche viel stärker wirken."



Die FAIRGOODS Messe in Köln ist eine Messe für nachhaltigen Lebensstil.



Zahlreiche Aussteller präsentieren auf der FAIRGOODS- Messe in Köln alltagstaugliche Lösungen, die Freude bereiten, kreativ gedacht sind und überraschen.



Die Messe findet vom 28. bis 29. April 2018 in Köln, Hafenstrasse 1, DOCK ONE, statt.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Martin Schauerte (Tel.: 0251 / 760 267 45), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 345 Wörter, 2858 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ÖDP NRW lesen:

ÖDP NRW | 02.05.2018

Deutschland hat Beteiligung am AKW Tihange massiv erhöht

ÖDP NRW fordert Untersuchungsausschuss des Bundestags: Deutschland hat Beteiligung an Tihange massiv erhöht Besteht Zusammenhang zu Exportgenehmigungen? (Düsseldorf/Münster/Aachen) - Als skandalös bewertet der Landesvorstand der Ökologisch-D...
ÖDP NRW | 25.04.2018

ÖDP NRW - NRW-Polizeigesetz völlig indiskutabel!

(Düsseldorf/Münster) - Als völlig indiskutabel bewertet der Landesvorstand der Ökologisch-Demokratischen Partei (ÖDP) Nordrhein-Westfalen die Änderungen im NRW-Polizeigesetz, die die schwarz-gelbe Landesregierung in den Landtag eingebracht hat....